Anforderungen an den Sonnenschutz

Um einen Innenraum vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen, kommen unterschiedliche Verschattungssysteme infrage: Sonnenschutzelemente in der Fassade Auskragungen, Überdachungen), außen liegende Systeme (Rollläden, Raffstore, Markisen), innen liegende (Jalousien, Vorhänge, Rollos) oder ein Sonnenschutz im Scheibenzwischenraum. Die Wahl hängt, in enger Wechselwirkung mit Gebäudeunterhaltung und Nutzerverhalten, von gestalterischen, baukonstruktiven und energetischen Kriterien ab.

Gallerie

Die Entscheidung für ein bestimmtes System muss frühzeitig gefällt werden. Konstruktive Elemente sind Bestandteil der architektonischen Planung und können nicht mehr oder nur mit erheblichem Aufwand nachträglich an ein fertig gestelltes Gebäude angebracht werden, dazu zählen z.B. Überdachungen, aber auch Rollladenschächte. Innenliegende Systeme sind Teil der innenräumlichen Planung und als solche wesentlich unabhängiger von der architektonischen Planung. Sonnen- oder Wärmeschutzverglasung können Sonnenschutzelemente teilweise ersetzen oder diese ergänzen.

Der Sonnenschutz kann unterschiedlichen Aspekten gerecht werden (vgl. VDI-Richtlinie VDI 6011 Blatt 1 - Optimierung von Tageslichtnutzung und künstlicher Beleuchtung - Grundlagen). Die Auswahl des geeigneten Systems ist nicht einfach und sehr komplex, nachfolgend sind einige Kriterien, die bei der Planung berücksichtigt werden sollten, aufgeführt.

Sonnenschutz als Gestaltungselemente, z.B.

  • als Ausdruck eines individuellen Lebensstils (Innenarchitektur),
  • als aktives Gestaltungselement einer Fassade und
  • als Ausdruck der Individualität (oder Identität) durch eine Vielfalt an Materialien, Farben, Mustern und Formen.

Sonnenschutz als Beeinflussung der Behaglichkeit, z.B.

  • durch Schutz vor Raumaufheizung an heißen Tagen (Treibhauseffekt),
  • durch Schutz und Schattenspendung auf Balkonen und Terrassen (Erholungsaspekt) und
  • durch Schutz vor UV-Strahlung (Gesundheitsaspekt).

Optimierung der Umfeldbedingungen, z.B.

  • durch Blendschutz bei starkem direkten Lichteinfall,
  • Verbesserung der Ergonomie (Bildschirmarbeit),
  • durch Kontrastminderung am Arbeitsplatz (Bildschirmarbeit),
  • durch optimale Raumausleuchtung und Reduzierung künstlicher Beleuchtung (Tageslichtlenkung) und
  • durch Aufrechterhaltung des Blickkontaktes nach außen (Kommunikation).

Sonnenschutz als Vermittlung von Schutz und Sicherheit, z.B.

  • durch eine Einblickverhinderung von außen zur Wahrung der Privatsphäre.
Sonnenschutz als Maßnahme zur Energieeinsparung, z.B.
  • durch Reduzierung des Energieeintrages (Kühllastreduzierung),
  • durch zusätzliche U-Wert-Verbesserung an kalten Tagen und Nächten und
  • durch Schutz vor Gebäudeauskühlung durch zusätzliche Wärmedämmung.

Fachwissen zum Thema

Weiße Gardinen als innenliegender Sichtschutz in einem Wohnhaus in Stuttgart vom Atelier Brückner, Stuttgart

Weiße Gardinen als innenliegender Sichtschutz in einem Wohnhaus in Stuttgart vom Atelier Brückner, Stuttgart

Grundlagen

Auswahlkriterien für den Sonnenschutz

Jeder Sonnenschutz, vom außenliegenden Streckmetallgitter bis zum innenliegenden Raff-Rollo, hat Einfluss auf die Gestaltung des...

Sonnenschutz

Raffstore

Sonnenschutz

Rollläden

Objekte zum Thema

Das ehemalige Gebäude der Telefongesellschaft Italtel aus den 50er Jahren wurde umgestaltet.

Das ehemalige Gebäude der Telefongesellschaft Italtel aus den 50er Jahren wurde umgestaltet.

Büro /​ Verwaltung

Hauptsitz einer Zeitung in Mailand/I

Eine auffallend lebendige Gebäudefassade kennzeichnet den Hauptsitz der Finanzzeitung Il Sole 24 Ore in Mailand. Umfangreich...

Bildung /​ Forschung

Kinderklinik für Augenheilkunde in London/GB

Klinische Forschung und Behandlung unter einem Dach bietet die Erweiterung des Moorfields Eye Hospitals im Londoner Stadtteil...

Die Süd-West-Fassade des Mehrfamilienhauses, mit vier vorgelagerten Gärten der EG-Wohnungen

Die Süd-West-Fassade des Mehrfamilienhauses, mit vier vorgelagerten Gärten der EG-Wohnungen

Wohnen

Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf/CH

Zwischen dem Flughafen Genf im Westen der Stadt und dem Genfer See im Osten verläuft die Rue Chandieu. Dort plante das Schweizer...

