Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Gussglas

Die physikalischen Eigenschaften von Gussglas entsprechen denen von Floatglas (nach DIN EN 572-2: Basiserzeugnisse aus Kalk-Natronsilicatglas), der heute am meisten verwendeten Glasart. Gussglas wird vor dem Abkühlen der Glasbänder durch eine Walzanlage geführt und erhält damit auf einer oder auf beiden Glasseiten eine strukturierte Oberfläche. Durch sie ist das Glas transluzent und eignet sich damit gut als Sichtschutz. Die Strukturen im Glas können auch zur gezielten Lichtbrechung in Lichtlenksystemen angewendet werden.

Gussglas wird in Dicken zwischen 3 und 10 mm mit und ohne Drahteinlage als einfaches Drahtglas oder Drahtornamentglas hergestellt. Gussglas ohne Drahteinlage kann wie Floatglas auf verschiedenste Weise beschichtet und veredelt werden (z.B. ESG, VSG, Emaillieren)

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Ansicht Nord-Ost mit nach außen aufschlagenden Klappelementen

Ansicht Nord-Ost mit nach außen aufschlagenden Klappelementen

Sport/​Freizeit

Ballspielhalle in Ingolstadt

Die freistehende Ballspielhalle (30,00 x 45,00 x 8,00 m) in Ingolstadt hat eine Hauptnutzfläche von 1.190 m². Sie wird sowohl vom...

Isolierverglasungen in verschiedenen Ausführungen Hauptbahnhof Berlin, Architekten: von Gerkan, Marg und Partner Architekten (gmp)

Isolierverglasungen in verschiedenen Ausführungen Hauptbahnhof Berlin, Architekten: von Gerkan, Marg und Partner Architekten (gmp)

Materialien

Glas

Glas ist ein Schmelzprodukt aus Quarzsand, Natron und Kalk sowie weiteren Stoffen, die sowohl die Färbung als auch die besonderen...

Die Glasfassade der Hamburger Elbphilharmonie setzt sich aus 1.100 unterschiedlichen Elementen zusammen, Architekten: Herzog & de Meuron

Die Glasfassade der Hamburger Elbphilharmonie setzt sich aus 1.100 unterschiedlichen Elementen zusammen, Architekten: Herzog & de Meuron

Fassadenarten

Glasfassaden

Die Forderung nach hoher Transparenz, natürlicher Belichtung und repräsentativer Gestaltung haben im Laufe des 20. Jahrhunderts zu...

Die seitliche Wandverkleidung aus grünlichen Glastafeln

Die seitliche Wandverkleidung aus grünlichen Glastafeln

Sonderbauten

Laborgebäude des Bundesamtes für Seeschifffahrt in Hamburg

Das neue Laborgebäude des Bundesamtes für Seeschifffahrt in Hamburg ersetzt teilweise Bauten aus den 1960er Jahren. Bestehen blieb...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

202 Einträge