Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Rofendach

Das Rofendach ist eine historische Dachform, die für die bäuerlichen Herdhäuser römischer Herkunft typisch ist. Die Umfassungswände dieser Häuser bestanden aus Stein, das Dachtragwerk aus Holz und die Dachdeckung aus Materialien der Umgebung.

Ein langer Holzbalken spannte sich von Giebel zu Giebel. Auf diesem lagen Rund- oder Kanthölzer (Rofen) auf, die ihren unteren Auflagerpunkt auf den Außenmauern hatten. Auf den Rofen waren Äste geringerer Abmessung in einem Stangenverbund befestigt, die wiederum die Auflagerfläche für die Dacheindeckung bildeten. Konstruktiv betrachtet ist das historische Rofendach eine Variation des Pfettendaches.

Artikel zum Thema

Rundhaus - sein Ursprung liegt im Kreis um das Herdfeuer

Rundhaus - sein Ursprung liegt im Kreis um das Herdfeuer

Einführung

Kurze Geschichte des Daches

Ein sicheres Dach über dem Kopf zu haben ist heute für die meisten Menschen in Industrienationen eine Selbstverständlichkeit. Der...

Pfettendach als Satteldach mit Firstpfette, zwei Mittel- und zwei Fußpfetten

Pfettendach als Satteldach mit Firstpfette, zwei Mittel- und zwei Fußpfetten

Dachtragwerke

Pfettendach

Konstruktion In Pfettendächern tragen parallel zur Traufe liegende Pfetten die aufliegenden Sparren. Die Sparren können als...

Geneigtes Dach

Konstruktionen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zur Glossar Übersicht

204 Einträge