Kindergarten der Hochschule Merseburg

Spielen in der Telefonzentrale

Obwohl erst 1992 gegründet, prägen den Campus der Hochschule Mersebrug typische DDR-Bauten aus den 1950er- und 1960er-Jahren. Auf dem Gelände befand sich zuvor seit 1954 bestehende Technischen Hochschule Carl Schorlemmer Leuna-Merseburg. Ein Teil des Bestands wurde bereits abgerissen, die meisten Gebäude aber von 2006 bis 2010 saniert und nur wenige befinden sich noch im Urzustand. Dazu gehört zum Beispiel ein vom Wohnheim 8 abstehender zweigeschossiger Riegel, in dem einst die zentrale Telefonanlage der Hochschule untergebracht war. Im Sommer 2023, nach zweijähriger Umbauphase, bezog hier die Forschungskita CampusKids weitere Räume, für die das Leipziger Architekturbüro Aline Hielscher Architektur (AHA) zuständig war.

Gallerie

Dank der Erweiterung verdoppelte sich die Anzahl der Betreuungsplätze, sodass nun insgesamt 42 Kinder im Alter von null bis sechs Jahren die Tagesstätte besuchen können. Bevorzugt richtet sich das Angebot an Kinder, deren Eltern an der Hochschule studieren oder arbeiten, aber auch Kinder von Eltern ohne Hochschulbezug sind willkommen.

Das in den 1960er-Jahren errichtete Gebäude liegt halb im Gelände eingegraben, sodass nur das Erdgeschoss auf beiden Seiten über Fenster verfügt. Zentraler Ausgangspunkt für die Planung war der fast kathedralenartige, einseitig belichtete Raum im Untergeschoss. Dass er sich als großzügiger Bewegungsraum für die Kinder eignen würde, lag für die Planer*innen sofort auf der Hand. Weiterhin erwies sich das bestehende Drei-Meter-Raster des Gebäudes als erstaunlich flexibel, was die Anordnung von Gruppenräumen, Küche und Sanitärräumen anbelangte.

Gallerie

Bewegungsraum im Untergeschoss

Das Herzstück des Kindergartens ist der sogenannte Bewegungsraum, in dem die Kinder spielen und toben können. Durch die großzügige Raumhöhe ließ sich ein Plateau einbauen, das den kleinen Nutzer*innen unter anderem eine Rutsche und eine Kletterwand bietet. Eine offene Regalwand trennt den Spielbereich vom breiten Erschließungsgang, an dessen Ende eine neue Treppe nach oben führt. Daneben befinden sich die WCs und der Schlafraum für die Kinder. Am anderen Ende des Riegels, zum Wohnheim hin, sind die Personalräume angeordnet. Von hier, dem Bewegungs- und dem Schlafraum kann außerdem der von der Fassade weg ansteigende Garten betreten werden.

Gallerie

Kinderrestaurant im Erdgeschoss

Im Erdgeschoss reihen sich Gruppenräume, Garderoben und Sanitärräumen sowie ein Kinderwagenraum aneinander. Parallel dazu verläuft hier ebenfalls eine großzügige Flurzone, in deren tiefen Fensterbänken wartende Eltern Platz nehmen können. Der neue Haupteingang liegt bei dem sogenannten Kinderrestaurant, das der Küche angegliedert ist. Hier wird selbst gekocht – das bedeutet sowohl Spaß für die Kinder als auch eine Möglichkeit, das Ernährungsverhalten positiv zu beeinflussen. Das Kinderrestaurant öffnet sich zum Flurbereich und zum Garten hin und kann überdies für Elternabende oder andere Veranstaltungen genutzt werden.

Gallerie

Beide Fassadenseiten erhielten großformatige neue Fenster in einer Holz-Alu-Konstruktion. Das Farbkonzept umfasst die Grundfarben Englisch-Rot und Türkis. Zusammen mit hellem Fichtenholz sind sie im gesamten Gebäude zu finden. In den Bädern wurden die Rottöne von Boden- und Wandfliesen aufeinander abgestimmt sind. Auf diese Weise entstand eine monochrome Farbwelt, die mit den weißen Sanitärobjekten und dem warmen Holzfarbton der Fenster kontrastiert. Auch für die Treppe, die Möbeleinbauten und das Plateau im Bewegungsraum kam Fichtenholz zum Einsatz.

