Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Thermografie

Als Thermografie wird eine spezielle Art der Infrarot-Fotografie bezeichnet, mit der sich die von einem beliebigen Objekt abgestrahlte thermische Energie messen und aufzeichnen lässt. Das Foto wird Thermogramm genannt. Auf ihm bildet sich die Infrarot- bzw. Wärmestrahlung rot ab, während kühlere und kältere Flächen grün oder blau bis violett erscheinen. Es gilt: Je höher die Temperatur, desto intensiver ist die abgegebene Infrarotstrahlung.

Fassadenteile mit einem wirksamen äußeren Sonnenschutz, wie beispielsweise einem Brise Soleil, erhitzen sich weniger und zeigen deshalb eine weniger intensive Rotfärbung. Auch die Farbe und das Reflexionsverhalten der Materialoberflächen beeinflussen das energetische bzw. bauphysikalische Verhalten einer Fassade.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Grundlagen

Anforderungen an den Sonnenschutz

Um einen Innenraum vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen, kommen unterschiedliche Verschattungssysteme infrage:...

Die Berechnung des G-Wertes für die Verglasung

Die Berechnung des G-Wertes für die Verglasung

Bauphysik

Energieeintrag

Der Gesamtenergiedurchlassgrad (G-Wert) ist die maßgebliche Größe für den Energieeintrag durch transparente Bauteile. Der G-Wert...

Bauphysik

Reflexionsgrad

Der Reflexionsgrad ist definiert als der Anteil der Strahlung, der von einem Bauteil "zurückgeworfen" wird.Strahlungsreflexionsgra...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

220 Einträge