Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Produktnormen

Eine Produktnorm beschreibt als so genannte „Hauptnorm" alle Anforderungen, die in den untergeordneten Normen beschrieben werden.

Als untergeordnete Normen gelten:

  • Terminologienormen
  • Normen für Umwelteinflüsse
  • Normen für Sicherheitsanforderungen
  • Normen für elektrische Komponenten geführt.
Terminologienormen regeln die Begriffe, welche im Rahmen der europäischen Normung Verwendung finden. Normen für Umwelteinflüsse regeln die Anforderungen hinsichtlich Luftdurchlässigkeit, Wind, Schlagregen und thermischer Widerstand. Normen für Sicherheitsanforderungen definieren die Anforderungen zur Personensicherheit, wie z. B. Sicherheitsabstände, Schutzeinrichtungen an Toren und den Betrieb und die Wartung von Toren. Normen für elektrische Komponenten regeln die Anforderungen an die elektrische Sicherheit und Ausrüstung von Produkten.

Fachwissen zum Thema

Regelwerke

Allgemeines zu Normen und Richtlinien

Normen dienen der Festlegung von allgemeinen Standards und bilden die Grundlage zur Verständigung zwischen Auftraggeber, Planer...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zur Glossar Übersicht

232 Einträge