Gallerie

Dämmung: Mineralwolle statt Styropor

Der Bestandsbau verfügte im Erdgeschoss über ein Wärmedämmverbundsystem mit einer Styropordämmung aus den 1990er-Jahren, die auch im Dach gefunden wurde. Das partiell eingegrabene Untergeschoss war hingegen ungedämmt. Im Zuge der Umbaumaßnahmen entkernte man das Gebäude und entfernte dabei die komplette Styropordämmung. Durch die großzügigen Fensterflächen reduzierten sich zwar die zu dämmenden Bereiche, eine neue Außendämmung war jedoch für die freiliegenden Wände wie für das Dach unabdingbar. Daher wurde ein Verbundsystem aus Mineralwolle und Außenputz wurde aufgebracht. Das Untergeschoss erhielt an den im Erdreich verorteten Innenwänden eine Wärmedämmung in Form von mehrschichtigen weißzementgebundenen Holzwolle-Mehrschichtplatten mit Steinwollekern. Diese sollen zugleich die Raumakustik verbessern.


Bautafel

Architektur: Aline Hielscher Architektur; Leipzig
Projektbeteiligte: Dr. Manfred Arlt, von Architektur und Denkmalpflege Thomas Zaglmaier (Bauüberwachung); DSH (Tragwerksplanung); Wohlrab, Landeck & Cie. (Wärmeschutz und HLS); Joachim Maske (Brandschutz); Schimmel + Schönemann (ELT); Triebe und Triebe (Küchenplanung); Sascha Kleine (Freianlagenplanung);
Bauherrschaft: Studentenwerk Halle
Fertigstellung: 2023
Standort: Friedrich-Zollinger-Straße 1, 01627 Merseburg
Bildnachweis:Célia Uhalde (Fotos); Aline Hielscher Architektur (Pläne)

Fachwissen zum Thema

Dämmstoffe können dazu beitragen, Energieverluste zu reduzieren.

Dämmstoffe können dazu beitragen, Energieverluste zu reduzieren.

Grundlagen

Elemente des energiesparenden Bauens

Die Gebäudehülle hat großen Einfluss auf die Energiebilanz eines Gebäudes. Dämmstoffe sowie lufthaltige Fassaden und Raumschichten können helfen, Heizenergieverluste zu verringern und Sonnenwärme zu gewinnen. 

Holzwolle-Leichtbauplatte

Holzwolle-Leichtbauplatte

Dämmstoffe

Holzwolle- und Mehrschicht-Leichtbauplatten

Holzwolle-Leichtbauplatten (HWL-Platten) sind Platten aus langfaseriger Holzwolle und mineralischen Bindemitteln, sie gelten als...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zum Seitenanfang

Im Bremer Neubauviertel Ellener Hof wurden 2022 die beiden Gebäude Woof (hier im Bild) und Skelle fertig, beide geplant von ZRS.

Im Bremer Neubauviertel Ellener Hof wurden 2022 die beiden Gebäude Woof (hier im Bild) und Skelle fertig, beide geplant von ZRS.

Kultur/​Bildung

Wohngebäude und Kindertagesstätte Ellener Hof in Bremen

Holzbau mit Zellulose, Mineralwolle, Holzfasern und Schaumglas

Die frühere Telefonzentrale der Hochschule Merseburg wurde nach Plänen von Aline Hielscher Architektur zur Kindertagesstätte umgebaut.

Die frühere Telefonzentrale der Hochschule Merseburg wurde nach Plänen von Aline Hielscher Architektur zur Kindertagesstätte umgebaut.

Kultur/​Bildung

Kindergarten der Hochschule Merseburg

Spielen in der Telefonzentrale

Das Gymnasium Nord wurde innerhalb weniger Monate errichtet. Den mineralisch gedämmten Holz-Beton-Modulbau planten die Büros Raumwerk und Spreen Architekten.

Das Gymnasium Nord wurde innerhalb weniger Monate errichtet. Den mineralisch gedämmten Holz-Beton-Modulbau planten die Büros Raumwerk und Spreen Architekten.

