Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Fallstab

Der Fallstab ist der untere Abschluss einer Senkrechtmarkise oder eines Außenrollos, in der der Behang eingekedert oder durch eine Tuchschlaufe befestigt wird. Je nach System wird der Fallstab beschwert, um eine bessere Tuchspannung zu erreichen. Meistens wird der Fallstab aus einem Aluminium-Hohlkammerprofil eloxiert oder farbbeschichtet hergestellt, und mit seitlichen Führungsgleitern versehen. An der Unterseite wird am Profil meist in schaumstoffgefüllter Dichtungsschlauch zum lichtdichten Abschluss auf der Fensterbank befestigt.

Bildnachweis: Sitzmann Sonnenschutz, Burgebrach

Fachwissen zum Thema

Kassettenmarkisen gehören zur Familie der Gelenkarmmarkisen und sind in eingefahrenem Zustand in einer schützenden Kassette verborgen

Kassettenmarkisen gehören zur Familie der Gelenkarmmarkisen und sind in eingefahrenem Zustand in einer schützenden Kassette verborgen

Markisen

Aufbau und Einsatz von Markisen

Markisen sind Gestellkonstruktionen, die mit einem fest installierten, aufroll- oder faltbaren Behang bespannt sind. Sie schützen...

Senkrechtmarkisen zur großflächigen Verschattung einer Fensterfront

Senkrechtmarkisen zur großflächigen Verschattung einer Fensterfront

Markisen

Senkrecht- und Fenstermarkisen

Der außen liegende Behang ist platzsparender als Rollladen oder Raffstores und mit seitlichen Führungsschienen und Zip-Technologie auch windstabil.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

262 Einträge