Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Wasseraufnahmefähigkeit

Fast jedes Material nimmt - mehr oder weniger - Wasser auf, so auch Fliesen. Hierbei ist es in erster Linie der Scherben, über dessen Poren Wasser in den Fliesenkörper eindringen kann. Die maximale Menge wird als Wasseraufnahmekapazität bezeichnet und in Volumen-Prozent (Vol-%) angegeben. Je dichter der Scherben - durch Wahl der Rohstoffe und Brenntemperatur und -dauer beeinflusst - gebrannt ist, desto weniger porös ist er.

Gänzlich wasserdicht ist die Tonplatte jedoch nie, selbst Feinsteinzeugfliesen nehmen noch geringe Wassermengen (<0,05 Vol.-%) auf. In Bezug auf keramische Fußbodenbeläge ist Terracotta das andere Extrem: Die offenporigen Scherben saugen förmlich alle Flüssigkeiten auf wie ein Schwamm.

Fachwissen zum Thema

Bodenfliesen aus Steinzeug der Serie Spiga von Realonda mit grafischem Muster

Bodenfliesen aus Steinzeug der Serie Spiga von Realonda mit grafischem Muster

Grundlagen

Arten keramischer Fliesen und Platten

Das Wort Keramik leitet sich von dem altgriechischen keramos ab und bedeutet so viel wie „gebrannter Ton“ oder „gebrannte Erde“....

Industrielle Fliesenfertigung

Industrielle Fliesenfertigung

Keramische Beläge

Einteilung keramischer Fliesen und Platten nach Norm

Keramische Er­zeugnisse werden aus natürlichen tonigen Rohstoffen bei niedriger Temperatur geformt und anschließend in einem...

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Schäden

Feuchteschäden

Bei Feuchteschäden an Fliesenbelägen muss unterschieden werden zwischen Schäden, die aus Feuchtigkeit resultieren, welche bei der...

An den denkmalgeschützten Gebäuden an der Frankfurter Allee sind an den Fliesen der Fassade deutlich Verfärbungen zu erkennen

An den denkmalgeschützten Gebäuden an der Frankfurter Allee sind an den Fliesen der Fassade deutlich Verfärbungen zu erkennen

Schäden

Verfärbungen

Für poliertes Feinsteinzeug ist unbedingt ein Fleckenschutz erforderlich: Während man beim Naturstein durch Polieren das Material...

Anforderungen

Wasseraufnahme

Keramische Fliesen und Platten werden u.a. nach ihrem Wasseraufnahmevermögen eingeteilt, die DIN EN 14411 Keramische Fliesen und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zur Glossar Übersicht

249 Einträge