Kultur/​Bildung

Gymnasium Nord in Frankfurt am Main

Mineralisch gedämmter Holz-Beton-Modulbau

A-Z Architekten planten die neue gedämmte Fassade eines ehemaligen Stellwerks in Wiesbaden, das heute Jugendzentrum genutzt wird.

A-Z Architekten planten die neue gedämmte Fassade eines ehemaligen Stellwerks in Wiesbaden, das heute Jugendzentrum genutzt wird.

Kultur/​Bildung

Umbau: CASA Jugendzentrum Stellwerkhäuschen in Wiesbaden

Aktionsfläche mit Steinwolledämmung

Einen gemeinsamen Ort für Kinderbetreuung, Kindergarten und Volksschule haben Pedevilla Architects für das Bildungszentrum Frastanz-Hofen entworfen.

Einen gemeinsamen Ort für Kinderbetreuung, Kindergarten und Volksschule haben Pedevilla Architects für das Bildungszentrum Frastanz-Hofen entworfen.

Kultur/​Bildung

Bildungszentrum Frastanz-Hofen

Niedrigstenergiegebäude-Standard für Bestand und Neubau

Die Kulturskole im norwegischen Rakkestad wurde von Oslotre und Fragment nahezu vollständig in Holz geplant.

Die Kulturskole im norwegischen Rakkestad wurde von Oslotre und Fragment nahezu vollständig in Holz geplant.

Kultur/​Bildung

Kulturschule in Rakkestad

Von der Tragstruktur bis zur Dämmung aus Holz

Das Audimax, als Teil des zentralen Forumensembles der TU Braunschweig, wurde um 1960 eingeweiht.

Das Audimax, als Teil des zentralen Forumensembles der TU Braunschweig, wurde um 1960 eingeweiht.

Kultur/​Bildung

Sanierung: Audimax der TU Braunschweig

Denkmalgerechte Ertüchtigung

Der Gebäudekomplex der Paul Héraud Schule in Gap beherbergt neben einem Gymnasium einen technischen Ausbildungszweig für Kfz-Mechaniker und -Mechanikerinnen

Der Gebäudekomplex der Paul Héraud Schule in Gap beherbergt neben einem Gymnasium einen technischen Ausbildungszweig für Kfz-Mechaniker und -Mechanikerinnen

Kultur/​Bildung

Sanierung der Paul Héraud Schule in Gap

Besser lernen mit passivem Wärmeschutz

In kurzer Bauzeit entstand das eingeschossige Gebäude für die Ganztagesbetreuung am Gymnasium Markt Indersdorf.

In kurzer Bauzeit entstand das eingeschossige Gebäude für die Ganztagesbetreuung am Gymnasium Markt Indersdorf.

Kultur/​Bildung

Erweiterung Gymnasium Markt Indersdorf

Pragmatisch, hölzern, sortenrein

Geschickt (un)gedämmt: Durch eine neue Polycarbonatumhüllung wurde das Wohnhaus aus den 1960er-Jahren zu weiten Teilen erhalten und zur Kita Karoline Goldhofer umgebaut.

Geschickt (un)gedämmt: Durch eine neue Polycarbonatumhüllung wurde das Wohnhaus aus den 1960er-Jahren zu weiten Teilen erhalten und zur Kita Karoline Goldhofer umgebaut.

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte in Memmingen

Transluzenter Spiel-Kokon

Der Schein trügt: Nur dieser kleine Fassadenabschnitt des historischen Trippenhuis am Amsterdamer Kloveniersburgwal gibt Hinweis auf den großangelegten Umbau.

Der Schein trügt: Nur dieser kleine Fassadenabschnitt des historischen Trippenhuis am Amsterdamer Kloveniersburgwal gibt Hinweis auf den großangelegten Umbau.

Kultur/​Bildung

Umbau Forschungsinstitut Trippenhuis in Amsterdam

Verjüngungskur für den Klassizismus

Der qudaderförmige Neubau der neuen Carl-Platz-Schule in Herzogenaurach ergänzt ein Ensemble aus Bestandsgebäude. Im Erweiterungsbau finden zusätzliche Klassenzimmer, eine Lernwerkstatt sowie die Mittagsbetreuung Platz.

