Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Dampfsperre

Eine Dampfsperre wird meist als Folie ausgeführt, sie ist z.B. im Dach als eine Schicht unterhalb der Wärmedämmung bauphysikalisch notwendig, da dort das Eindringen von Wasserdampf in die Wärmedämmschicht und damit eine Durchfeuchtung und eine Minderung des Wärmedämmwertes verhindert werden muss.

Gallerie

Artikel zum Thema

Der äußere Schutz vor Regen erfolgt durch eine Abdichtung

Der äußere Schutz vor Regen erfolgt durch eine Abdichtung

Feuchteschutz

Allgemeines zum Feuchteschutz

Außenbauteile wie z.B. Flachdächer müssen einerseits vor Durchnässung von außen und andererseits vor Feuchtigkeit aus dem...

Warmdachaufbau - mit Kies und Plattenbelag, die Dampfsperre befindet sich direkt oberhalb der Betonkonstruktion

Warmdachaufbau - mit Kies und Plattenbelag, die Dampfsperre befindet sich direkt oberhalb der Betonkonstruktion

Feuchteschutz

Auswahl der geeigneten Dampfsperre

Flachdächer sind gegen Feuchtigkeit von außen und innen zu schützen. Außen erfolgt eine Abdichtung gegen Regen oder Schnee z.B....

Keine Kondensation: Der vorhandene Wasserdampfteildruck ist in allen Schichten kleiner als der Sättigungsdruck des Wasserdampfes

Keine Kondensation: Der vorhandene Wasserdampfteildruck ist in allen Schichten kleiner als der Sättigungsdruck des Wasserdampfes

Feuchteschutz

Tauwasserbildung

Als bauphysikalische Grundregel für alle Außenbauteile und damit auch für Flachdächer gilt, dass der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zur Glossar Übersicht

236 Einträge