Gewerbe /​ Industrie

Showroom in Bad Gleichenberg/A

An der Ortseinfahrt nach Bad Gleichenberg in der Steiermark befindet sich das Werk eines Produzenten von Edelstahleinrichtungen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Anforderungen an den Sonnenschutz

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Grüne Glaspaneele vor den Loggien des Mehrfamilienhaus Bamboo Residency in Genf von Group 8, Châteleine/CH

Um einen Innenraum vor zu viel Sonneneinstrahlung zu schützen, kommen unterschiedliche Verschattungssysteme infrage:...

Auswahlkriterien für den Sonnenschutz

Weiße Gardinen als innenliegender Sichtschutz in einem Wohnhaus in Stuttgart vom Atelier Brückner, Stuttgart

Weiße Gardinen als innenliegender Sichtschutz in einem Wohnhaus in Stuttgart vom Atelier Brückner, Stuttgart

Jeder Sonnenschutz, vom außenliegenden Streckmetallgitter bis zum innenliegenden Raff-Rollo, hat Einfluss auf die Gestaltung des...

Gebäudeausrichtung

Sonnenverläufe für Büros im Sommer

Sonnenverläufe für Büros im Sommer

Wie viel Schutz von der Sonne benötigt wird, hängt stark von der tatsächlich vorhandenen Sonneneinstrahlung ab. Sind...

Gebäudeplanung versus Nutzerbedürfnisse

Innenansicht eines Bürogebäudes: Burda Medienpark in Offenburg von Ingenhoven Overdiek Kahlen und Partner, Düsseldorf

Innenansicht eines Bürogebäudes: Burda Medienpark in Offenburg von Ingenhoven Overdiek Kahlen und Partner, Düsseldorf

Die Bedürfnisse der Nutzer eines Gebäudes sind individuell verschieden und stehen teilweise den Anforderungen an ein...

Lichttechnische Größen

TransmissionReflexion     Absorption

TransmissionReflexion Absorption

Zur Bewertung der unterschiedlichen Sonnenschutzsysteme werden bestimmte physikalisch definierte Werte herangezogen. Diese...

Reinigung von Sonnenschutzsystemen

Mit dem Bürstenwalzenverfahren lassen sich großflächige Verhänge wie Plissees reinigen

Mit dem Bürstenwalzenverfahren lassen sich großflächige Verhänge wie Plissees reinigen

Die Bandbreite der Sonnenschutzsysteme reicht von Faltstores, Rollos und Flächenvorhängen über Rollläden und Jalousien bis hin zu...

Sonnenschutz und Fassade

Hülle aus Metallgewebe als Sonnenschutz: Bürogebäude in Barcelona/E von b720 Arquitectos, Barcelona und R&AS Arquitectos, Barcelona/E

Hülle aus Metallgewebe als Sonnenschutz: Bürogebäude in Barcelona/E von b720 Arquitectos, Barcelona und R&AS Arquitectos, Barcelona/E

Bei modernen Gebäuden ist die Fassade längst kein autonomes Bauteil mehr. Sie ist wichtiger Bestandteil eines ganzheitlichen...

Sonnenschutz und Überhitzung

Der Einsatz eines funktionierenden Sonnenschutzsystems ist besonders bei großen Glasflächen unerlässlich, da die sommerliche Überhitzung von Gebäuden ansonsten mit einem hohen, nicht vertretbaren Energieaufwand heruntergekühlt werden müsste

Der Einsatz eines funktionierenden Sonnenschutzsystems ist besonders bei großen Glasflächen unerlässlich, da die sommerliche Überhitzung von Gebäuden ansonsten mit einem hohen, nicht vertretbaren Energieaufwand heruntergekühlt werden müsste

Der Einsatz eines funktionierenden Sonnenschutzsystems ist besonders bei großen Glasflächen unerlässlich, da die sommerliche...

Windstärke und -belastung

Alle außenliegenden Sonnenschutzvorrichtungen sind den Windkräften ausgesetzt und müssen je nach Stärke der Belastung eingefahren...

Zur Entwicklung des Sonnenschutzes

Kryptongefüllten Scheibenzwischenraum in einer Aussegnungshalle in Schönaich von Planungsbüro Eckhard Ernst, Stuttgart

Kryptongefüllten Scheibenzwischenraum in einer Aussegnungshalle in Schönaich von Planungsbüro Eckhard Ernst, Stuttgart

Sonnenschutzsysteme sind immer häufiger in die unterschiedlichen Gebäudeleitsysteme integriert, deutlich ablesbar ist eine...

Zur Geschichte des Sonnenschutzes

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

Ein Sonnensegel über dem Kolosseum in Rom war an Masten befestigt

In der griechischen und römischen Antike, also im Mittelmeerraum mit hohen sommerlichen Temperaturen, waren kleine oder große...

Individuell gestalten

Die MHZ Design-Collection beeindruckt mit ihrer Dessin-Vielfalt und Flexibilität.

Partner-Anzeige