Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Primärenergiebedarf

Der Primärenergiebedarf (QP) ist die Energiemenge, die zur Deckung des Endenergiebedarfs benötigt wird, d.h. er beinhaltet auch die Energiemenge, die bei Gewinnung, Umwandlung und Verteilung des Energieträgers (Primärenergie) benötigt wird sowie Übertragungsverluste z.B. bei der Leitung von Fernwärme zum Verbraucher.

Zur Ermittlung des Primärenergiebedarfes (kWh) wird der Endenergiebedarf unter Berücksichtigung der beteiligten Energieträger mit einem Primärenergiefaktor multipliziert, der in der Energieeinsparverordnung festgelegt ist. Wird der Primärenergiebedarf (kWh) auf ein Jahr bezogen, ergibt sich der Jahresprimärenergiebedarf als Kenngröße (kWh/a).

Gallerie

Artikel zum Thema

Primärenergiebedarf

Grundlagen

Primärenergiebedarf

Die Erstellung, der Betrieb und die Entsorgung von Gebäuden erfordern einen Energieaufwand, der sowohl mit Investitions- und...

Dämmstoffe

Grundlagen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

229 Einträge