Der qudaderförmige Neubau der neuen Carl-Platz-Schule in Herzogenaurach ergänzt ein Ensemble aus Bestandsgebäude. Im Erweiterungsbau finden zusätzliche Klassenzimmer, eine Lernwerkstatt sowie die Mittagsbetreuung Platz.

Kultur/​Bildung

Carl-Platz-Schule in Herzogenaurach

Steinerne Bildungsbox

Mit der Erweiterung derDuisburger Kita am Förkelsgraben nach Plänen des Architekturbüros aib konnten zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden.

Mit der Erweiterung derDuisburger Kita am Förkelsgraben nach Plänen des Architekturbüros aib konnten zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen werden.

Kultur/​Bildung

Erweiterung Kindertageseinrichtung in Duisburg

Neu verpackt und erhellt

Die Gemeinde Geimersheim lobte 2015 einen Wettbewerb für den Neubau des Kindergartens St. Michael aus. Das Konzept des Büros Neumann und Heinsdorff Architekten konnte sich durchsetzen.

Die Gemeinde Geimersheim lobte 2015 einen Wettbewerb für den Neubau des Kindergartens St. Michael aus. Das Konzept des Büros Neumann und Heinsdorff Architekten konnte sich durchsetzen.

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Gaimersheim

Holzfaser- und Mineraldämmung im Holzständerbau

Zur Erweiterung der Universität Coimbra renovierten und ergänzten Aires Mateus Architekten die verfallenden Bauten des 1555 errichteten Dreifaltigkeitskollegs umfassend.

Zur Erweiterung der Universität Coimbra renovierten und ergänzten Aires Mateus Architekten die verfallenden Bauten des 1555 errichteten Dreifaltigkeitskollegs umfassend.

Kultur/​Bildung

Colégio da Trindade in Coimbra

Renovierung und Erweiterung einer Klosteranlage

Behnisch Architekten entwarfen mit der Anna-Pröll-Mittelschule in Gersthofen einen Neubau, der zeitgemäße bauliche und pädagogische Anforderungen bestens verbindet

Behnisch Architekten entwarfen mit der Anna-Pröll-Mittelschule in Gersthofen einen Neubau, der zeitgemäße bauliche und pädagogische Anforderungen bestens verbindet

Kultur/​Bildung

Anna-Pröll-Mittelschule in Gersthofen

Hinterlüftete Holzfassade mit Steinwolledämmung

Maßgeschneidert ist das neue Stadtarchiv Delft, das vom Büro Office Winhov und Gottlieb Paludan Architekten entworfen wurde und auf einem Areal zwei bis vier Meter unter dem Meeresspiegel liegt

Maßgeschneidert ist das neue Stadtarchiv Delft, das vom Büro Office Winhov und Gottlieb Paludan Architekten entworfen wurde und auf einem Areal zwei bis vier Meter unter dem Meeresspiegel liegt

Kultur/​Bildung

Stadtarchiv Delft

Zweischaliger Wandaufbau mit Steinwolledämmung

Umgeben von Blockrandbebauung, erweitern ein Schultrakt und eine vorgelagerte Sporthalle zwei Bestandsbauten die 4. Aachener Gesamtschule

Umgeben von Blockrandbebauung, erweitern ein Schultrakt und eine vorgelagerte Sporthalle zwei Bestandsbauten die 4. Aachener Gesamtschule

Kultur/​Bildung

Erweiterung der 4. Aachener Gesamtschule

Hochdämmende Gebäudehülle für Passivhausstandard

Ein Gebäude für zwei Oberschulen in Nürnberg: Den von Lederer Ragnarsdottir Oei entworfenen Neubau teilen sich die Johann-Pachelbel-Realschule und die Staatliche Fachoberschule II

Ein Gebäude für zwei Oberschulen in Nürnberg: Den von Lederer Ragnarsdottir Oei entworfenen Neubau teilen sich die Johann-Pachelbel-Realschule und die Staatliche Fachoberschule II

Kultur/​Bildung

Schulzentrum in Nürnberg

Stahlbetonbau mit Ziegelfassade und Mineralwolledämmung

Die neu errichtete Berufsschule in Hockenheim ist als erstes Modellprojekt in das Förderprogramm Effizienzhaus Plus Bildungsbauten des Bundesministerium aufgenommen worden

