Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Rückwärmzahl

Die Rückwärmzahl Φ ist die Kennzahl zur Berechnung von Wärmeübertragern. Sie gibt den Wärmerückgewinnungsgrad in % an. Sie wird aus der Temperaturdifferenz zwischen Ein- und Austritt in/aus der Wärmerückgewinnung von einem der Luftströme (Außen- oder Fortluft) dividiert durch die Temperaturdifferenz zwischen den beiden Lufteintritten berechnet. Die Rückwärmzahl für den Außenluftstrom (ΦA) ist dabei der wichtigere Wert.

Fachwissen zum Thema

Dezentrale Lüftungsgeräte sorgen für den nötigen, kontinuierlichen Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung.

Dezentrale Lüftungsgeräte sorgen für den nötigen, kontinuierlichen Luftaustausch mit Wärmerückgewinnung.

Lüftung

Wärmerückgewinnung in Lüftungsanlagen

Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung nutzen die Abwärme der verbrauchten Luft und erwärmen damit die frische Zuluft.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

245 Einträge