Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Funkfinger

Der Funkfinger ist ein Sender, der die Freisprecheinrichtung der Haus-Notruf-Station einschaltet und einen Notruf bei der Hausnotruf-Zentrale auslöst. Er nutzt dafür die Exklusivfrequenz von 469,99 MHz, so dass Störungen oder Überlagerungen nahezu ausgeschlossen sind. Die Verständigung mit der Zentrale erfolgt über die Freisprecheinrichtung der Station.

Der Funkfinger - egal ob am Hals oder am Handgelenk getragen - ist wasserdicht. Somit kann er auch beim Baden oder Duschen immer am Körper getragen werden. Ständige Überwachung der Batterien sichert die Funktionsbereitschaft der Geräte. Die Funkfinger haben große, leicht zu findende und leicht zu bedienende Tasten.

Gallerie

Zur Glossar Übersicht

246 Einträge