Die neu errichtete Berufsschule in Hockenheim ist als erstes Modellprojekt in das Förderprogramm Effizienzhaus Plus Bildungsbauten des Bundesministerium aufgenommen worden

Kultur/​Bildung

Louise-Otto-Peters-Schule in Hockenheim

Modellprojekt Bildungsbauten im Effizienzhaus Plus Standard

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Der neue Standort der Hochschule Luzern befindet sich auf dem Areal einer ehemaligen Garnfabrik in Emmenbrücke (Westansicht)

Kultur/​Bildung

Umbau Hochschule Luzern – Design & Kunst in Emmen

Wärmedämmverbundsystem mit EPS und Modellierputz bei Viscosistadt 745

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Simon Freie Architekten aus Stuttgart entwarfen das Kinderhaus Im Weckholder

Kultur/​Bildung

Kinderhaus Im Weckholder in Aichtal

WDVS mit expandiertem Polystyrol und hellgrauem Kratzputz

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Der neue Kindergarten befindet sich im Dorfkern von Niederolang

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Niederolang

Steinwolledämmung für Holzfassade und WDVS

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Ein Neubau von Stifter und Bachmann Architekten ergänzt die Landesberufsschule für Gastgewerbe Savoy im Südtiroler Kurort Meran (Ansicht Nordost)

Kultur/​Bildung

Landesberufsschule für das Gastgewerbe Savoy in Meran

Zweischaliger Ortbeton mit Kerndämmung aus Polystyrol

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Herz des Campus sind die drei unterschiedlich hohen Gemeinschaftsbauten: Mensa, Hörsaalzentrum und Bibliothek

Kultur/​Bildung

Hochschule Ruhr West in Mülheim

Mauerwerk mit Mineralwolledämmung

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Anstelle eines Anbaus wurde der eingeschossige Altbau der Kindertagesstätte aufgestockt

Kultur/​Bildung

Kindertagesstätte Krambambuli in Frankfurt

Pilotprojekt mit Luftkollektor-Gebäudehülle

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Der Kindergarten setzt sich aus verschiedenen Modulen für die einzelnen Gruppen zusammen, die Durchgänge oder Höfe schaffen und in der Dachaufsicht besonders gut zu erkennen sind

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Lugano

Hauslandschaft in Holz

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Wie ein Pixelbild überziehen Faserzementplatten in Regenbogenfarben die Südostfassade des Kindergartens

Kultur/​Bildung

Kindergarten des Med Campus in Graz

Innendämmung aus Schaumglas, Außendämmung aus Mineralwolle und Polystyrol

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Das neue Konzerthaus am Kirchplatz in Blaibach, links im Bild ist das erweiterte Bürgerhaus zu sehen

Kultur/​Bildung

Konzerthaus in Blaibach

Dämmbeton mit Glasschaumschotter

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Bunte Bauklötze mit Kuscheloberfläche: Die Fassade besteht aus Kunstrasen in den Farbtönen Strohgold, Rotkraut und Olivgrün

Kultur/​Bildung

Kindergarten in Weiach

Holzständerbau mit Mineralwolledämmung und Kunstrasen-Fassade

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Das Chemiepraktikum wurde am Rande der bestehenden Gebäude als Erweiterung für die verschiedenen Chemie-Lehrstühle der RWTH Aachen errichtet (Ansicht Südwest)

Kultur/​Bildung

Chemiepraktikum der RWTH Aachen

Wärmedämmverbundsystem aus EPS mit hellgrauem Struktur- und Glattputz

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Über den Eingang im Museumsstall aus Altziegeln (links) gelangt man in die Ausstellung

Kultur/​Bildung

Naturparkzentrum und Agrarmuseum in Wandlitz

Holzbau mit Strohballendämmung und Massivbau mit Mineralwolledämmung

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Der Eingang befindet sich leicht zurück versetzt auf der Nordseite des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten „Kids Academy“ in Kanazawa

Holzkonstruktion, gedämmt mit Mineralwolle, Phenolharzschaum und ML-Platten

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Gartenansicht der Kinderkrippe für sechs Gruppen

