Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Gallerie

Die südlich von Braunschweig gelegene Stadt Gifhorn entwickelte sich ursprünglich aus einem Straßendorf, deshalb ist ihre Altstadt auch heute noch durch sogenannte Ackerbürgerhäuser geprägt. Dabei handelt es sich um schmale, tiefe und giebelständige Fachwerkhäuser mit Satteldach, zwischen denen kleine Gassen ursprünglich den öffentlichen Raum mit dem privat genutzten Landschaftsraum verbanden. Beim Neubau einer Bank orientierte sich das Team von Stephan Braunfels Architekten an dieser Bauform, reduzierte sie jedoch auf ihre wesentlichen Elemente – Giebel, Dachhaut und Gasse.
 
An der in Nord-Süd-Richtung verlaufenden zentralen Fußgängerzone ersetzt der Neubau zwei Gebäude aus den 1970er Jahren. Gegliedert ist er in zwei eigenständige, zwei- bzw. dreigeschossige Baukörper mit Satteldach, die im spitzen Winkel aufeinander zulaufen. Dazwischen öffnet sich eine Gasse, in deren Zentrum eine gläserne Rotunde angeordnet ist. Sie dient als „Marktplatz“ mit Servicecenter für die Bankkunden, schafft eine Verbindung zwischen den Geschäftsräumen und Büros der beiden Gebäuderiegel und bildet den Übergang zwischen dem Gebäudeinnern und dem dahinter befindlichen Grünraum.
 
Dach und Außenwand sind als durchgängige Gebäudehülle ausgeführt, gehen also fließend ineinander über. Die zur Straße gewandten und die rückwärtigen Giebel sind in großflächige Sichtbetonflächen (für die der Beton eingehaust und temperiert gegossen werden musste) und ein seitliches, parallel zu Dach und Wand verlaufendes Fensterband gegliedert. Im Gegensatz zu den geschlossenen Giebelseiten öffnen sich die Längsfassaden und Dachflächen mit raumhohen Verglasungen. Durch den Wechsel zwischen transparenten Flächen und geschlossenen Elementen aus Faserzement ergeben sich spannungsreiche Ein- und Ausblicke.

Die Grundlage des Entwurfs bildeten unter anderem energetische und ökologische Gesichtspunkte. Alle Büroräume erhalten natürliches, blendfreies Tageslicht von Norden. Auf der Südseite sind die Nebenräume als „Klimapuffer“ angeordnet. Der sommerliche Energieeintrag und die Kosten für die Klimatisierung werden so erheblich reduziert. Die öffentlichen Bereiche im Erdgeschoss werden über eine Niedertemperatur-Fußbodenheizung temperiert, um bei verringertem Heizenergiebedarf gleichzeitig für trockene Böden zu sorgen. In Zusammenspiel mit der Kühlung und Beheizung des Gebäudes mittels Luft-Wärme-Pumpen wurden die Energie- und Betriebskosten um mehr als 25% gesenkt.

Dach
Dach und Längsfassaden sind als einheitliche tonfarbene Gebäudehülle mit vorgeblendeten glasfaserverstärkten Zementtafeln gestaltet, die u.a. auch den Sonnenschutz aufnehmen. Dabei basiert die Fassadenkonstruktion im Bereich von genutzten Räumen auch in den Dachschrägen auf einer klassischen Pfosten-Riegel-Konstruktion.

Die Dichtungsebene der Dachschrägen übernehmen gedämmte Alutrapezpaneele. Sie sind zwischen der Pfosten-Riegel Konstruktion und den Faserzementtafeln angeordnet. Die Tafeln wurden mit Hilfe von Klippverbindern auf die Trapezpaneele aufgesetzt (Detailzeichnungen: siehe Downloads).

