Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Glasfasern

Transparente Wärmedämmung kann aus Glasfasern bestehen. Dafür werden sehr dünne Fasern mit einem lichtstabilen Binder versehen und dann zu einem lichtdurchlässigen Glasgespinst verwoben. Die Dämmleistung entsteht durch die eingeschlossene Luft.

Glasfasern wurden bisher meist als Verstärkung z.B. von Sanitäracryl, in Teppichfliesen oder bei Fußboden-Ausgleichsspachtelungen verwendet. Ebenfalls verbreitet sind die Fasern in Kombination mit Beton. Bei Glasfaserbeton übernehmen sie die Funktion der Bewehrung und da Glas nicht rostet, erübrigt sich die Mindestbetonüberdeckung.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Art Farm in Upstate New York

Kultur/​Bildung

Art Farm in Upstate New York

Ein New Yorker Galerist beauftragte den chinesischen Konzeptkünstler Ai Weiwei und das Baseler Architekturbüro HHF architects ein...

Glasfasern

Dämmstoffe

Glasfasern

Glasfasern werden als Kurz- und Langfasern hergestellt. Sie dienen zur Bewehrung von Putzen, Fassadenplatten und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

202 Einträge