Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Truhenbeschläge

Truhenbeschläge zählen neben den Türbändern zu den ältesten Beschlagarbeiten überhaupt. Im Mittelalter waren Truhen oft die einzigen Möbel im privaten Bereich, deshalb sollten sie dekorativ  aussehen. Gleichzeitig dienten sie der Aufbewahrung von Wertgegenständen und wurden deshalb durch Bewehrung massiv gegen Einbruch geschützt. Beide Arten der Nutzung führten zur Entwicklung von Funktions- und Zierbeschlägen für diese alten Möbelstücke.

Fachwissen zum Thema

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Romanischer Beschlag am Annentor der Kirche Notre Dame in Paris

Grundlagen

Geschichtliche Entwicklung der Beschläge

Beschläge hatten ursprünglich nur den Zweck, einer Tür, einem Tor oder einem Portal eine Halterung zu geben, durch die sie mit dem...

Vorhängeschlösser

Vorhängeschlösser

Zubehör

Schlösser

Die Erfindung von Schlössern ist so alt, wie das Bedürfnis der Menschen, sich und ihr Eigentum vor fremden Zugriff zu schützen,...

Beispiel elektrischer Verschluss für Rollläden, Drehtüren, Klappen oder Schubladen (Produkt EFL3)

Beispiel elektrischer Verschluss für Rollläden, Drehtüren, Klappen oder Schubladen (Produkt EFL3)

Türbeschläge

Verschlüsse von Möbeln

Bei einigen Möbeln ist es notwendig, dass die Türen abgeschlossen werden. Zu den Möbelbeschlägen gehören u.a. verschiedene...

Zur Glossar Übersicht

220 Einträge