Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Ein Haus mit einer Haut aus Kautschuk vermutet man eher in Architekturmetropolen als in beschaulichen Städten wie dem österreichischen Steyr. Doch seit 2010 bereichert ein ungewöhnliches Wohn- und Geschäftshaus in Schwarz die Stadt an der Enns. Bereits vor seiner Entstehung hatte das Gebäude die Gemüter in Steyr polarisiert, insbesondere die monochrome Farbgebung war Anrainern ein Dorn im Auge, die vergeblich gegen die Genehmigung der „schwarzen Burg“ in ihrer Siedlung protestierten. Mittlerweile dürften sich die Gemüter wieder beruhigt haben, stellt der Neubau doch mit zurückgenommener Formgebung und ungewöhnlicher Materialwahl eine optische Abwechslung zu den umgebenden Backsteingebäuden dar.

Gallerie

Hertl.Architekten aus Steyr haben das Gebäude entworfen, und mit 295 m² Nutzfläche neben einer Wohnung auch Büroflächen für die Mediendesign-Agentur der Bauherren geschaffen. Auf einem reizvollen Grundstück mit alten Obstbäumen direkt am Ufer der Enns gelegen, können die Bewohnern einen schönen Ausblick nach Westen über den Fluss auf einen bewaldeten Hang genießen. Im Osten dagegen wurde der Baukörper direkt an eine Straße gerückt und zeigt sich dort mit einer nahezu geschlossenen Fassade.
 
Da die Bebauungsvorschriften kein volles Obergeschoss zuließen, sondern nur ein Erd- und ein Dachgeschoss erlaubten, bestimmen Schrägdächer den Entwurf. Diese sind im Grundriss in drei Gebäudeschichten unterschiedlicher Länge gegliedert und passen sich somit an die Grundstücksform und die Nutzungsbedürfnisse der Bauherren an. Über den skulpturalen Körper in Holzriegelbauweise ist eine Haut aus Elstomerbahnen (EPDM-Folie) als prägnante Oberfläche gespannt. Sie ist Dach und Fassade zugleich, Lichtkuppeln sind wie Wassertropfen über die schwarze Haut verteilt. Sie belichten das Büro und betonen die Hülle, die im Sonnenlicht silbrig glänzt.
 
An der Straßenecke liegt der schluchtartige Eingang zum Büro. Er wird von einem ansteigenden Erschließungsgang bestimmt, der an der Ostseite entlang bis ins Obergeschoss führt. Das Büro - eine durchgehende Fläche, die innenräumlich auch die Dachform sichtbar macht - ist nur durch eine Brüstung von dieser Aufgangsschlucht getrennt. Als abgeschlossener Raum dient ein Besprechungszimmer, das mit einem Fensterband ebenfalls Ausblicke auf den Fluss ermöglicht..
 
Ein separater Eingang führt in die Wohnung im Untergeschoss. Er liegt geschützt unter dem Dach des straßenseitigen Riegels, der zudem Platz für ein Auto bietet. Die Grundrissstruktur der Wohnung ist zu den Baukörperriegeln um 90 Grad gedreht. Im Süden befinden sich ein Lager und Technikraum, in der Mitte ein über die ganze Tiefe ausgedehnter Aufenthaltsraum, im Norden reihen sich die Schlafräume und ein Bad an die Außenwand. Der großzügige Wohnraum öffnet sich zu einer Terrasse im Garten, auch hier ist der Blick auf den Fluss ausgerichtet.
 
Dach

Bei der Dachkonstruktion handelt es sich um eine in ebene Dreiecke aufgelöste Satteldachform. Lichtkuppeln durchstoßen diese Konstruktion punktförmig und sorgen – je nach Sonnenstand – für kreisförmige oder elliptische Lichtpunkte auf dem versiegelten Estrich.  Zur einfacheren Befestigung der Sparrenlage wurden die Gratsparren als Stahlträger mit Holzeinlage ausgeführt. Die oberen Schwellen der einzelnen Fertigteile sind in den Holzfertigteilwänden kraftschlüssig miteinander verbunden. Diese stellen so einerseits einen „Ringbalken“ dar und nehmen gleichzeitig die Schubkräfte des Daches auf.
 
Zwischen den Gratsparren und der oberen Schwelle wurden Sparren eingebaut. Diese Sparrenlage ist vollständig (ca. 30 cm) mit Mineralwolle gedämmt. Als Unterlage für die EPDM-Dachhaut dient eine vollflächige Lage OSB-Platten. Damit stellt die Dachebenen auch eine statisch wirksame Scheibe dar. Die EPDM-Dachhaut erhielt eine mechanische Befestigung mittels Sogankern.
 
