Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar

Einschalige Wand mit hochwärmegedämmtem Ziegel

Bei jedem Entwurf sehen sich Architekten mit der Frage konfrontiert, auf welche Weise sie das zu planende Objekt in Bezug zu seiner Umgebung setzen – harmonisch einfügen oder einen spannungsreichen Kontrast evozieren? Dass zuweilen beides zugleich möglich ist, zeigt der Neubau der Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar nach Plänen von Harris + Kurrle Architekten.

Gallerie

Städtebaulich behutsam eingebettet
Rottenburg liegt im Landkreis Tübingen und kann als Römer- und Bischofsstadt auf eine lange Geschichte zurückblicken. Das Baugrundstück liegt am nördlichen Rand der historischen Altstadt gegenüber des bischöflichen Palais. In Anlehnung an das benachbarte Bestandsgebäude in der Oberen Gasse entwickelten die Architekten einen schmalen, geknickten Baukörper mit kupfergedecktem Satteldach auf asymmetrischem Grundriss. Städtebaulich entsteht zwischen dem fünfgeschossigen Bibliotheks- und dem Bestandsbau eine verwinkelte Gasse, die sich in den mittelalterlichen Stadtgrundriss wie selbstverständlich einfügt. Fehlende Dachüberstände, die großen quadratischen und unregelmäßig über die Fassade verteilten Fensteröffnungen sowie der Verzicht auf jeglichen Fassadenschmuck setzen jedoch einen größtmöglichen Kontrast zu den teils barocken Fassaden der Nachbarschaft. Erschlossen wird das grau verputzte Gebäude an der östlichen Längsseite, wo ein keilförmiger Einschnitt im Erdgeschoss den Eingang markiert.

Raumprogramm
Im Parterre befindet sich das Foyer mit dem Tresen für die Ausleihe und Rückgabe der Bücher. Daran schließt ein öffentliches Café an, das sich in den Sommermonaten über zwei große Schiebetüren zur Königstraße öffnen lässt und dann zum Straßencafé mit Tischen entlang der Fassade wird. Es dient aber zusammen mit dem Foyer auch als Veranstaltungsraum. Dafür können die drei raumhohen Glastüren zwischen beiden geöffnet werden, sodass ein großer zusammenhängender Saal entsteht. In den vier Obergeschossen befinden sich die verschiedenen Bibliotheksbereiche mit Leseecken. Die tiefen Fensterlaibungen sind als zusätzliche Sitz- und Lesenischen ausgebildet. Geprägt werden die Innenräume durch hellen Terrazzo, Weißbeton, Putz und weiß lackiertes Holz.

Das Energiekonzept der Stadtbibliothek beruht vor allem auf passiven Maßnahmen: eine hochwärmegedämmte Gebäudehülle, ein maßvoller Fensteranteil mit Sonnenschutzverglasung sowie Sichtbetondecken als natürliche Speichermassen. Die Belüftung des Cafés und der Medienräume erfolgt über eine Lüftungsanlage mit optimierter Wärmerückgewinnung und adiabater Kühlung (Verdunstungskühlung).

Nachhaltig Bauen: Hochwärmegedämmte Mauerziegel
Der Neubau ist eine massive Ziegelkonstruktion mit Stahlbetondecken und aussteifenden Stahlbetonwänden. Die 46 cm starken, monolithischen Außenwände wurde mit hochwärmegedämmten Mauerziegeln umgesetzt, sodass sich folgender Wandaufbau ergibt: 1,5 cm Innenputz, 42,5 cm Ziegelmauerwerk, 1,5 cm Grundputz als 10 mm Leichtputz mit 5 mm bewehrtem Unterputz. Abschließend wurde eine 5 mm dicke Schicht getönter Oberputz als Besenstrichputz aufgebracht und zweifach beschichtet. Dies verleiht der Fassade eine besondere Haptik und Tiefe.

Besenstrichputz
Die Fassadengestaltung mit verputztem Mauerwerk entspricht der ortstypischen Materialität, die Ausführung als Besenstrichputz verleiht der Stadtbibliothek jedoch eine eigenständige, moderne Note. Sonderbauteile aus Beton für z. B: Stürze, Decken und Stützen wurden mit Ziegelsonderelementen verkleidet, so dass ein einheitlicher Putzgrund vorhanden war und die Rissgefahr minimiert werden konnte.

