Wärmeleitfähigkeitneu

Die Wärmeleitfähigkeit ist eine der zentralen Größen bei der bauphysikalischen Bewertung von Gebäuden und hilft, Dämmstoffe zu vergleichen.

Die Wärmeleitfähigkeit ist eine der zentralen Größen bei der bauphysikalischen Bewertung von Gebäuden und hilft, Dämmstoffe zu vergleichen.

Rohdichte und Feuchtegehalt sind nur zwei der zahlreichen Faktoren, die diese zentrale Eigenschaft von Dämmstoffen beeinflussen.

Brandverhalten

Brandschutztechnische Vorschriften im Hochbau zwingen zu besonders sorgfältiger Auswahl der Dämmstoffe. Grundlegende Norm für die...

Druckspannung/Druckfestigkeit

Druckfeste Wärmedämmplatte aus Holfaserdämmstoff

Druckfeste Wärmedämmplatte aus Holfaserdämmstoff

Bei einem Vergleich von Dämmstoffen bezüglich ihres Verhaltens unter Druckbeanspruchung muss grundsätzlich zwischen Druckspannung...

Dynamische Steifigkeit

Verlegung druckfester Steinwolle-Dämmplatten als zusätzliche Wärmedämmung und Höhenausgleich von schwimmenden Estrichen (Floorrock AP)

Verlegung druckfester Steinwolle-Dämmplatten als zusätzliche Wärmedämmung und Höhenausgleich von schwimmenden Estrichen (Floorrock AP)

Als Trittschalldämmstoffe verwendete Produkte müssen ein ausreichendes Federungsvermögen haben, das durch die dynamische...

Formbeständigkeit

Besonders formbeständig: Fassadentafeln aus Steinwollfasern

Besonders formbeständig: Fassadentafeln aus Steinwollfasern

Neben dem Verformungsverhalten eines Dämmstoffs unter Belastung und Temperatureinfluss ist auch die reine Formbeständigkeit ohne...

Gesundheitsaspekte

Altglas

Altglas

Zum Schutz des Weltklimas hat sich die Bundesregierung verpflichtet, den Ausstoß von CO2 zu senken. Die Sachverständigen sind sich...

Spezifische Wärmekapazität

Die spezifische Wärmekapazität c ist eine Stoffkonstante, sie gibt an, wie viel Wärmeenergie 1 kg eines bestimmten Baustoffs...

Temperaturbeständigkeit

Temperaturbeständigkeit

Neben der Frage der Festigkeitseigenschaften eines Dämmstoffs unter erhöhten Temperaturen ist in der Praxis auch seine Temperaturb...

Verwendung von Hilfsstoffen

Der Kleber darf nicht thermisch mit dem Baustoff reagieren

Der Kleber darf nicht thermisch mit dem Baustoff reagieren

Dämmstoffe dürfen durch die - bei der Verlegung und Anwendung - auftretenden Beanspruchungen nicht beschädigt werden.Schäden...

Wasser/Feuchtigkeit

Da Wasser eine höhere Wärmeleitfähigkeit als Dämmstoffe hat, bedeutet die Aufnahme von Wasser durch einen Dämmstoff stets eine...

Zugfestigkeit

Die Zugfestigkeit spielt bei Dämmstoffen meist eine untergeordnete Rolle. Deshalb schreiben die Stoffnormen nur dann Mindestwerte...

Einspar-Ratgeber

Im Handumdrehen Energiekosten- und CO2-Einsparung erkennen, Förderfähigkeit prüfen und kompetent zur energetischen Sanierung beraten – mit dem Online-Rechner von ROCKWOOL

Partner-Anzeige