Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Panikstift

Als Teil einer Drückergarnitur für Feuer- und Rauchschutztüren hält der Panikstift die Griffe auf beiden Seiten der Tür zusammen. Nach DIN 18273 Baubeschläge - Türdrückergarnituren für Feuerschutztüren und Rauchschutztüren - Begriffe, Maße, Anforderungen und Prüfungen, Abschnitt 3.3 wird er als ein Vierkant beschrieben, der aus zwei Teilen besteht, die beide zugfest aber drehbar gelagert miteinander verbunden sind. So ermöglicht die Drückergarnitur das Öffnen beispielsweise einer Notausgangstür auch im abgeschlossenem Zustand von innen, nicht aber von außen.

Bildnachweis: Christian Kehrer, Kolbing

Fachwissen zum Thema

Normen im Detail

DIN EN 1125 Panikverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange

Hauptzweck der DIN EN 1125 Schlösser und Baubeschläge - Paniktürverschlüsse mit horizontaler Betätigungsstange für Türen in...

Normen im Detail

DIN EN 179 Notausgangsverschlüsse mit Drücker oder Stoßplatte

Hauptzweck der DIN EN 179 Schlösser und Baubeschläge - Notausgangsverschlüsse mit  Drücker oder Stoßplatte für Türen in...

Paniktür mit horinzontaler Griffstange

Paniktür mit horinzontaler Griffstange

Sonderbeschläge

Paniktürbeschläge

Paniktürbeschläge werden als besondere Ausführung in Fluchttüren eingebaut. Sie sollten sich an solchen Türen befinden, an denen...

Fluchttüren

Fluchttüren

Türbeschläge

Verschlüsse von Fluchttüren

Befinden sich Türen im Verlauf von Flucht- und Rettungswegen sind sie als Fluchttüren zu konstruieren und als solche zu...

Zur Glossar Übersicht

232 Einträge