Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Dampfsperre

Eine Dampfsperre ist eine Schicht unterhalb der Wärmedämmung, die das Eindringen von Wasserdampf, also die Durchfeuchtung und Minderung des Wärmedämmwertes, verhindert. Je größer der Diffusionswiderstand eines Materials ist, desto besser ist es als Dampfsperre geeignet.

Gallerie

Artikel zum Thema

Bild 1: Hier besteht eine zu geringe Oberflächentemperatur an der Dampfbremse

Bild 1: Hier besteht eine zu geringe Oberflächentemperatur an der Dampfbremse

Dampfbremse

Auftreten von Tauwasser und Einsatz von Dampfbremsen

Um die Verbindung zwischen dem Auftreten von Tauwasser und der richtigen Verwendung von Dampfsperren zu vermitteln, werden im...

Konstruktionen

Belüftetes Dach (III): Dampfsperre

Bei belüfteten Dachkonstruktionen ist auf eine einwandfreie Ausbildung der Dampfsperre zu achten. Die DIN 4108 Wärmeschutz und...

Im Sommer: Die Folie wird durchlässig, so dass feuchtes Holz zum Wohnraum hin austrocknen kann

Im Sommer: Die Folie wird durchlässig, so dass feuchtes Holz zum Wohnraum hin austrocknen kann

Dampfbremse

Feuchteadaptive Dampfbremsen

Die feuchteadaptive Dampfbremse, eine Folie aus Polyamid, stellt ihren Diffusionswiderstand auf die sie umgebende relative...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zur Glossar Übersicht

237 Einträge