Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Glimmer

Als Glimmer werden Schichtsilicate, also Silicat-Minerale bezeichnet. Sie gehören zu den gesteinsbildenden Mineralien von vielen Natursteinen, u.a. von Schiefer. Dach- und Wandschiefer besteht z.B. aus 30 - 60% Sericit, einem feinkörnigen Hellglimmer (auch Muskovit genannt), der wichtig für die Spaltfähigkeit und die geschmeidige Bearbeitbarkeit des Schiefers ist.

Ausgangsmaterial von Schiefer ist Tonschlamm, Druck verwandelt ihn in einem ersten Schritt zu Tonstein und in einem zweiten - diesmal muss der Druck allerdings von der Seite kommen - zu zerschertem Gestein. Dieser seitliche Druck, der auch zu einer Erwärmung führt, dehnt die ursprünglich enthaltenen Mineralien des Tonsteins und lässt sie kristallisieren. Die neu entstandenen Mineralien sind plättchenförmig - die sogenannten Glimmer.

Glimmer kommt durch diesen tektonischen Entstehungsprozess in Lagen vor, ein hochwertiger Dachschiefer z.B. sollte über 450 Glimmerlagen auf 5 mm verfügen. Wird der Schiefer durch Witterungseinflüsse dünner, kommen immer neue Glimmerlagen an die Oberfläche und gewährleisten auch nach Jahren den gewünschten seidigen Glanz.

Glimmerlagen befinden sich also in jedem Schiefer, Glimmerschiefer ist im Gegensatz dazu eine Steinbezeichnung für die Schiefer, die anders als Tonschiefern einem höheren Grad der Metamorphose unterworfen waren.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Schieferbrocken

Schieferbrocken

Einführung

Entstehung von Schiefer

Vor rund 400 Millionen Jahren erzeugten Wärme, Wasser, Druck und Bewegung auf dem Meeresboden die Bedingungen, die Schiefergestein...

Farbschiefer am Gerichtsgebäude in Vaduz von Silvio Marogg, Triesen

Farbschiefer am Gerichtsgebäude in Vaduz von Silvio Marogg, Triesen

Werkstoff Schiefer

Farbschiefer

Die Farbe von Schiefer wird hauptsächlich von Mineralien, deren Korngröße und der Struktur des Steines beeinflusst. Alle drei...

Glimmerschiefer aus dem Südosten von New York

Glimmerschiefer aus dem Südosten von New York

Einführung

Glimmerschiefer

Bei den Glimmerschiefern handelt es sich um metamorphe Gesteine, die im Gegensatz zu Tonschiefern einem höheren Grad der...

Schiefer-Dachdeckung an einem Einfamilienhaus

Schiefer-Dachdeckung an einem Einfamilienhaus

Einführung

Schiefer als Baumaterial

Schiefer ist ein Umwandlungsgestein (metamorphes Gestein), das vor ca. 345 - 400 Millionen Jahren aus feinstkörnigen...

Spaltbarkeit

Werkstoff Schiefer

Spaltbarkeit

Alle Gesteine können nach ihrer Spaltbarkeit eingeordnet werden. Granite, Kalksteine und Marmor zählen zu den schlecht zu...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

189 Einträge