Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Warmluftheizung

In Warmluftheizungen wird die Raumluft im Heizgerät erwärmt und im Gebäude verteilt. Dies erfolgt in kleinen Anlagen unter Ausnutzung der Schwerkraftzirkulation, in größeren mithilfe von Ventilatoren. Die Heizungen benötigen aufgrund der geringeren Wärmekapazität der Luft große Luftmengen, große Leitungsquerschnitte und eine relativ hohe Transportenergie. Um z.B. eine Heizleistung von 2 kW zu transportieren, wird ein Luftvolumenstrom von 150 m³/h benötigt, der in einer Leitung mit 125 mm Durchmesser und einer elektrischen Antriebsleitung von 0,14 Watt pro Meter geradem Rohr gefördert wird. Eine Wärmeverteilung mit Wasser benötigt dagegen einen Wasservolumenstrom von 0,086 m³/h, der in einer Leitung mit 15 mm Durchmesser mit einer elektrischen Antriebsleitung von 0,005 Watt je Meter Rohr gefördert wird.

Eine Einsatzmöglichkeit für die Warmluftheizungen sind gut wärmegedämmte und luftdichte Wohnhäuser, die über eine kontrollierte Wohnungslüftung mit Zu-/Abluftanlage verfügen. Wichtigste Voraussetzung ist, dass die Heizlast unter 10W/m² liegt. Eine sinnvolle Variante sind solare Luftheizsysteme, bei denen die Luft in fassaden- oder dachintegrierten Solarkollektoren erwärmt wird. Dabei sollte jedoch der solare Deckungsanteil an der Raumheizung nicht überschätzt werden. In jedem Fall sollte die mögliche Energieeinsparung dem Mehraufwand bei Kosten und Antriebsenergie der Lüftungsanlage gegenübergestellt werden. Bei hohen Gebäuden, in Mehrfamilienhäusern oder in stark windigen Regionen können thermischer Auftrieb, Winddruck oder Windsog zu Störungen führen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Funktionsprinzip einer solarthermischen Anlage

Funktionsprinzip einer solarthermischen Anlage

Erneuerbare Energien

Solarthermie

Grundsätzlich kann die Strahlungsenergie der Sonne auf zweierlei Arten in der Gebäudetechnik genutzt werden: Photovoltaik-Module...

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Luft/Wasser-Wärmepumpe

Heizung

Wärmeerzeugung

Bei der Wahl einer Heizung ist neben dem Brennstoff und der Möglichkeit seiner Lagerung vor allem der geeignete Wärmeerzeuger von...

Gebäudetechnik

Heizung

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

236 Einträge