Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Retention

Retention heißt Rückhaltung, abgeleitet aus dem Lateinischen retinere = zurückhalten. Als Retentionsflächen werden im Zusammenhang mit der Überbauung von Landschaft bzw. einer zunehmenden Versiegelung Flächen bezeichnet, die der Rückhaltung von Regenwasser dienen. Im städtischen Umfeld sind solche Flächen insbesondere bei Starkregen von Bedeutung, da sie Überflutungen und eine Überlastung der Kanalisation verhindern können. Auch Gründächer dienen der Retention von Regenwasser, da sie es speichern und durch Verdunstung zeitverzögert wieder abgeben können.

Hersteller von Gründachelementen und Systemaufbauten für begrünte Dächer bieten spezielle Retentionselemente an, die hohe Speicherkapazitäten aufweisen und den Abfluss von Regenwasser zusätzlich verzögern und reduzieren. Damit soll ein Ausgleich geschaffen werden für überwiegend versiegelte Flächen im dicht bebauten Stadtraum.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

 Planungsgrundlagen für Dachbegrünungen

Gründächer

Planungsgrundlagen für Dachbegrünungen

Eine Dachbegrünung, gleich ob extensiv oder intensiv, hat immer Auswirkungen auf die Tragfähigkeit bzw. Statik eines Flachdachs....

Beispiel Dachgarten mit intensiver Dachbegrünung

Beispiel Dachgarten mit intensiver Dachbegrünung

Gründächer

Allgemeines zu Dachbegrünungen

Welche Eigenschaften haben Gründächer und wie wirken sich diese auf das bebaute Umfeld aus?

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden

Nutzung Flachdach

Nutzung und Versickerung von Niederschlagswasser

Auf einem Grundstück anfallendes Regenwasser kann entweder versickern oder für eine weitere Nutzung gesammelt werden. Die...

Beispiel Aufbau Dachbegrünung

Beispiel Aufbau Dachbegrünung

Gründächer

Vegetationssubstrate

Entscheidend für die Qualität sind Wasserspeichervermögen, Struktur­stabilität, Wasserdurch­lässigkeit und Korngrößen­verteilung.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zur Glossar Übersicht

251 Einträge