Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Dampfsperre

Mit einer Dampfsperre oder -bremse wird verhindert, dass Wasserdampf in feuchtigkeitsempfindliche Materialien eindringt, dort kondensiert und Schäden oder Schimmelbefall verursacht. Zumeist wird dazu eine Folie aus Kunststoff oder Aluminium verlegt, die insbesondere Innendämmungen von Wänden schützen sollen. Gegenüber Wasser in seiner flüssigen Form sind diese Dampfsperren jedoch nicht dicht, sodass in Nassräumen zusätzliche bzw. adäquatere Abdichtungen zu wählen sind. Zur Vermeidung von Ausblühungen können geeignete Dampfsperren auch zwischen Bodenbelag und Estrich verlegt werden.

Artikel zum Thema

Die neuen Abdichtungsnormen gliedern sich nach Anwendungsbereichen

Die neuen Abdichtungsnormen gliedern sich nach Anwendungsbereichen

Untergründe

Abdichtungen

Abdichtungen dienen dazu, bauliche Einrichtungen oder Gebäudeteile vor Durchfeuchtung zu schützen. Beläge aus Fliesen und Platten...

Prinzip

Prinzip

Untergründe

Estrich auf Trennschicht

Estrich auf Trennschicht – auch Estrich auf Trennlage oder gleitender Estrich genannt – wird überall dort eingesetzt, wo keine...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zur Glossar Übersicht

237 Einträge