Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Grendelriegel

Der Grendelriegel verhindert beim Drehtor ein Öffnen des Standflügels bei geschlossenem Gehflügel. Das lässt sich sehr einfach durch einen angeschweißten Lappen am Gehflügel erreichen, der ein Hochziehen des im Auflaufklobens eingerasteten Grendelriegels verhindert.

Riegelkonstruktionen, die mit versperrbaren Lappen gesichert werden, sind nicht mehr zeitgemäß. Bei individuell gestalteten Hoftoren ist eine Ausstattung mit Grendelriegel zu empfehlen.

Anlagen, die mit Antrieben ausgestattet sind, benötigen keine Grendelriegel, hier übernimmt die Selbsthemmung die Sicherung des Standflügels.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Anforderungen an Torbeschläge

Torbeschläge

Anforderungen an Torbeschläge

Torbeschläge erlauben die Bewegung des Flügels und damit ein Öffnen und Schließen des Tores. Folgende Anforderungen gelten bei...

Normen im Detail

DIN EN 12051 Tür- und Fensterriegel

Die DIN EN 12051 Baubeschläge - Tür- und Fensterriegel - Anforderungen und Prüfverfahren; Deutsche Fassung EN 12051 stellt...

Torbeschläge

Drehflügeltorbeschläge

Für die meisten Drehflügeltore werden Bänder als Beschläge eingesetzt, die besonders schwere Lasten im täglichen Gebrauch...

Gelenkarmantrieb

Gelenkarmantrieb

Torbeschläge

Drehflügeltore: Antriebsarten

Der Antrieb von Drehflügeltoren geschieht meist über Gelenkarmantriebe oder Torachsenantriebe. Bei dem Gelenkarmantrieb wird der...

Zur Glossar Übersicht

202 Einträge