Volksschule Rodeneck

Wärmedämmverbundsystem mit grauem Strukturputz

Gallerie

Das Dorf Rodeneck liegt auf einem Hochplateau im Südtiroler Eisacktal, umgeben von Bergen und Almwiesen. Direkt neben der alten Schule, die derzeit zum Kindergarten umgebaut wird, entstand am Rand des Dorfzentrums eine neue Volksschule. Der dreigeschossige Neubau ist auf die Hangkante gesetzt und schon von Weitem vom Tal aus sichtbar. Der nach den Plänen von Pedevilla Architekten aus Bruneck realisierte monolithische Baukörper wirkt trotz seines reduzierten äußeren Farb- und Materialkonzeptes durch die exponierte Lage als Landmarke.

Die neue Volksschule bildet zusammen mit der alten Schule ein Gebäudeensemble, das von einem Vorplatz aus erschlossen wird. Der Neubau ist von einem Wärmedämmverbundsystem umhüllt, das mit einem mineralischen Edelputz versehen ist. Der aufgeraute Strukturputz wurde leicht überglättet und mit einer grau pigmentierten Silikatlasur gestrichen. Die großflächigen horizontalen Fensterbänder mit Festverglasung sind durch vorspringende Faschen aus Aluminium gefasst. Darin wurden flächig Lüftungspaneele integriert, ebenfalls aus Aluminium. Die Verglasungen bieten von allen Räumen aus einen Blick in die weite Landschaft.

Der Neubau mit annähernd rechteckigem Grundriss und flach geneigtem Dach folgt auf der Westseite mit einem leichten Knick dem Verlauf der Höhenlinie. Durch die Hanglage ist eine Belichtung des Untergeschosses möglich. Dort werden ein Jugendzentrum sowie Werkräume einquartiert, die von einem Fußweg auf der Talseite aus über eine in den Berg gebaute Treppen- und Rampenanlage zugänglich sind. Der Eingang im Erdgeschoss zur Schule und zum Kindergarten befindet sich auf der dem Dorf zugewandten Seite. Von dort aus gelangt man direkt in die Aula, die mit der angrenzenden Mensa zu einem großen Veranstaltungsbereich verbunden werden kann. Beide Räume reichen über die gesamte Gebäudetiefe und sind auf beiden Seiten großflächig verglast. Dies ermöglicht einen freien Blick durch das Gebäude hindurch ins Tal. Im Erdgeschoss befinden sich außerdem das Musikzimmer und der Küchenbereich. Zwei Treppenhäuser und ein Aufzug verbinden die Geschosse barrierefrei miteinander. In den beiden Obergeschossen finden sich die Klassenzimmer, Lehrerzimmer und Büros sowie die Sanitärräume. Alle Haupträume sind in Richtung Tal orientiert, die Nebenräume und Treppenhäuser liegen auf der östlichen Seite.

Zu weißen Terrazzoböden in den Verkehrszonen und der insgesamt vorwiegend in Weiß gehaltenen Inneneinrichtung bilden die Schülerräume mit Kautschukböden, Garderobeneinbauten und Möbeln in Rot einen farbenfrohen Kontrast. In den großflächig verglasten Klassenzimmern wurden zudem die tiefen Fensterlaibungen, die als Sitzbank dienen, mit einem vierseitig umlaufenden Rahmen aus Lärche verkleidet.

Wärmedämmung/Konstruktion
Das Gebäude wurde mit tragenden Wänden und Stützen sowie 30 cm dicken, massiven Decken in Stahlbetonbauweise errichtet. Das Untergeschoss ist zur Hälfte in den Hang gebaut. Die Bodenplatte wurde mit einer druckfesten Perimeterdämmung aus Hartschaum der Wärmeleitfähigkeitsgruppe (WLG) 035 gedämmt, ebenso wie die Kelleraußenwände.

