Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Getreidegranulat

Getreidegranulat besteht aus fein geschroteten Roggenkörnern und mineralischen Zusätzen, die bei hohen Temperaturen aufgebläht werden. Das Material schmilzt nicht und brennt nur bei direktem Kontakt mit Feuer. Wie alle Schüttdämmstoffe kommt Getreidegranulat nur in bestimmten Fällen zum Einsatz. Es ist ein 100% nachwachsender und mineralischer Dämmstoff, der aus ökologischen und baubiologischen Gründen verwendet wird.

Der Dämmstoff ist diffusionsoffen, frei von Schwermetall- und flüchtigen organischen Verbindungen, kann sehr gut Luftfeuchtigkeit aufnehmen und wieder abgeben, außerdem kann er nach seiner Verwendung einfach kompostiert werden.

Bildnachweis: André Karwath aka Aka, Zwickau

Fachwissen zum Thema

Getreidegranulat

Dämmstoffe

Getreidegranulat

Aus Roggenkorn wird im Extrusionsverfahren ein riesel- und schüttfähiges Granulat unter Zusatz von Kalk und Wasserglas...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

189 Einträge