Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Transparente Wärmedämmung (TWD)

Unter dem Begriff Transparente Wärmedämmung (TWD) versteht man lichtdurchlässige, transluzente Materialien mit einer guten Wärmedämmung. Diese Systeme werden sowohl in Wänden zu Heizzwecken (Wärmegewinn über Sonnenenergie) verwendet, als auch in transluzenten Wandkonstruktionen zur Verbesserung der Raumausleuchtung mit natürlichem Tageslicht (Tageslichtsystem) eingesetzt.

Vor Witterung und mechanischer Beschädigung geschützt, werden transparente und transluzente Materialien wie Glas, Acrylglas (PMMA) und Quarzschaum in verschiedenen Schichtdicken und Strukturierungen im Scheibenzwischenraum von Isoliergläsern eingebaut. Das durch die Kapillarstruktur in den Raum fallende Tageslicht wird mehrfach gebrochen und gestreut. Dies führt zu einer Schlagschatten- und blendfreien Ausleuchtung bis in die Tiefen des Raumes mit natürlichem Tageslicht.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zur Glossar Übersicht

237 Einträge