Die geschlossenen Fassadenflächen sind mit einem Wärmedämmverbundsystem (WDVS) versehen. Die 20 cm dicke Dämmung aus expandiertem Polystyrol-Hartschaum (EPS) weist eine Wärmeleitfähigkeit von 0,031 W/(mK) auf. Die Dreischeiben-Isolierverglasung als Festverglasung wird von Fensterrahmen mit einem Luftkammersystem zur Optimierung des Wärmeschutzes gefasst. Die äußeren Fensterlaibungen sind vierseitig umlaufend mit einer 80 mm starken Resol-Hartschaumplatte der Wärmeleitfähigkeitsstufe (WLS) 022 ausgedämmt. Flächenbündig im Fensterrahmen sitzen die Lüftungsklappen, die ebenfalls mit einer 50 mm starken Resol-Hartschaumplatte gedämmt sind.

Das flach geneigte Dach ist mit einer Kunststoffdachabdichtung versehen und darunter mit 25 cm extrudiertem Polystyrol (XPS) gedämmt. Die abgehängten Decken in den Geschossen bestehen aus Holzwolle-Akustikplatten mit einer 50 mm starken Mineralwolleauflage. Auf den Geschossdecken wurden unter dem Estrich mit Fußbodenheizung 30 mm Trittschalldämmung auf einer darunter liegenden Schicht aus 10 cm EPS-Granulat verlegt.

Bautafel

Architekten: Pedevilla Architekten, Bruneck
Projektbeteiligte:  Ingenieurteam Bergmeister, Vahrn (Tragwerksplanung ); Energytech, Bozen (Haustechnik und Elektroplanung); Pedevilla Architekten, Bruneck (Grünraumplanung)
Bauherr:
Gemeinde Rodeneck
Fertigstellung: 2012
Standort: Vill 3, 39030 Rodeneck
Bildnachweis: Gustav Willeit, Corvara / Zürich

Artikel zum Thema

Ein Stück expandiertes Polystyrol (EPS)

Ein Stück expandiertes Polystyrol (EPS)

Dämmstoffe

Expandiertes Polystyrol (EPS)

Der Hauptbestandteil von EPS ist Polystyrol, das als Granulat-Lieferung zu den Dämmstoffherstellern kommt. In einem ersten...

Schaumglas-Dämmung

Schaumglas-Dämmung

Wand

Kelleraußenwände dämmen

Bei der Dämmung von Kelleraußenwänden ist die Wahl des passenden Materials ebenso entscheidend wie die korrekte Bauausführung. Zum...

Die Resol-Hartschaum-Dämmung hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,022 W/mK

Die Resol-Hartschaum-Dämmung hat eine geringe Wärmeleitfähigkeit von 0,022 W/mK

Dämmstoffe

Resol-Hartschaumplatten

Resol-Hartschaum ist ein duroplastischer Kunststoff, der hauptsächlich aus Bakelit besteht. Bakelit wiederum ist ein...

WDVS mit Holzfaserdämmplatte für ein Holzständerwerk

WDVS mit Holzfaserdämmplatte für ein Holzständerwerk

Wand

Wärmedämmverbundsystem

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sind Systeme mit aufeinander abgestimmten Baustoffen für die außenseitige Montage an Außenwänden...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zum Seitenanfang

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Kultur/​Bildung

Hochschule Luzern – Design & Kunst in Emmen

Wärmedämmverbundsystem mit EPS und Modellierputz

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Kultur/​Bildung

Kinderhaus Im Weckholder in Aichtal

WDVS mit expandiertem Polystyrol und hellgrauem Kratzputz

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Niederolang

Steinwolledämmung für Holzfassade und WDVS

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Kultur/​Bildung

Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy in Meran

Zweischaliger Ortbeton mit Kerndämmung aus Polystyrol

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Kultur/​Bildung

Hochschule Ruhr West in Mülheim

Mauerwerk mit Mineralwolledämmung

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte Krambambuli in Frankfurt

Pilotprojekt mit Luftkollektor-Gebäudehülle

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Lugano

Hauslandschaft in Holz

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Kultur/​Bildung

Kindergarten des Med Campus in Graz

Innendämmung aus Schaumglas, Außendämmung aus Mineralwolle und Polystyrol

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Kultur/​Bildung

Konzerthaus in Blaibach

Dämmbeton mit Glasschaumschotter

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Weiach

Holzständerbau mit Mineralwolledämmung und Kunstrasen-Fassade

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Kultur/​Bildung

Chemiepraktikum der RWTH Aachen

Wärmedämmverbundsystem aus EPS mit hellgrauem Struktur- und Glattputz

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Kultur/​Bildung

Naturparkzentrum und Agrarmuseum in Wandlitz

Holzbau mit Strohballendämmung und Massivbau mit Mineralwolledämmung

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten „Kids Academy“ in Kanazawa