Kultur/​Bildung

Kinderkrippe in Biberach

Holzmassivbau mit außenliegender Zellulosedämmung

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Der Neubau der Volksschule Rodeneck ist von Weitem zu erkennen

Kultur/​Bildung

Volksschule Rodeneck

Wärmedämmverbundsystem mit grauem Strukturputz

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Der Kubus bildet den Abschluss eines neuen öffentlichen Platzes

Kultur/​Bildung

Sir-Duncan-Rice-Bibliothek in Aberdeen

Gestreifte Haut aus Glas und gedämmten Aluminiumpaneelen

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kupfer und Beton ergänzen die Fassade aus recycelten Ziegeln

Kultur/​Bildung

Kunstmuseum Ravensburg

Weltweit erstes Museum im Passivhaus-Standard

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Das zweigeteilte Gebäude besteht aus Beton und Holz und ist zum Teil in den Hang gebaut. Der Schlauchturm betont die Südwestecke des Gebäudes

Kultur/​Bildung

Kindergarten und Feuerwehrhaus in Thüringerberg

Mehrlagige Dämmschicht aus Holzfaserplatten

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Westansicht: Kindergarten mit vorgelagerter zweigeschossiger Loggia

Kultur/​Bildung

Kinderbetreuungszentrum in Maria Enzersdorf

Steinwolle als Dämmmaterial für Fassaden und Dach

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Im Norden des Ausbildungzentrums verlaufen die Gleisanlagen

Kultur/​Bildung

Ausbildungszentrum Roc Mondriaan in Den Haag

Fassaden aus Betonsandwichelementen mit expandiertem Polystyrol (EPS)

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Die Grundschule mit Kindergarten und das Naturparkzentrum bilden ein Gebäudeensemble, in dem beide Baukörper eine eigene Identität besitzen

Kultur/​Bildung

Grundschule und Naturparkzentrum in St. Magdalena

Sichtbeton- und Lärchenholzwände mit Innendämmung

Ansicht von Westen

Ansicht von Westen

Kultur/​Bildung

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Energetische Sanierung und Umbau eines ehemaligen Brauereigebäudes

Ansicht von Süden

Ansicht von Süden

Kultur/​Bildung

Mensa des Erasmus-Grasser-Gymnasiums in München

System mit vorgefertigten Elementen in Holzbauweise

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Kultur/​Bildung

Erweiterung der Havelland-Grundschule in Berlin

Wechsel von Außen- und Innendämmung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Aufnahme von der Bernauer Ecke Gartenstraße (Südansicht) im Jahr 2009 kurz vor der Eröffnung

Kultur/​Bildung

Besucherzentrum Berliner Mauer

Gedämmte Cortenstahl-Fassade

Blick von der Bundesstraße

Blick von der Bundesstraße

Kultur/​Bildung

Museum Liaunig in Neuhaus

Aussichtsreicher Einschnitt ins Hochplateau

Art Farm in Upstate New York

Kultur/​Bildung

Art Farm in Upstate New York

Galerie und Lager mit hermetisch geschlossener und gedämmter Hülle

Außenansicht

Außenansicht

Kultur/​Bildung

Passivhausgrundschule in Frankfurt am Main

Innovatives Energiekonzept für gutes Lernklima

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Das Gebäude gliedert sich in einen Fachwerkflügel und den im Rahmen des Projektes untersuchten Gebäudeteil mit Sandstein-Fassade.

Kultur/​Bildung

Herrenschießhaus in Nürnberg

Kapillar-aktive Innendämmung in einem historischem Gebäude

Ansicht des Erweiterungsbaus

Ansicht des Erweiterungsbaus

Kultur/​Bildung

Grund- und Hauptschule in Steißlingen

Schule in Holzbauweise

Kultur/​Bildung

Kunsthaus Graz

Vollwärmeschutz aus Schaumglas

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Die Fassaden der drei neuen Gebäude bestehen aus unterschiedlich bearbeitetem Travertin

Kultur/​Bildung

Jüdisches Zentrum München

Mineralwolle hinter Naturstein

Einspar-Ratgeber

Im Handumdrehen Energiekosten- und CO2-Einsparung erkennen, Förderfähigkeit prüfen und kompetent zur energetischen Sanierung beraten – mit dem Online-Rechner von ROCKWOOL

Partner-Anzeige