25hours-Hotel in Frankfurt a. M.

Starke Farben und hochflorige Teppiche

Ein Hotel, in dem alle 49 Zimmer individuell gestaltet sind - so zum Beispiel nach der Erzählung eines Zauberers oder der Fantasiereise einer Schülerin - ist das 25hours in Frankfurt am Main. Es gehört einer Hotelkette an, bei dem jedes Haus seinen eigenen Stil hat, der aus dem Standort, der Umgebung und den dort lebenden Menschen resultiert. Die Innenräume schufen die Künstler Delphine Buhro und Michael Dreher. Abwechslungsreich und manchmal gewagt vermischen sie Elemente im Retro-Stil der 1960er Jahre mit Accessoires aus aller Welt: Tierfiguren, Heiligenbilder, skurile Lampen, farbige Kissen und Tapeten, große und kleine Möbel, exotische Stoffe und dicke Teppiche.

Gallerie

Das Hotel liegt im Osten der Stadt Frankfurt zwischen Design-Möbelläden, Szene-Clubs und Werbeagenturen. Jedes der acht Geschosse ist einer Themenwelt zugeordnet und in einer entsprechenden Farbe gestaltet. Im Erdgeschoss liegt mit dem natürlich belichteten „Wohnzimmer" das kommunikative Zentrum, der Treffpunkt für alle Gäste. Das erste Geschoss wird als „ Blaue Grotte" bezeichnet, das zweite in warmem Rot und Orange steht unter dem Motto „Am Ende des Regenbogens".

Boden
Die Böden der Hotelzimmer, des „ Wohnzimmers" und der Flure sind vollständig mit Teppich ausgelegt. Dessen schallschluckende Eigenschaft entspricht am besten den Anforderungen eines Ortes, an dem trotz hohen Personenaufkommens eine private Atmosphäre herrschen soll. In den Zimmern sorgt der hochflorige Shag Poodle in der jeweiligen Farbe der Etage für eine intime und wohnliche Umgebung. Seine bewegte Oberflächenstruktur und das Material sichern langfristig gutes Aussehen, denn die verwendeten Fasern aus Polyamid 6.6 sind besonders widerstandsfähig gegen Komprimierung, unempfindlich gegen Verschmutzung und außerdem leicht zu reinigen.

Auf allen sieben Etagenfluren sind die Bodenbeläge mit verschiedenen Bildern nach Entwürfen der Künstler in Zusammenarbeit mit dem Teppichhersteller versehen. So trägt der blaue Teppich in der ersten Etage ein feines lineares Muster, der rot-orange Belag in der zweiten Etage ein wellenartiges Druck-Dessin und auf dem Flur der vierten Etage zeigen die Böden in kräftigem Violett und Rosa ein grafisches Flechtmuster. Kunstlicht in den Etagenfluren unterstreicht die kräftigen Farben.

Im „Wohnzimmer" im Erdgeschoss liegt ein Teppich mit besonders hochfloriger Schlinge. Mit seiner metallischen Optik erscheint er je nach Lichteinfall matt, hoch oder dezent glänzend. Der für den Objektbereich entwickelte Bodenbelag besteht aus spinndüsengefärbten Fasern. Die besonders licht- und farbbeständigen Hohlfasern haben eine geringe und besonders glatte Oberfläche, auf der Schmutz wenig sichtbar ist und kaum haften bleibt. Damit eignet sich der Bodenbelag besonders für hoch frequentierte Flächen beispielsweise in Hotels, die leicht zu reinigen sein müssen.

Bautafel

Innenarchitekten: Delphine Buhro und Michael Dreher, Frankfurt a. M.
Projektbeteiligte: Object Carpet, Denkendorf (Teppich); Invista, Östringen (Teppichfasern); Hubert Neles, Frankfurt (Verlegung Teppich)
Bauherr: 25hours Hotel Company, München
Fertigstellung: 2008
Standort: Hanauer Landstraße 127, Frankfurt a. M.
Bildnachweis: Invista, Östringen (1-6); 25hours Hotel, Frankfurt a. M. (7)

Fachwissen zum Thema

Textiler Bodenbelag im Konferenzraum eines Hotels in Hannover

Textiler Bodenbelag im Konferenzraum eines Hotels in Hannover

Textile Bodenbeläge

Objektanforderungen bei textilen Belägen

Bodenbeläge für den Objektbereich werden als Objektbeläge bezeichnet. Dies betrifft jedoch nur textile und elastische Bodenbeläge...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Boden sponsored by:
Object Carpet GmbH
Marie-Curie-Straße 3
73770 Denkendorf
Telefon: +49 711 3402-0
www.object-carpet.com
Zum Seitenanfang

Die luxuriöse Herberge bietet 277 Zimmer und Suiten.

Die luxuriöse Herberge bietet 277 Zimmer und Suiten.

Hotel/​Gastronomie

Hotel am Schwabinger Tor in München

Akustikfliesen im Sonderformat

Das Restaurant "La Visione" ist in Denkendorf bei Stuttgart entstanden.

Das Restaurant "La Visione" ist in Denkendorf bei Stuttgart entstanden.

