Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Gerüstverankerungen

Die Verankerungen dienen der Ableitung von horizontalen Kräften auf das Gerüst. In Längsrichtung zum Gerüst wirkende Kräfte werden von den Diagonalen des Gerüstes bis in den Untergrund abgeleitet, entsprechend der Zulassung des Gerüstes. Quer zu Gerüst und Gebäude wirkende Kräfte würden zum Umkippen des Gerüstes führen, wenn diese Kräfte nicht ins Gebäude eingeleitet werden.

Die Verankerung darf nur an standsicheren und festen Bauteilen angebracht werden, in der Regel an Deckenscheiben oder Stützen. Befestigungen an Schneefanggittern, Blitzableitern, Dachrinnen, Fallrohren, Fensterrahmen oder gemauerten Brüstungen sowie an deren Befestigungsmitteln sind unzulässig.
Es dürfen nur Verankerungsmittel (Ösen, Dübel, Schrauben) verwendet werden, die durch Prüfung oder Zulassung nachgewiesen haben, dass sie die erforderlichen Ankerkräfte auch in den vorhandenen Untergrund übertragen können.

Werden Netze oder Planen an Gerüsten oder an Schutzwänden angebracht, sind wegen der erhöhten Beanspruchung infolge Wind zusätzliche Verankerungsmaßnahmen entsprechen statischer Berechnung erforderlich.

Verankerungen und Verstrebungen dürfen erst bei und in Abstimmung mit dem Abbau entfernt werden. Müssen Verankerungen wegen durchzuführender Arbeiten vorzeitig gelöst werden, ist vorher für einen gleichwertigen Ersatz zu sorgen. Bei Gerüstverankerungen ist darauf zu achten, dass die Gerüsthalter an beiden Stielen der Rahmen (Ständer) angebracht werden.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Gerüstarten lassen sich nach Verwendung, Ausbildung und Bauart unterscheiden

Gerüstarten lassen sich nach Verwendung, Ausbildung und Bauart unterscheiden

Grundlagen Gerüste

Definition und Verwendung von Gerüsten

Gerüste sind temporär genutzte, vorübergehend errichtete Baukonstruktionen veränderlicher Länge, Breite und Höhe. Sie werden an...

Hängegerüste kamen bei der Komplettsanierung des Hotels Le Royal im Luxemburger Stadtzentrum zum Einsatz

Hängegerüste kamen bei der Komplettsanierung des Hotels Le Royal im Luxemburger Stadtzentrum zum Einsatz

Grundlagen Gerüste

Gerüstarten nach Tragsystem

Nach dem jeweiligen Tragsystem werden Gerüste unterschieden in Standgerüste, Hängegerüste, Auslegergerüste und Konsolgerüste. Die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zur Glossar Übersicht

189 Einträge