Die Unterseite der Dachkonstruktion wurde mit einer Dampfsperre vollflächig luftdicht abgeschlossen. Die Dampfsperre ist seitlich mit der Wandkonstruktion und der darin eingebauten Dampfsperre luftdicht verklebt. Zum Innenraum hin sahen die Architekten eine Sparschalung vor, hier liegen auch die Leitungen für Beleuchtung sowie die Ansteuerungen der Lichtkuppeln. Die sichtbare Unterseite des Daches wurde mit brandhemmenden Feuerschutztrockenbauplatten ausgeführt, gespachtelt und anschließend gestrichen.

Bautafel

Architekten: Hertl.Architekten, Steyr
Projektbeteiligte:
  Zeller Ingenieure, St. Valentin (Fachplanung); Glaser, Steyr (Holzbau), Stadler, Steyr (Bauausführung); Haberhauer Dachdeckerei, Amsdetten (Gebäudehülle);  Mitterhuemer Unternehmensgruppe, Steyr (Energietechnik);  Karl Wandrack, Neuzeug (Beschichtungen); Tischlerei Hackl, Steyr (Tischlerarbeiten)
Bauherr:
Besorger Mediendesign und -technik, Steyr
Fertigstellung:
2010
Standort:
, Bergerweg 44, 4400 Steyr
Bildnachweis: Hertl.Architekten, Steyr und Paul Ott, Graz

Baunetz Architekten

Fachwissen zum Thema

Giebelwandanschluss mit feuchteadaptiver Dampfbremse

Giebelwandanschluss mit feuchteadaptiver Dampfbremse

Dampfbremse

Kunststofffolien

Seitdem der Wärmeschutz immer mehr an Bedeutung gewinnt und mit jeder EnEV die Anforderungen an ihn gestiegen sind, wurden die...

Dampfbremse

Papierbahnen und OSB-Platten

Dampfbremspapier-Bahnen werden überwiegend im ökologischen Holzrahmenbau oder bei Dachaufbauten mit ökologischen Dämmstoffen, z.B....

Dachformen

Satteldach

Das Satteldach ist eine der weitverbreitesten Dachformen mit zwei - einander zugeneigten - Dachflächen, Giebel, Ortgang, Traufe...

Geneigtes Dach

Dampfbremse

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zum Seitenanfang

Der neue Werkhof ist eine von drei Straßenmeistereien, die einen 450 Kilomater langen Autobahnabschnitt im Schweizer Kanton Basel-Landschaft unterhalten.

Der neue Werkhof ist eine von drei Straßenmeistereien, die einen 450 Kilomater langen Autobahnabschnitt im Schweizer Kanton Basel-Landschaft unterhalten.

Büro/​Gewerbe

Werkhof in Sissach

Tragwerk aus Stahl, Laub- und Nadelhölzern

Beim historischen Lüssihof im schweizerischen Zug wurden eine alte Remise und eine Militärbaracke durch Neubauten ersetzt

Beim historischen Lüssihof im schweizerischen Zug wurden eine alte Remise und eine Militärbaracke durch Neubauten ersetzt

Büro/​Gewerbe

Ersatzneubauten für den Lüssihof in Zug

Große Dachüberhänge mit Sprengwerken

Den baulichen Auftakt vom neuen Quartier des Technologiestandorts Forschungsflughafen Braunschweig bildet das Besucher- und Dienstleistungszentrum Lilienthalhaus

Den baulichen Auftakt vom neuen Quartier des Technologiestandorts Forschungsflughafen Braunschweig bildet das Besucher- und Dienstleistungszentrum Lilienthalhaus

Büro/​Gewerbe

Lilienthalhaus in Braunschweig

Membrandach aus ETFE-Folie für ein Atrium

Poppe Prehal Architekten aus Steyr entwarfen den Tabakladen im Gewerbegebiet Herzograd in St. Valentin in Oberösterreich

Poppe Prehal Architekten aus Steyr entwarfen den Tabakladen im Gewerbegebiet Herzograd in St. Valentin in Oberösterreich

Büro/​Gewerbe

Trafik Weichselbaum in St. Valentin

Doppeltes Satteldach mit glutroter Aluminiumhülle

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens Gartist in Bubikon wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens Gartist in Bubikon wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Büro/​Gewerbe

