Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Reichsformat

Waren Ziegel über Jahrtausende nur handwerklich zu fertigen, so schuf die Industrialisierung im 19.Jahrhundert die Voraussetzungen dafür, Ziegelsteine industriell herzustellen und über weite Strecken zu transportieren.

1872 wurde schließlich in Deutschland per Gesetz das so genannte „Reichsformat“ für Ziegel eingeführt. Mit seinen Abmessungen von 25 cm × 12 cm × 6,5 cm diente es zunächst als Norm für Staatsbauten im Norddeutschen Bund. Aufgrund seiner Wirtschaftlichkeit setzte sich das Format aber nach und nach im ganzen Reichsgebiet – auch bei Privatbauten - durch. Zwischen 1850 und 1950 wurde der größte Teil der Ziegel im Reichsformat hergestellt.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Formate

Glossar A-Z

Formate

Mauersteine gibt es in zahlreichen Formaten, die klassischen deutschen Formate sind im oktametrischen Maßsystem festgelegt,...

Außen-, Öffnungs- und Vorsprungsmaß

Außen-, Öffnungs- und Vorsprungsmaß

Planungsgrundlagen

Steinformat und Maßordnung

Zur mauerwerksgerechten Ausführung, also rationell und ohne größeren Verschnitt, sollte jedem Bauwerk das oktametrische Maßsystem...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

206 Einträge