Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Gesamtenergiedurchlassgrad

Der Gesamtenergiedurchlassgrad (in %) wird auch g-Wert genannt und beschreibt den solaren Eintrag eines Fensters. Die Gesamtenergiedurchlässigkeit g bezieht sich auf den Wellenlängenbereich von 300 nm bis 2500 nm. Sie ist die Summe aus der direkt hindurchgelassenen Strahlung und der sekundären Wärmeabgabe nach innen (Abstrahlung und Konvektion). Bei einer Fensterscheibe mit einem g-Wert von 0,56 können 56% der solaren Einstrahlung (Energie) genutzt werden.

Tabelle: Haas-Arndt, Hannover

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Fensterflächen im Süden

Fensterflächen im Süden

Konstruktionen/​Elemente

Fensterflächenanteil

Für die passive Solarenergienutzung sollte die Verglasung über einen hohen Gesamtenergiedurchlassgrad (g-Wert) verfügen. Eine...

Transmissionswärmeverluste durch Fenster

Transmissionswärmeverluste durch Fenster

Konstruktionen/​Elemente

Glasarchitektur

Aus- und Einblick zu schaffen, innen und außen zu verbinden und Räume mithilfe von natürlichem Licht nutzbar zu machen - diese...

Bei Tageslicht wirkt das Labor hell und homogen

Bei Tageslicht wirkt das Labor hell und homogen

Sonderbauten

Laborgebäude in Hamburg

Das Laborgebäude des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie bietet auf insgesamt 2.300 m² Hauptnutzfläche Arbeitsbereiche...

Zur Glossar Übersicht

189 Einträge