Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Porosität

Ausreichende Porosität, d.h. ein genügend großes offenes Luftvolumen als Anteil am Gesamtvolumen eines Stoffes ist eine Grundvoraussetzung für die Schallabsorption in porösen Materialien.

Die Anforderung an die Porosität ist nicht allzu groß; bereits Porositäten von 0,5 garantieren eine gute schallabsorbierende Wirkung. Bei mineralischen Faserdämmstoffen liegen übliche Porositäten zwischen 0,9 und 1,0. Bei bestimmten natürlichen und organischen Dämmstoffen (z.B. Holzwolle-Leichtbauplatten) und auch bei Schaumkunststoffen ergeben sich ebenfalls solche Werte.

σ = VL / Vges

σ = Porosität
VL = Luftvolumen eines Stoffes
Vges = Gesamtvolumen eines Stoffe

Fachwissen zum Thema

Schallabsorption

Absorberarten

Schallabsorber kommen zum Einsatz, um die akustischen Parameter von Räumen durch Erhöhung der äquivalenten Schallabsorptionsfläche...

Schallabsorption

Optimaler Strömungswiderstand von porösen Schallabsorbern

Ist der spezifische Strömungswiderstand eines Dämmstoffes sehr groß, so kann der auftreffende Schall nicht genügend in das...

Typischer Verlauf des Schallabsorptionsgrades von porösen Absorbern in Abhängigkeit von der Frequenz

Typischer Verlauf des Schallabsorptionsgrades von porösen Absorbern in Abhängigkeit von der Frequenz

Schallabsorption

Poröse Schallabsorber

Die Schallabsorption durch poröse Stoffe beruht vor allem auf der Umwandlung der Schallenergie in Wärmeenergie. Sie wird durch...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zur Glossar Übersicht

246 Einträge