Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Passivhaus

Der Baustandard Passivhaus steht für die Weiterentwicklung des Niedrigenergiehauses. Ziel ist die Reduzierung eines Jahresheizwärmebedarf von bis zu 15 kWh/m². Beim Passivhaus werden Transmissions- und Lüftungswärmeverluste zum größten Teil durch „passive“ Energiebeiträge ausgeglichen, wie z.B. solare Gewinne durch Verglasungen oder innere Wärmequellen in Form von Abwärme von Geräten, Beleuchtung und Menschen. Außerdem wird auf konventionelle Heizungssysteme verzichtet. Der minimale Restwärmebedarf wird in der Regel über eine kontrollierte Lüftungsanlage gedeckt. Weiteres Kennzeichen von Passivhäusern sind der extrem hohe bauliche Wärmeschutz mit Dämmstärken von bis zu 30 cm und die luftdichte Gebäudehülle.

Das Passivhaus ist dementsprechend kein Bautyp, sondern beschreibt einen technischen Standard. Obwohl aus energetischen Gründen eine ausgeprägte Kompaktheit der Baukörper notwendig ist, bieten sich doch vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Passivhäuser werden in Leichtbau- und Massivbauweisen hergestellt.

Gallerie

Artikel zum Thema

Das Gemeindezentrum in Zeilsheim wurde nach dem Kriterien des Passivhausstandards geplant (Netzwerkarchitekten, Darmstadt)

Das Gemeindezentrum in Zeilsheim wurde nach dem Kriterien des Passivhausstandards geplant (Netzwerkarchitekten, Darmstadt)

Planungsgrundlagen

Veränderte Gebäudetechnik durch neue Baustandards

Als Reaktion auf die Energiesparmaßnahmen europäischer Regierungen haben sich verschiedene Baustandards entwickelt. Dazu gehören...

Bauphysik

Wärmeschutz: Allgemeine Anforderungen

Steigende Energiepreise, Ressourcenknappheit und wachsende ökologische Ansprüche haben zu einer Verschärfung des Wärmeschutz in...

Objekte zum Thema

Der zweigeschossige Baukörper beherbergt Wohn-, aber auch Arbeitsräume (Südansicht)

Der zweigeschossige Baukörper beherbergt Wohn-, aber auch Arbeitsräume (Südansicht)

Wohnen

Haus Meyer in Groß Munzel

Zwischen dem Steinhuder Meer und Hannover liegt inmitten des Calenberger Landes das kleine Örtchen Groß Munzel. Heterogene...

Gesamtansicht

Gesamtansicht

Freizeit/​Sport

Pfarrzentrum St. Franziskus in Wels/A

Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit standen beim Bau des Pfarrzentrums St. Franziskus im österreichischen Wels an erster Stelle....

Blick vom Gipfel des Hochschwab

Blick vom Gipfel des Hochschwab

Freizeit/​Sport

Schiestl-Schutzhütte am Hochschwab Steiermark

Der Hochschwab ist mit 2.277 m der höchste Gipfel der gleichnamigen Gebirgsgruppe in der österreichischen Steiermark. Kurz vor...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0180 3 702003 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

231 Einträge