Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Digitales Büro

Das Digitale Büro bezeichnet die Übertragung der bauwirtschaftlichen Planungs- und Organisationsarbeit von Architektur- oder Ingenieurbüros in den digitalen Raum. Ein großes Angebot an digitalen, cloudbasierten Tools unterstützt Planer*innen bei der effizienten Erstellung von Honorierungen, Baukosten, Baustellen- und Büromanagement und schafft so die Möglichkeit, flexibel und zukunftsorientiert zu arbeiten, ohne an das physische Bürokonzept gebunden zu sein.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Bautagebücher dienen der detaillierten Dokumentation aller relevanten Ereignisse, Fort- und Rückschritte im Bauprozess.

Bautagebücher dienen der detaillierten Dokumentation aller relevanten Ereignisse, Fort- und Rückschritte im Bauprozess.

Mängelmanagement

Digitales Bautagebuch

Digitale Medien finden sich auch auf Baustellen immer häufiger. Ob Neubau oder Bestand: Planungs- und Bauabläufe profitieren.

Digitale Technologien bilden heute die Grundlage für eine strukturierte Projektkoordination.

Digitale Technologien bilden heute die Grundlage für eine strukturierte Projektkoordination.

Grundlagen

Prozessoptimierung durch Digitalisierung

Die fortschreitende Digitalisierung des Bauwesens macht auch vor den administrativen Aufgabenbereichen nicht Halt. Wie Projektsoftwares bei der Planung unterstützen können, wird im Digitalen Büro erörtert.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Digitales Büro sponsored by:
PROJEKT PRO GmbH | Kontakt +49 8052 95179-0 | www.projektpro.com
Zur Glossar Übersicht

278 Einträge