Holzkonstruktion, gedämmt mit Mineralwolle, Phenolharzschaum und ML-Platten

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Kultur/​Bildung

Kinderkrippe in Biberach

Holzmassivbau mit außenliegender Zellulosedämmung

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Kultur/​Bildung

Volksschule Rodeneck

Wärmedämmverbundsystem mit grauem Strukturputz

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Kultur/​Bildung

Sir-Duncan-Rice-Bibliothek in Aberdeen

Gestreifte Haut aus Glas und gedämmten Aluminiumpaneelen

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum Ravensburg

Weltweit erstes Museum im Passivhaus-Standard

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten und Feuerwehrhaus in Thüringerberg

Mehrlagige Dämmschicht aus Holzfaserplatten

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Kultur/​Bildung

Kinderbetreuungszentrum in Maria Enzersdorf

Steinwolle als Dämmmaterial für Fassaden und Dach

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Kultur/​Bildung

Ausbildungszentrum Roc Mondriaan in Den Haag

Fassaden aus Betonsandwichelementen mit expandiertem Polystyrol (EPS)

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Kultur/​Bildung

Grundschule und Naturparkzentrum in St. Magdalena

Sichtbeton- und Lärchenholzwände mit Innendämmung

Zur Breiten Straße ist die Fassade fast komplett geschlossen

Zur Breiten Straße ist die Fassade fast komplett geschlossen

Kultur/​Bildung

Erweiterung des Martino-Katharineums in Braunschweig

Besenstrichtechnik auf Wärmedämmverbundsystem

Ansicht von Westen

Ansicht von Westen

Kultur/​Bildung

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Energetische Sanierung und Umbau eines ehemaligen Brauereigebäudes

Ansicht von Süden

Ansicht von Süden

Kultur/​Bildung

Mensa des Erasmus-Grasser-Gymnasiums in München

System mit vorgefertigten Elementen in Holzbauweise

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Kultur/​Bildung

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Wechsel von Außen- und Innendämmung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Kultur/​Bildung

Besucherzentrum Berliner Mauer

Gedämmte Cortenstahl-Fassade

Blick von der Bundesstraße

Blick von der Bundesstraße

Kultur/​Bildung

Museum Liaunig in Neuhaus

Aussichtsreicher Einschnitt ins Hochplateau

Art Farm in Upstate New York

Kultur/​Bildung

Art Farm in Upstate New York

Galerie und Lager mit hermetisch geschlossener und gedämmter Hülle

Außenansicht

Außenansicht

Kultur/​Bildung

Passivhausgrundschule in Frankfurt am Main

Innovatives Energiekonzept für gutes Lernklima

Vorplatz als Gemeindetreffpunkt

Vorplatz als Gemeindetreffpunkt

Kultur/​Bildung

Gemeindezentrum Ludesch in Vorarlberg

Energieeffizienter Neubau mit Dämmung aus Schafwolle

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Kultur/​Bildung

Herrenschießhaus in Nürnberg

Kapillar-aktive Innendämmung in einem historischem Gebäude

Ansicht des Erweiterungsbaus

Ansicht des Erweiterungsbaus

Kultur/​Bildung

Grund- und Hauptschule in Steißlingen

Schule in Holzbauweise

Kultur/​Bildung

Kunsthaus Graz

Vollwärmeschutz aus Schaumglas

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Kultur/​Bildung

Jüdisches Zentrum München

Mineralwolle hinter Naturstein

DämmCheck

Mit ein paar Klicks die optimale Dämmlösung finden – mit dem
Online-Programm von ROCKWOOL

Partner