Auf ein Wärmedämmverbundsystem konnte bei dem einschaligen Wandaufbau verzichtet werden, da die erforderliche Wärmedämmung durch die Füllung der Hohlziegel mit Mineralwolle gewährleistet wird. Die Maße der Mauerziegel sind 24,8 x 42,5 x 24,9 cm mit einer Rohdichteklasse von 0,75 bei einer Druckfestigkeitsklasse 10. Die Wärmeleitfähigkeit λ des Ziegels beträgt 0,10 W/mK. -kr

Bautafel

Architektur: Harris + Kurrle Architekten, Stuttgart
Projektbeteiligte: Göppel Strittmatter Hallig, Ludwigsburg (Bauleitung); Schmid | Treiber | Partner, Leonberg (Landschaftsarchitektur); Engelsmann Peters, Stuttgart (Statik); Heimann Ingenieure, Lörsch (Haustechnikplanung); Reck+Gass, Horb am Neckar (Prüfstatik); Edgar Fuchs, Kirchentellinsfurt (Küchenplanung); Planungsgruppe Kuhn, Sindelfingen (Brandschutzplanung); TEB, Vaihingen/Enz (Thermische Bauphysik); IGE Weyersberg, Bietigheim-Bissingen (Si-Ge-Koordination); Wellhäußer, Rottenburg am Neckar (Vermessung); Wienerberger, Hannover (Hintermauerziegel)
Bauherr/in:
Stadt Rottenburg am Neckar
Fertigstellung: 2017
Standort: Königstraße 2, 72108 Rottenburg am Neckar
Bildnachweis: Roland Halbe, Stuttgart; Harris + Kurrle Architekten, Stuttgart

Baunetz Architekten

Fachwissen zum Thema

Einschalige Außenwände

Wand

Einschalige Außenwände

Einschalige Wände bestehen aus einer Wand, die durchaus mehrere Schichten aufweisen kann. Aus statischen Gründen liegt die...

Bruchsteinmauerwerk

Bruchsteinmauerwerk

Planungsgrundlagen

Mauerwerksarten

Mauerwerk besteht aus Mauersteinen oder Natursteinen, die lagenweise übereinander geschichtet werden. Aus statischen Gründen...

Villa bei Stuttgart in Niedrigenergiebauweise mit Außen- und Innenwänden aus Kalksandsteinen

Villa bei Stuttgart in Niedrigenergiebauweise mit Außen- und Innenwänden aus Kalksandsteinen

Energiesparendes Bauen

Niedrigenergiebauweise mit Mauerwerk

Niedrig- und Passivenergiehäuser bezeichnen Verbrauchsstandards von Gebäuden. Niedrigenergiehäuser haben als Merkmal...

Das Erscheinungsbild einer jeden Putzoberfläche ist eng mit der handwerklichen Bearbeitung des Putzmörtels verknüpft

Das Erscheinungsbild einer jeden Putzoberfläche ist eng mit der handwerklichen Bearbeitung des Putzmörtels verknüpft

Mörtel/​Putze

Verputztechniken und Putzoberflächen

Das Erscheinungsbild einer jeden Putzoberfläche ist eng mit der handwerklichen Bearbeitung des Putzmörtels verknüpft. Die Art der...

Bauwerke zum Thema

Die neue Stadtbibliothek in Heidenheim an der Brenz von Max Dudler enstand auf einem ehemaligen Gefängnisareal

Die neue Stadtbibliothek in Heidenheim an der Brenz von Max Dudler enstand auf einem ehemaligen Gefängnisareal

Bildung/​Sport

Stadtbibliothek in Heidenheim a.d. Brenz

Nicht zum ersten Mal macht ein Bibliotheksbau vom Büro Max Dudler auf sich aufmerksam. Der spektakuläre, terrassierte Lesesaal im...

Der 120 Meter lange Baukörper nach Entwürfen von Eyrich-Hertweck Architekten wurde in zwei Bauabschnitten errichtet

Der 120 Meter lange Baukörper nach Entwürfen von Eyrich-Hertweck Architekten wurde in zwei Bauabschnitten errichtet

Wohnen/​MFH

Wohnblock Tetris in Berlin

Der Wohnungsbau boomt, denn in allen deutschen Metropolen und Ballungsräumen steigt die Nachfrage nach Wohnraum seit Jahren...

Zum Seitenanfang

In Rottenburg am Neckar entstand der Neubau der Stadtbibliothek nach Plänen von Harris + Kurrle Architekten.