Firmensitz Gartist in Bubikon

Modernes Kragkuppeldach aus Stroh

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Büro/​Gewerbe

Gemeindehaus Pany in Luzein

Hybridbau aus Massiv- und Leichtbauweise

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne in Glashütte

Zwei Neubauten mit Walmdächern und

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Büro/​Gewerbe

Lagerhalle für den Weinhof Scharl in St. Anna am Aigen

57 Grad steiles Satteldach

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Büro/​Gewerbe

Weingut Högl in Spitz

Satteldächer mit Rhombusdeckung in Faserzement

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Büro/​Gewerbe

Rathaus und Bürgerzentrum in Strullendorf

Anthrazitfarbene Sichtbeton-Fertigteile für Fassade und Steildach

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Büro/​Gewerbe

Markthalle und Viaduktbögen in Zürich

Ein gefaltetes Dach in EPDM-Folie gehüllt

Ostansicht des Bootshauses

Ostansicht des Bootshauses

Büro/​Gewerbe

Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Holzkonstruktion ohne Schrauben und Nägel, mit Mansard- und Tonnendach

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Westfassade

Westfassade

Büro/​Gewerbe

Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Die Fassade ist  weitestgehend verglast

Die Fassade ist weitestgehend verglast

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Verden

Dachtragwerk aus Fischbauchträgern

Außenansicht Straßenseite

Außenansicht Straßenseite

Büro/​Gewerbe

Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Büro/​Gewerbe

Erweiterung eines Textilunternehmens in Dannenberg

Rot lackierte Stahldächer und Sheds

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Büro/​Gewerbe

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Wand- und Dachflächen aus dunkelbraunem Wellblech

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Büro/​Gewerbe

Headquarter der Azahar Gruppe in Castellón/E

Gefaltete Dachlandschaft

VitraHaus, Architecture Herzog & de Meuron, Photo: Iwan Baan © Vitra

Die gestapelten Häuser wirken skulptural

Büro/​Gewerbe

Vitrahaus in Weil am Rhein

Gestapelte Satteldächer

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Punta Arenas/RCH

Windschiefe Dachlandschaft aus Aluminium

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Büro/​Gewerbe

Umbau eines landwirtschaftlichen Hofhauses in Heimstetten

Viel Tageslicht dank eines offenen Dachraums

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Büro/​Gewerbe

Überdachung eines Einkaufszentrums in Athen

Folienkissen und raffbares Membrandach

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Blumengroßmarkt in Barcelona

Drei Hallen unter einem gefalteten Zinkdach

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Büro/​Gewerbe

Forschungscampus in Bergisch Gladbach

Geschwungene Metalldächer am bewaldeten Hang

Büro/​Gewerbe

Umbau und Sanierung eines Bürohauses in Kaufbeuren

Wellenförmiges Solardach

"Meilenwerk" Düsseldorf

"Meilenwerk" Düsseldorf

Büro/​Gewerbe

Meilenwerk in Düsseldorf

Stahlfachwerkträger mit Luftkissen

Ansicht

Ansicht

Büro/​Gewerbe

Erweiterung des Landratsamtes in Ludwigsburg

Membrandach mit pneumatischer Sonnenschutzregulierung

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Büro/​Gewerbe

Doppelhelix der BMW Welt in München

2.000 Tonnen Stahl in Form gebracht

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Büro/​Gewerbe

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

Brückenbautechnik für das Dach

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Büro/​Gewerbe

Neue Messe Karlsruhe

Stützenfreie Halle mit Brettschichtholz

Haupteingang des Justizpalastes

Haupteingang des Justizpalastes

Büro/​Gewerbe

Justizpalast von Antwerpen/B

Stützende kleine und beschützende große Dachflächen

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Büro/​Gewerbe

Markthalle in Toggenburg/CH

Unkonventionelles Holztragwerk

Der "Kopf des Wals"

Der "Kopf des Wals"

Büro/​Gewerbe

Kaufhaus in Köln

Walfisch aus Glas, Stahl und Holz

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Büro/​Gewerbe

Pavillon mit schwebendem Dach in Graz

Dach oder Flugzeugtragfläche?

Fassadenansicht

Fassadenansicht

Büro/​Gewerbe

Peek & Cloppenburg in Lübeck

Liegende Flaschen als Dachform

Dachaufsicht

Dachaufsicht

Büro/​Gewerbe

Messehalle 3 in Frankfurt

Wellenförmiges, stützenfreies Dach

Carportüberdachung

Carportüberdachung

Büro/​Gewerbe

Amt für Abfallwirtschaft in München

Punktgestütze Membrankonstruktion

Blick nach Süden im Innenhof

Blick nach Süden im Innenhof

Büro/​Gewerbe

DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

U-Wert Quick

Der ISOVER Konfigurator ist ein
Hilfsmittel zur einfachen Ab-
schätzung des U-Wertes und des
Verbrauchs von Standardbauteilen

Partner-Anzeige