Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Randverbund

Der Randverbund von einem Isolierglas besteht aus einem zweistufigen Dichtsystem:
  1. Eine auf beide Seitenflächen des metallischen Abstandhalterprofiles aufextrudierte und rundum geschlossene Butylschnur als Primärdichtstoff. Sie dient als Wasserdampf- und Gasdiffusionssperre und hat damit vornehmlich die Aufgabe, die Einheit vor dem Eindringen von Luftfeuchtigkeit und dem Entweichen von Gas zu schützen.
  2. Ein Sekundärdichtstoff (Polysulfid), der über dem Aluprofilrücken zwischen den beiden Scheibenkanten aufgebracht wird. Die Sekundärdichtung hat zwei Aufgaben zu erfüllen:
    • Das dauerhafte Verbinden der beiden Scheiben, indem der Dichtstoff eine chemische Verbindung mit den Glasoberflächen am Scheibenrand eingeht.
    • Luft- bzw. gasdichtes Verschließen der Einheit, d.h. der Dichtstoff hat gleichzeitig die Aufgabe den Scheibenzwischenraum (SZR) hermetisch dicht abzuschließen.
Zur Glossar Übersicht

205 Einträge