Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Dioxin

Dioxine sind für den Menschen giftig und können in die Umwelt gelangen über die Luft, feste Rückstände, verschiedene Produkte oder auch über das Abwasser. Bei allen chemischen Produktionsverfahren, in denen Chlor verwendet wird, werden Dioxine gebildet, die auch als Verunreinigung in den Produkten enthalten sein können. So weisen vor allem Chlorphenole hohe Verunreinigungen mit Dioxinen auf, wie das seit 1989 in Deutschland verbotene Pentachlorphenol (PCP), das in Holzschutzmitteln verwendet wurde. Polychlorierte Phenyle (PCB) wurden bis in die 1980er Jahre produziert und im Baubereich u.a.  als Weichmacher in Lacken, Dichtungsmassen und Isoliermitteln verwendet.

Vom Menschen werden 90-95 % der Dioxine über die Nahrung aufgenommen. Dioxine reichern sich in Lebewesen vor allem in Fettgewebe an und bauen sich nur sehr langsam ab.

Artikel zum Thema

Allgemeine Einführung zu Gefahrenquellen und Schadstoffen

Schadstoffe/​Belastungen

Allgemeine Einführung zu Gefahrenquellen und Schadstoffen

In Bezug auf Umwelteinwirkungen unterscheidet die Baubiologie zwischen drei großen Bereichen, aus denen Einflüsse auf unseren...

Schadstoffe/​Belastungen

Chemische Wohngifte

Wir begegnen in unserem Wohnumfeld vielen chemischen Substanzen mit unbekannten oder schädlichen Auswirkungen, die beim Nutzer...

Regelwerke

Normen zur Innenraumluft

DIN EN 14412Innenraumluftqualität - Passivsammler zur Bestimmung der Konzentrationen von Gasen und Dämpfen - Anleitung zur...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht

237 Einträge