In Rottenburg am Neckar entstand der Neubau der Stadtbibliothek nach Plänen von Harris + Kurrle Architekten.

Bildung

Stadtbibliothek in Rottenburg am Neckar

Einschalige Wand mit hochwärmegedämmtem Ziegel

Der Architekt David Reffo hat bei der Erweiterung der Grundschule Geisendorf mit Hilfe eines Genfer Start-Ups Erdziegel eingesetzt.

Der Architekt David Reffo hat bei der Erweiterung der Grundschule Geisendorf mit Hilfe eines Genfer Start-Ups Erdziegel eingesetzt.

Bildung

Schulpavillon in Genf

Ziegel aus lokalem Aushub

Das Kendeda Building for Innovative Sustainable Design wurde von Miller Hull Partnership und Lord Aeck Sargent auf dem Campus des Georgia Institute of Technology entworfen.

Das Kendeda Building for Innovative Sustainable Design wurde von Miller Hull Partnership und Lord Aeck Sargent auf dem Campus des Georgia Institute of Technology entworfen.

Bildung

Universitätsgebäude Kendeda Building in Atlanta

Nachmachen erwünscht: Regeneratives Gebäude

Der Neubau des Berufsbildungszentrums (BBZ) in Münnerstadt nach Plänen von Benkert Schäfer Architekten ist in fünf Lernhäuser gegliedert und bildet mit dem bestehenden, historischen Seminargebäude einen Campushof.

Der Neubau des Berufsbildungszentrums (BBZ) in Münnerstadt nach Plänen von Benkert Schäfer Architekten ist in fünf Lernhäuser gegliedert und bildet mit dem bestehenden, historischen Seminargebäude einen Campushof.

Bildung

Berufsbildungszentrum in Münnerstadt

Intelligente Fassadengestaltung senkt Energiebedarf

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Organisch trifft auf nüchtern: Für die Freie Waldorfschule Prenzlauer Berg entwarfen Mono Architekten einen Hortneubau, der verspielt aus dem bestehenden Schulgebäude wächst.

Bildung

Hortgebäude in Berlin

Gebaute Waldorfpädagogik

Nördliche Eingangsseite: Ähnlich dem Prinzip eines Schwarms sind die Module der Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bonn-Röttgen zusammengefügt.

Nördliche Eingangsseite: Ähnlich dem Prinzip eines Schwarms sind die Module der Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bonn-Röttgen zusammengefügt.

Bildung

Akademie für Internationale Zusammenarbeit in Bonn

Lichter modularer Holzbau mit CO2-freiem Gebäudebetrieb

Südseite des lang gestreckten Schulhauses in der Gemeinde Santa Maria Siché

Südseite des lang gestreckten Schulhauses in der Gemeinde Santa Maria Siché

Bildung

Grundschule in Santa Maria Siché

Holzbauweise und Natursteine von Altbauten

Das Forum Thomanum wurde um eine private Grundschule mit Hort nach Plänen von W&V Architekten erweitert.

Das Forum Thomanum wurde um eine private Grundschule mit Hort nach Plänen von W&V Architekten erweitert.

Bildung

Grundschule Forum Thomanum in Leipzig

Zweischalige Außenwand aus Hochlochziegeln

Die Eingangsseite der Volksschule Hallwang richtet sich nach Süden zum Pausenhof

Die Eingangsseite der Volksschule Hallwang richtet sich nach Süden zum Pausenhof

Bildung

Volksschule Hallwang bei Salzburg

Holzhybridbau mit regionalem Holz und Photovoltaik

Umgeben von dichtem Baumbestand und weitläufigen Feldern befindet sich zwischen mehrgeschossigen Wohnbauten die fünfzügige Grundschule Rahewinkel nach dem Entwurf des Planungsbüros Rohling Architekten Ingenieure

Umgeben von dichtem Baumbestand und weitläufigen Feldern befindet sich zwischen mehrgeschossigen Wohnbauten die fünfzügige Grundschule Rahewinkel nach dem Entwurf des Planungsbüros Rohling Architekten Ingenieure

Bildung

Grundschule Rahewinkel in Hamburg

Lichtdurchflutete Räume und regionales Lärchenholz für die Fassade

Das markante, mehrfach gefaltete Dach schafft einen Bezug zu den Wohnhäusern in der Nachbarschaft

Das markante, mehrfach gefaltete Dach schafft einen Bezug zu den Wohnhäusern in der Nachbarschaft

