Verfärbungen

Für poliertes Feinsteinzeug ist unbedingt ein Fleckenschutz erforderlich: Während man beim Naturstein durch Polieren das Material eher unempfindlicher macht, weil die kapillaren Porenräume an der Oberfläche verschlossen werden, greift man beim Polieren von Feinsteinzeug die harte Sinterschicht an der Oberfläche an. Es entstehen ungeordnete und ungleichmäßig geformte, aber fürs normale Auge unsichtbare Krater in der Oberfläche, sogenannte Kavernen. Diese Porenräume sind aufnahmefähig für unterschiedliche Verschmutzungen. Es können sich relativ leicht Flecken bilden oder Farbpigmente eines farbigen Fugmörtels in die Belagoberfläche eindringen. Aus diesem Grund ist es auch ratsam, poliertes Feinsteinzeug schon vor dem Verfugen einer Fleckschutzbehandlung zu unterziehen.
 
Die Imprägnierung empfiehlt sich bei Feinsteinzeug wirklich nur für hochglanzpolierte Fliesen; da Imprägniermittel in das zu behandelnde Material einziehen können müssen, eignet sich nur Material mit kapillaren Öffnungen, über die alle anderen Oberflächen von Feinsteinzeug nicht verfügen. Das polierte Feinsteinzeug indes kann mit einer Schutzimprägnierung fleckunempfindlicher gemacht werden, ohne dass Glanzeffekt oder Farbe verändert würden. Die Feinsteinzeugimprägnierung sollte nach Herstellerangaben auf den getrockneten Feinsteinzeugboden aufgetragen werden. Dieser Fleckstopp dichtet die Oberfläche rückstandsfrei ab und erzeugt so eine weitgehende Fleckbeständigkeit, muss allerdings – je nach Intensität der Nutzung – nach einiger Zeit erneuert werden.
 
Nicht zu beseitigende Verfärbungen sind ansonsten nur bei echten Cotto- sowie Steingutfliesen möglich, die eine vergleichsweise große Wasseraufnahmefähigkeit besitzen und daher auch nicht frostfest sind. Die Liste der möglichen Ursachen ist lang und reicht von Verfärbungen aus dem Untergrund, z.B. durch den Verlegemörtel über organische Verschmutzungen an der Oberfläche, wie etwa durch Lebensmittel bis zu anorganischen Verschmutzungen, wie etwa durch Rost oder Kalk. Zum Schutz gegen Verfärbungen werden diese Fliesen gewachst, versiegelt oder imprägniert.
 
Abgesehen von extrem seltenen echten Verfärbungen durch Flusssäure (auch „Fluorwasserstoffsäure“), der einzigen Säure die Quarz aufzulösen vermag und mit der sogar Glas geätzt werden kann, lassen sich Verunreinigungen auf Feinsteinzeugfliesen in der Regel rückstandfrei entfernen (siehe Zum Thema „Schäden durch unterlassene oder falsche Reinigung“).

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Die Feinsteinzeugfliesenserie Timeless von Azulev ist in drei Grauabstufungen und zwei strukturierten Oberflächen erhältlich

Die Feinsteinzeugfliesenserie Timeless von Azulev ist in drei Grauabstufungen und zwei strukturierten Oberflächen erhältlich

Keramische Beläge

Feinsteinzeug

Im Unterschied zur Namensvermutung handelt es sich bei Feinsteinzeug nicht um Fliesen und Platten aus besonders fein gemahlenen...

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Anforderungen

Imprägnierung, Versiegelung und Oberflächenveredelung

Ob  Fliesen und Platten einen nachträglichen Oberflächenschutz benötigen, hängt von dem Material und den Belastungsarten ab. Bei...

Schäden durch unterlassene oder falsche Reinigung

Schäden

Schäden durch unterlassene oder falsche Reinigung

Vielfach vernachlässigt werden die Pflichten der Reinigungsvorschriften. Kaum ein Fliesenleger übergibt seinem...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Bruchschäden

Trotz der hohen Biegezugfestigkeit brechen Fliesen bei starken Punktlasten

Trotz der hohen Biegezugfestigkeit brechen Fliesen bei starken Punktlasten

Generell verfügen keramische Fliesen und insbesondere das zumeist eingesetzte bedruckte, glasierte und unglasierte Feinsteinzeug...

Feuchteschäden

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Der Einschluss von Feuchtigkeit ist vermutlich der Grund, weshalb die Bruchmosaikflisen am Opernhaus in Valencia erneuert werden mussten, Architekt: Santiago Calatrava

Bei Feuchteschäden an Fliesenbelägen muss unterschieden werden zwischen Schäden, die aus Feuchtigkeit resultieren, welche bei der...

Schäden an einzelnen Fliesen

Falsch gesetzte Bohrlöcher

Falsch gesetzte Bohrlöcher

Keramische Fliesen zeichnen sich insbesondere durch ihre Strapazierfähigkeit aus. Dennoch kann es zu Abplatzungen (bei glasierten...

Schäden an Treppenstufen und Kanten

Vermeidung von Kantenbruch an Treppen durch den Einsatz von Edelstahlschienen (Stufen- oder Treppenprofile genannt)

Vermeidung von Kantenbruch an Treppen durch den Einsatz von Edelstahlschienen (Stufen- oder Treppenprofile genannt)

Schäden an Treppen, z.B. abgebrochene, lose Kanten oder unebene Auftritte sowie glatte Treppenbeläge, sind häufig Ursachen für...

Schäden durch unterlassene oder falsche Reinigung

Schäden durch unterlassene oder falsche Reinigung

Vielfach vernachlässigt werden die Pflichten der Reinigungsvorschriften. Kaum ein Fliesenleger übergibt seinem...

Schäden im Schwimmbadbau vermeiden

Schäden im Schwimmbadbau vermeiden

Als letztes Gewerk steht die Terminierung der Fliesenarbeiten häufig zwischen zwei Fronten, wenn einerseits die vorhergehenden...

Unebene Fliesenflächen

Höhenversatz zwischen den Platten

Höhenversatz zwischen den Platten

Die DIN EN 18202 Toleranzen im Hochbau - Bauwerke erlaubt bei Böden und Wänden Ebenheitstoleranzen, bei deren Einhaltung in der...

Verfärbungen

An den denkmalgeschützten Gebäuden an der Frankfurter Allee sind an den Fliesen der Fassade deutlich Verfärbungen zu erkennen

An den denkmalgeschützten Gebäuden an der Frankfurter Allee sind an den Fliesen der Fassade deutlich Verfärbungen zu erkennen

Für poliertes Feinsteinzeug ist unbedingt ein Fleckenschutz erforderlich: Während man beim Naturstein durch Polieren das Material...

Fliesen im Metrostil

Urbanes Flair für diverse Anwendungen mit den glänzenden Facettenfliesen District von AGROB BUCHTAL

Partner-Anzeige