Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Rauchwarnmelder

Schutzziel der Rauchwarnmelder ist es, mittels eines Signaltons schlafende Menschen vor Rauchgasen zu warnen. Es sind kleine, kompakte Geräte, die alle erforderlichen Bestandteile wie die Energieversorgung, den Sensor, die Auswerteelektronik und einen Signalgeber in einem Gehäuse vereinen. Sie können mit der integrierten Batterie arbeiten oder einen zusätzlichen Netzanschluss besitzen. Die Geräte sind nicht Bestandteil einer Brandmeldeanlage (BMA). Häufig werden sie auch einfach Rauchmelder genannt, von diesen unterscheiden sie sich jedoch dahin gehend, dass sie keine Meldung über ein Brandereignis weitergeben.       

Die Anwendung der Melder ist in DIN 14676 Rauchwarnmelder für Wohnhäuser, Wohnungen und Räume mit wohnungsähnlicher Nutzung - Einbau, Betrieb und Instandhaltung geregelt.

Gallerie

Artikel zum Thema

Etwa 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, circa 6.000 werden dabei verletzt

Etwa 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, circa 6.000 werden dabei verletzt

Brandmelder/​Geräte

Einbaupflichten von Rauchwarnmeldern

Etwa 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, circa 6.000 werden dabei verletzt. Gefährlicher noch als das Feuer...

Rauchwarnmelder

Brandmelder/​Geräte

Rauchwarnmelder

Rauchwarnmelder sind  kleine, kompakte Geräte, die alle erforderlichen Bestandteile wie die Energieversorgung, den Sensor, die...

Zur Glossar Übersicht

202 Einträge