Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Präsenzmelder

Präsenzmelder sind eine Art von Bewegungsmelders. Als elektrische Sensoren erfassen sie Veränderungen und lösen entsprechende Aktionen aus. Im Unterschied zu den Bewegungsmeldern, nehmen Präsenzmelder allerdings bereits kleinste Veränderungen war, z.B. auch sitzende Personen, die sich nur minimal bewegen.

Sie kommen in Innenräumen zum Einsatz und dienen dem Steuern der Beleuchtung, von Raumthermostaten oder anderen elektrischen Verbrauchern. Indem sie beispielsweise in Abhängigkeit von Bewegung und Helligkeit registrieren, ob jemand im Raum ist und wieviel Licht notwendig ist, veranlassen sie das entsprechende Szenario. Das heißt, die Beleuchtung wird präsenzabhängig und energiesparend gesteuert.

Abhängig von der Montage an Wand oder Decke und vom System/Produkt haben sie halbrunde, runde, quadratische oder rechteckige Erfassungsbereiche.

Gallerie

Artikel zum Thema

Gebäudesicherheit

Einbruchmeldeanlagen und andere Melder

Für den Aufbau von Einbruchmeldeanlagen sind die Bestimmungen von DIN VDE 0833 Gefahrenmeldeanlagen für Brand, Einbruch und...

Einzelraumregelung der Heizung

Gebäudeautomation

Einzelraumregelung der Heizung

Die Heizung ist mit Abstand der größte Energieverbraucher im Gebäude. Verlassen Personen den Raum, werden das Licht und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zur Glossar Übersicht

222 Einträge