Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

G-Wert

Der G-Wert kennzeichnet den Gesamtenergiedurchlassfaktor eines Mediums. Er ist die maßgebliche Größe für den Energieeintrag durch transparente Bauteile. Der g-Wert wird angegeben in Werten zwischen 0 und 1 oder zwischen 0 und 100 %. Je niedriger der g-Wert, desto weniger Energie geht durch das Bauteil und desto geringer ist die Temperatur hinter der Verglasung.

Fachwissen zum Thema

Der G-Wert setzt sich zusammen aus dem direkten Strahlungstransmissionsgrad τe und der sekundären Abgabe nach innen qi.

Der G-Wert setzt sich zusammen aus dem direkten Strahlungstransmissionsgrad τe und der sekundären Abgabe nach innen qi.

Bauphysik

Energieeintrag

Der Gesamtenergiedurchlassgrad (G-Wert) ist die maßgebliche Größe für den Energieeintrag durch transparente Bauteile. Der G-Wert...

Glossar A-Z

Gesamtenergiedurchlässigkeit

Die Gesamtenergiedurchlässigkeit g bezieht sich auf den Wellenlängenbereich von 320 bis 2500 nm. Sie ist die Summe aus der direkt...

Die Beleuchtungsstärke wird bei vielen gesetzlichen Vorschriften herangezogen, die die Beleuchtung von Arbeitsplätzen regeln.

Die Beleuchtungsstärke wird bei vielen gesetzlichen Vorschriften herangezogen, die die Beleuchtung von Arbeitsplätzen regeln.

Grundlagen

Lichttechnische Größen

Die physikalisch definierten Größen helfen, unterschiedliche Sonnenschutzsysteme miteinander zu vergleichen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

218 Einträge