Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Doppeldeckung

Bei Schieferdeckungen können bei der Altdeutschen und bei der Rechteck-Deckung sogenannte Doppeldeckungen zur Ausführung kommen. Dabei werden die einzelnen Schiefer gegeneinander um eine halbe Steinbreite versetzt angebracht. Die Höhenüberdeckung wird so bemessen, dass die entstehende Fuge zwischen zwei nebeneinanderliegenden Schiefern immer von dem unterliegenden Schieferstein unterlegt ist. Damit liegen an jeder Stelle des Daches mindestens zwei Schieferschichten übereinander.

Doppeldeckungen dürfen auch bei geringeren Neigungen der Dachfläche verwendet werden: während die Altdeutsche Deckung nicht unter 25° (47%) erlaubt ist, kann die Altdeutsche Doppeldeckung bis 22° (40%) Regeldachneigung ausgeführt werden.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Rathscheck Schiefer, Mayen

Das Dominikanerkloster Paradies in Soest stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist heute ein medizinisches Zentrum

Deckungsarten

Altdeutsche Schieferdeckung

Die Altdeutsche Schieferdeckung gilt als die anspruchsvollste Art der Schieferdeckung. Die Schiefer werden nach Gattungen sortiert...

Rechteck-Deckung an einem Geschosswohnungsbau in Kopenhagen

Rechteck-Deckung an einem Geschosswohnungsbau in Kopenhagen

Deckungsarten

Rechteck-Deckung an der Fassade

Eine geometrische und gerade Linienführung kennzeichnet diese wirtschaftliche Bekleidung für Neubau und Sanierung.

Montage einer Rechteck-Doppeldeckung aus 60 x 30 cm großen Schiefersteinen; dazu nutzten die Dachdecker das Schraubsystem Drillsklent

Montage einer Rechteck-Doppeldeckung aus 60 x 30 cm großen Schiefersteinen; dazu nutzten die Dachdecker das Schraubsystem Drillsklent

Deckungsarten

Rechteck-Doppeldeckung auf dem Dach

Durch ihre orthogonale Linienführung unterscheidet sich die Rechteck-Doppeldeckung stark von den eher traditionellen...

Regeldachneigung der Deckungsarten

Konstruktion

Regeldachneigung der Deckungsarten

Die Regeldachneigung gibt die untere Grenze der Dachneigung an, bei der sich eine Eindeckung mit Schiefer als regensicher erwiesen...

Reparaturgebinde bei einem englische Rechteckformat

Reparaturgebinde bei einem englische Rechteckformat

Glossar A-Z

Reparaturgebinde

Längs der Traufe befindet sich beim Schieferdach häufig das Reparaturgebinde, auch Traufgebinde genannt. Mit ihm beginnt die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

256 Einträge