Bildung

Schulhaus in Port

Holzhybridbau mit viel Tageslicht und Photovoltaik auf dem Dach

Ein wesentliches Ziel der Planung durch Architekt Pietro Carlo Pellegrini aus Lucca war die Schaffung möglichst guter raumklimatischer Bedingungen bei einem geringen Einsatz von Energie (Südansicht)

Ein wesentliches Ziel der Planung durch Architekt Pietro Carlo Pellegrini aus Lucca war die Schaffung möglichst guter raumklimatischer Bedingungen bei einem geringen Einsatz von Energie (Südansicht)

Bildung

Umbau einer Ziegelfabrik zur Mittelschule in Riccione

Tonziegel und Kalkputz für ein gutes Raumklima

Ein imposantes, skulpturales Reetdach zeichnet das Wattenmeerzentrum nach Plänen von Dorte Mandrup aus

Ein imposantes, skulpturales Reetdach zeichnet das Wattenmeerzentrum nach Plänen von Dorte Mandrup aus

Bildung

Wattenmeerzentrum in Ribe

Schilfrohr und Robinienholz für Dachflächen und Fassaden

Ein verglastes Foyer verbindet den Konferenzsaal mit dem dunkel bekleideten Lagergebäude (Nordansicht)

Ein verglastes Foyer verbindet den Konferenzsaal mit dem dunkel bekleideten Lagergebäude (Nordansicht)

Bildung

Konferenzzentrum IHD in Dresden

Tonnendach mit rautenförmig vernageltem Fichtenholz

Der verglaste Haupteingang an der Westseite liegt zurückversetzt und witterungsgeschützt, angegliedert ist ein Abstellraum für Tretroller und andere Gefährte

Der verglaste Haupteingang an der Westseite liegt zurückversetzt und witterungsgeschützt, angegliedert ist ein Abstellraum für Tretroller und andere Gefährte

Bildung

Kinderhaus am Entenbach in Lauterach

Erweiterbarer Holzelementbau mit lichten Innenräumen

Der Gebäuderiegel folgt dem Geländeverlauf von Norden nach Süden (Südwestansicht)

Der Gebäuderiegel folgt dem Geländeverlauf von Norden nach Süden (Südwestansicht)

Bildung

Bella Vista Landwirtschafts-Schule

Modulbau mit regional gefertigten Tonziegeln und hölzernem Dachtragwerk

JJW Architects entwarfen ein einladendes Schulhaus mit verspringenden Ebenen und abwechslungsreichen Außenräumen

JJW Architects entwarfen ein einladendes Schulhaus mit verspringenden Ebenen und abwechslungsreichen Außenräumen

Bildung

Schule im Südhafen von Kopenhagen

Städtischer Anziehungspunkt im Niedrigenergiestandard

Das Kinderhaus Finkenburg besteht aus zwei verschieden großen Seitenhäusern und einem verbindenden Riegel (Nordostansicht)

Das Kinderhaus Finkenburg besteht aus zwei verschieden großen Seitenhäusern und einem verbindenden Riegel (Nordostansicht)

Bildung

Kinderhaus Finkenburg in Waiblingen

Massivholzbau mit Holzschindelfassade

Der zweigeschossige Holzbau orientiert sich klar nach Südwesten und zu den übrigen Wohnhäusern

Der zweigeschossige Holzbau orientiert sich klar nach Südwesten und zu den übrigen Wohnhäusern

Bildung

Wohngebäude der Internatsschule Schloss Hansenberg in Geisenheim

Vorgefertigter Holzbau im Plus-Energie-Standard

Ansicht Nordwest mit altem Baumbestand

Ansicht Nordwest mit altem Baumbestand

Bildung

Kindergarten Susi Weigel in Bludenz

Unbehandeltes Holz für Fassade und Innenausbau

Das Hortgebäude ist eingebettet in Park- und Sportanlagen

Das Hortgebäude ist eingebettet in Park- und Sportanlagen

Bildung

Sanierung und Umbau von Hort Allenmoos 2 in Zürich

Lehm als Baumaterial im Innen- und Außenbereich

Ansicht Nordost: Die Fassade ist mit unbehandeltem Lärchenholz bekleidet

Ansicht Nordost: Die Fassade ist mit unbehandeltem Lärchenholz bekleidet

Bildung

Mensa der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Holzbau aus heimischer Fichte mit Zellulosedämmung und Lärchenschalung

