Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Deckelbauweise

Die Deckelbauweise ist ein Tiefbauverfahren, bei dem noch vor dem eigentlichen Aushub von Baugruben der obere Abschluss des Bauwerks hergestellt wird. Dadurch lässt sich eine schnell wieder befahrbare Geländeoberfläche erreichen. Besonders gebräuchlich ist sie beim Tunnelbau und beim Bau von Tiefgaragen in baulich beengten Verhältnissen. Ein Vorteil ist zudem, dass bei dieser Technik gleichzeitig nach oben und nach unten gebaut werden kann, was die Bauzeit verkürzt.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Tunnelschalungen

Ingenieurbau

Tunnelschalungen

Tunnel können in offener und geschlossener Bauweise hergestellt werden. Die dafür eingesetzten Schalwagen lassen sich hydraulisch und/oder mechanisch bedienen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zur Glossar Übersicht

259 Einträge