Hotel/​Gastronomie

Restaurant in Denkendorf

Textile Raumgestaltung

Unweit vom eleganten Strandvägen, dem Hafen und einem Park liegt in der Stockholmer Innenstadt das 2019 Bank Hotel. Ursprünglich befand sich in dem 1910 fertiggestellten Gebäude eine Bank, worauf verschiedene andere Nutzungen folgten, ehe das 5-Sterne-Boutiquehotel mit 115 Zimmern und Suiten einzog.

Unweit vom eleganten Strandvägen, dem Hafen und einem Park liegt in der Stockholmer Innenstadt das 2019 Bank Hotel. Ursprünglich befand sich in dem 1910 fertiggestellten Gebäude eine Bank, worauf verschiedene andere Nutzungen folgten, ehe das 5-Sterne-Boutiquehotel mit 115 Zimmern und Suiten einzog.

Hotel/​Gastronomie

Hotel in Stockholm

Behaglichkeit und Eleganz mit Farben, Mustern und Haptik

Nordfassade des schmalen Hochhauses mit 32 Etagen

Nordfassade des schmalen Hochhauses mit 32 Etagen

Hotel/​Gastronomie

Tuve Hotel in Hongkong

Böden aus Arabeskato-Marmor, Beton, Granit und Eichendielen

Magdas Hotel bietet Wienbesuchern und Flüchtlingen eine Unterkunft: der ehemalige Speisesaal im Erdgeschoss fungiert als Wohnzimmer für alle

Magdas Hotel bietet Wienbesuchern und Flüchtlingen eine Unterkunft: der ehemalige Speisesaal im Erdgeschoss fungiert als Wohnzimmer für alle

Hotel/​Gastronomie

Magdas Hotel in Wien

Hellgraues Linoleum, Teppiche in verschiedenen Farben und ein bunter Möbelmix

Das kleine Lokal mit seiner Straßenfront aus weiß lackiertem Stahlblech wirkt als Blickfang in der Häuserzeile

Das kleine Lokal mit seiner Straßenfront aus weiß lackiertem Stahlblech wirkt als Blickfang in der Häuserzeile

Hotel/​Gastronomie

Restaurant „Oscar kocht“ in Innsbruck

PU-versiegelter Sichtestrich und Stahlblech

Die Installation nimmt Kanten an Stützen und Wänden auf und generiert dadurch ihr Muster

Die Installation nimmt Kanten an Stützen und Wänden auf und generiert dadurch ihr Muster

Hotel/​Gastronomie

Installation Bodenlos im Goethe-Institut Prag

Von 2D zu 3D: Permanente Zeichnung für den Fußboden der Cafeteria

Das Hotel befindet sich inmitten der Natur an der Schlucht Gudbrandsjuvet

Das Hotel befindet sich inmitten der Natur an der Schlucht Gudbrandsjuvet

Hotel/​Gastronomie

Landschaftshotel Juvet in der Nähe von Valldal

Zurück zur Natur

Die Sitzstufen des Eventraums bestehen aus gepresstem Leder

Die Sitzstufen des Eventraums bestehen aus gepresstem Leder

Hotel/​Gastronomie

Akademie Amtzell

Lederboden und Parkett aus Räuchereiche

Die erste Etage mit dem Namen "Blaue Grotte"

Die erste Etage mit dem Namen "Blaue Grotte"

Hotel/​Gastronomie

25hours-Hotel in Frankfurt a. M.

Starke Farben und hochflorige Teppiche

Außenansicht: deutlich erkennbar sind die neuen Fensteröffnungen

Außenansicht: deutlich erkennbar sind die neuen Fensteröffnungen

Hotel/​Gastronomie

Hotel im Wasserturm in Hamburg

Hinterleuchteter Glasboden

Außenansicht

Außenansicht

Hotel/​Gastronomie

Mövenpick Hotel in Amsterdam/NL

Individuelle Teppichdesigns mittels Spritzdruck

Linoleumbelag in Lobby und Barbereich - als Welle vom Boden bis unter die Decke

Linoleumbelag in Lobby und Barbereich - als Welle vom Boden bis unter die Decke

Hotel/​Gastronomie

Hotel Q! in Berlin

Bodenwelle bis unter die Decke

Der Empfangstresen im Foyer des Hotels

Der Empfangstresen im Foyer des Hotels

Hotel/​Gastronomie

Hotel The Grey in Dortmund

Linoleum in den öffentlichen Bereichen

Die Thekenverkleidung wächst aus dem Fußbodenbelag heraus

Die Thekenverkleidung wächst aus dem Fußbodenbelag heraus

Hotel/​Gastronomie

Umbau Cafe „Drrüsch“ in Düsseldorf

Verschmelzung von Fußboden und Inneneinrichtung

VIP-Raum 1: Boden mit hellem, gepresstem Bambusparkett und Parkett aus Abfallhölzern unter einem Besprechungstisch

VIP-Raum 1: Boden mit hellem, gepresstem Bambusparkett und Parkett aus Abfallhölzern unter einem Besprechungstisch

Hotel/​Gastronomie

VIP Center am Flughafen Schiphol in Amsterdam

Rückzugsort und Spiegel niederländischer Kultur

KREATIVE BODENGESTALTUNG

FORUM FOR GREAT IDEAS by OBJECT CARPET ist die Inspirationsquelle für maßgeschneiderte Bodenbeläge, die maximalen kreativen Spielraum bietet.

Partner-Anzeige