Die Leselounge als Teil eines Luftraums über drei Etagen

Die Leselounge als Teil eines Luftraums über drei Etagen

Bildung

James B. Hunt Jr. Library in Raleigh

LEED-Zertifikat für natürliche Belichtung, Behaglichkeit und Energieeffizienz

Ansicht Nord: In die vertikale Holzschalung des Neubaus sind raumhohe Glasflächen und horizontale Fensterbänder eingeschnitten

Ansicht Nord: In die vertikale Holzschalung des Neubaus sind raumhohe Glasflächen und horizontale Fensterbänder eingeschnitten

Bildung

Agrarbildungszentrum Salzkammergut in Altmünster

Regionale Weißtanne für Tragwerk, Gebäudehülle und Innenausbau

Fließende Außenräume zwischen den Blocks, die aus  jeweils zwei Gebäudeflügeln bestehen

Fließende Außenräume zwischen den Blocks, die aus jeweils zwei Gebäudeflügeln bestehen

Bildung

Studentenwohnheim Bluebell Views in Warwick

Fassadenziegel aus regionalem Ton

Die Obergeschosse sind umhüllt von hellen Paneelen, die Fassade des Sockelgeschosses besteht aus Holz

Die Obergeschosse sind umhüllt von hellen Paneelen, die Fassade des Sockelgeschosses besteht aus Holz

Bildung

Grundschule Klein Flottbeker Weg in Hamburg

CO2-neutrales Gebäude in Holz- und Massivbauweise

Ansicht von Westen

Ansicht von Westen

Bildung

Universitätscampus in Masdar/UAE

Erster Bauabschnitt der CO2-neutralen Stadt fertiggestellt

Süd-Ost-Ansicht mit Eingangsbereich

Süd-Ost-Ansicht mit Eingangsbereich

Bildung

Schulungszentrum in Brescello/I

Energieautarkes Gebäude zur Erforschung regenerativer Energien

Der Eingang befindet sich im Südwesten des kompakten Baukörpers

Der Eingang befindet sich im Südwesten des kompakten Baukörpers

Bildung

Volksschule Mauth in Wels

Lernen hinter goldenen Fenstern

Der Komplex zeigt keine Fensteröffnungen zur Umgebung

Der Komplex zeigt keine Fensteröffnungen zur Umgebung

Bildung

Ausbildungszentrum in Nyanza

Traditionelle Bautechniken von lokalen Handwerkern ausgeführt

Die gebogene Haupthalle der Newport Highschool oder auch Ysgol Uwchradd Casnewydd auf walisisch

Die gebogene Haupthalle der Newport Highschool oder auch Ysgol Uwchradd Casnewydd auf walisisch

Bildung

Newport Highschool in Wales

Exzellent nachhaltig geplant und mit BREEAM-Zertifikat

Die Solarkamine prägen das Erscheinungsbild der Schule

Die Solarkamine prägen das Erscheinungsbild der Schule

Bildung

Schule in Damaskus

Räume werden allein über passive Maßnahmen gekühlt und belüftet

Das rötliche Holz prägt die Außenfassade der Schule

Das rötliche Holz prägt die Außenfassade der Schule

Bildung

Schule in Slough

Nachhaltiges Bauen für die Schüler veranschaulicht

Das Science College wirkt als Solitär

Das Science College wirkt als Solitär

Bildung

Science College Overbach in Jülich

Passivhausschule mit optimierter Tageslichtnutzung

Im Schülerhaus können die Schüler nachmittags essen, entspannen und ihre Hausaufgaben erledigen

Im Schülerhaus können die Schüler nachmittags essen, entspannen und ihre Hausaufgaben erledigen

Bildung

Schülerhaus Friedrich-Eugens-Gymnasium in Stuttgart

Kompakter Solitär als zweites Zuhause

Bildung

St. Emmeram Realschule in Aschheim

Nachhaltige Investition in die Zukunft

Campus

Campus

Bildung

Hochschule für Technik und Wirtschaft in Aalen

Kompakter Bau aus regionalen Materialien

Die Berufsschule ist modular aufgebaut

Die Berufsschule ist modular aufgebaut

Bildung

Gebhard-Müller-Schule in Biberach

Modulares Bausystem mit Geothermie

Centre for Sustainable Energy Technology in Ningbo

Bildung

Centre for Sustainable Energy Technology in Ningbo

Nachhaltigkeit erforschen