Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Dachneigung

Als Dachneigung wird der Winkel zwischen der Horizontalen und der Dachfläche bezeichnet. Sie kann als Winkel in Grad (°) oder als Gefälle in Prozent (%) angegeben werden, z.B. 2 % Gefälle = 1,15°.

Gemäß den Flachdachrichtlinien soll bei Flachdächern die Neigung mindestens 2 %, besser noch 5 %, betragen um eine einwandfreie Entwässerung zu gewährleisten. Gefällelose Flächen werden als Sonderkonstruktionen betrachtet und erfordern besondere Maßnahmen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Dachentwässerungssystem Loro-Drainlet

Dachentwässerungssystem Loro-Drainlet

Entwässerung

Allgemeines zur Entwässerung und Dränage

Dacheindeckung bzw. Dachabdichtung sollen die Bauteile und Baustoffe eines Gebäudes trocken, funktionstüchtig und standsicher...

Gefälle

Feuchteschutz

Gefälle

Die Flachdachrichtlinie unterscheidet zum Thema „Dachneigung, Gefälle“ in nicht genutzte und genutzte Dächer mit Abdichtungen.Bei...

Durch das auskragende Dach ist das Gebäude auch zur Straße hin präsent

Durch das auskragende Dach ist das Gebäude auch zur Straße hin präsent

Bildung

Super C der RWTH Aachen

Die Gestalt des sogenannten studienfunktionalen Zentrums der RWTH Aachen ist das Ergebnis eines Wettbewerbs, den der Rektor der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zur Glossar Übersicht

238 Einträge