Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Gleitwiderstand

Die Oberfläche von Bodenbelägen muss so beschaffen sein, dass sie für den vorgesehenen Verwendungszweck ausreichend Schutz gegen das Ausrutschen bietet. Daher ist die Angabe des Gleitwiderstandes bei textilen und elastischen Bodenbelägen sowie bei Laminat Gegenstand der CE-Kennzeichnung. Bei anderen Bodenbelagsarten erfolgt die Prüfung des Gleitwiderstands durch den Hersteller im Zustand der Auslieferung, d.h. sauber und trocken. Wird die Anforderung der harmonisierten Norm erfüllt, wird der Bodenbelag in die Klasse D eingestuft. Das Ergebnis ist Grundlage für die Erteilung der CE-Kennzeichnung.

Hersteller elastischer Bodenbeläge können dafür sorgen, dass ein bestimmtes Produkt von Charge zu Charge innerhalb der zulässigen Toleranz gleich bleibender Gleiteigenschaften produziert wird. Elastische Bodenbeläge werden aber nach der Verlegung und in der laufenden Unterhaltsreinigung mit Pflegemitteln beschichtet, dadurch können die Gleiteigenschaften der Bodenbeläge erheblich verändert werden. Deshalb muss die Kontrolle der Gleitsicherheit an Ort und Stelle erfolgen. Die Verantwortung für die Gleitsicherheit der so behandelten Bodenbeläge muss der Halter der Gebäude übernehmen.

Werden an die Gleitsicherheit erhöhte Anforderungen gestellt, können hierfür außer textilen Belägen auch Bodenbeläge eingesetzt werden, die die Anforderungen nach DIN EN 13845 Elastische Bodenbeläge – Polyvinylchlorid-Bodenbeläge mit partikelbasiertem erhöhten Gleitwiderstand – Spezifikation erfüllen. Diese Bodenbeläge werden in Klasse ES eingestuft. Bodenbeläge, deren Gleitverhalten nicht untersucht wurde oder die keine Anforderung erfüllen, werden in Klasse N eingestuft.

Fachwissen zum Thema

Qualitätssicherung

Anforderungen nach der Bauproduktenverordnung (BauPVO)

Elastische und textile Bodenbeläge gehören nach den Bestimmungen der Europäischen Kommission zu den Bauprodukten. Für Bauprodukte...

Qualitätssicherung

CE-Kennzeichnung

Seit dem 1.1.2007 müssen alle textilen, elastischen und Laminat-Bodenbeläge in Europa über eine CE-Kennzeichnung verfügen. Die...

Boden

Elastische Beläge

Boden

Textile Bodenbeläge

Zur Glossar Übersicht

189 Einträge