Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Ringbalken

Horizontal in der Wandebene liegendes Bauteil zur Aufnahme und Abtragung von Horizontallasten, z.B. aus Wind, Erdbeben und Gebäudeschiefstellung. Der auf Biegung und Zug beanspruchte Ringbalken trägt die Lasten auf die aussteifende Querwände (Schubwände) ab. Als Material wird üblicherweise Stahlbeton verwendet - selten auch Holzbalken oder Stahlprofile.
Ein Ringanker ist auf Höhe der Geschossdecken grundsätzlich immer dann erforderlich, wenn die Decken nicht als steife Scheiben ausgebildet sind.

Fachwissen zum Thema

Glossar A-Z

Aussteifende Wand

Für die Aufnahme von Horizontallasten im Gesamtgebäude notwendiges Bauteil. Aussteifende Wände - oft auch als Schubwände...

Anordnung von Ringankern unterhalb einer Decke

Anordnung von Ringankern unterhalb einer Decke

Baukonstruktion

Ringanker

Wandköpfe müssen zug- und druckfest an die Decken- bzw. Dachkonstruktion angeschlossen sein (Verminderung der Wand-Knicklänge)....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

206 Einträge