Bautafel

Architekten: Stephan Braunfels Architekten, Berlin
Projektbeteiligte: GMS Architekten und Beratende Ingenieure, Berlin (Zusammenarbeit bei der Bauleitung mit den Architekten); Dr. Martens + Puller Ingenieurgesellschaft, Braunschweig (Tragwerksplanung); ARUP, Berlin (Haustechnik); Frank Kiessling Landschaftsarchitekten, Berlin (Freianlagen);  Müller BBM, Berlin (Bauphysik, Bauakustik, Brandschutz)
Bauherr: Volksbank Braunschweig Wolfsburg, Braunschweig
Fertigstellung: 2011
Standort: Steinweg 49-51, 38518 Gifhorn
Bildnachweis: Olaf Mahlstedt, Hannover; Stephan Braunfels Architekten, Berlin

Artikel zum Thema

Einfamilienhaus im Schaumburger Land (Architekt: Matthias R. Schmalohr, Bückeburg)

Einfamilienhaus im Schaumburger Land (Architekt: Matthias R. Schmalohr, Bückeburg)

Dachdeckungen

Faserzementplatten

Faserzementplatten kommen als Dachdeckungen oder Fassadenbekleidungen zum Einsatz. Sie werden in ähnlicher Weise wie Schiefer...

Dachformen

Satteldach

Das Satteldach ist eine der weitverbreitesten Dachformen mit zwei - einander zugeneigten - Dachflächen, Giebel, Ortgang, Traufe...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zum Seitenanfang

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Büro/​Gewerbe

Firmensitz für ein Gartenbau-Unternehmen in Bubikon

Modernes Kragkuppeldach aus Stroh

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Büro/​Gewerbe

Gemeindehaus Pany in Luzein

Hybridbau aus Massiv- und Leichtbauweise

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne in Glashütte

Zwei Neubauten mit Walmdächern und

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Büro/​Gewerbe

Lagerhalle für den Weinhof Scharl in St. Anna am Aigen

57 Grad steiles Satteldach

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Büro/​Gewerbe

Weingut Högl in Spitz

Satteldächer mit Rhombusdeckung in Faserzement

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Büro/​Gewerbe

Rathaus und Bürgerzentrum in Strullendorf

Anthrazitfarbene Sichtbeton-Fertigteile für Fassade und Steildach

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Büro/​Gewerbe

Markthalle und Viaduktbögen in Zürich

Ein gefaltetes Dach in EPDM-Folie gehüllt

Ostansicht des Bootshauses

Ostansicht des Bootshauses

Büro/​Gewerbe

Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Holzkonstruktion ohne Schrauben und Nägel, mit Mansard- und Tonnendach

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Westfassade

Westfassade

Büro/​Gewerbe

Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Die Fassade ist  weitestgehend verglast

Die Fassade ist weitestgehend verglast

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Verden

Dachtragwerk aus Fischbauchträgern

Außenansicht Straßenseite

Außenansicht Straßenseite

Büro/​Gewerbe

Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Büro/​Gewerbe

Erweiterung eines Textilunternehmens in Dannenberg

Rot lackierte Stahldächer und Sheds

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Büro/​Gewerbe

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Wand- und Dachflächen aus dunkelbraunem Wellblech

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Büro/​Gewerbe

Headquarter der Azahar Gruppe in Castellón/E

Gefaltete Dachlandschaft

VitraHaus, Architecture Herzog & de Meuron, Photo: Iwan Baan © Vitra

Die gestapelten Häuser wirken skulptural

Büro/​Gewerbe

Vitrahaus in Weil am Rhein

Gestapelte Satteldächer

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Punta Arenas/RCH

Windschiefe Dachlandschaft aus Aluminium

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Büro/​Gewerbe

Umbau eines landwirtschaftlichen Hofhauses in Heimstetten

Viel Tageslicht dank eines offenen Dachraums

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Büro/​Gewerbe

Überdachung eines Einkaufszentrums in Athen

Folienkissen und raffbares Membrandach

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Blumengroßmarkt in Barcelona

Drei Hallen unter einem gefalteten Zinkdach

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Büro/​Gewerbe

Forschungscampus in Bergisch Gladbach

Geschwungene Metalldächer am bewaldeten Hang

Büro/​Gewerbe

Umbau und Sanierung eines Bürohauses in Kaufbeuren

Wellenförmiges Solardach

"Meilenwerk" Düsseldorf

"Meilenwerk" Düsseldorf

Büro/​Gewerbe

Meilenwerk in Düsseldorf

Stahlfachwerkträger mit Luftkissen

Ansicht

Ansicht

Büro/​Gewerbe

Erweiterung des Landratsamtes in Ludwigsburg

Membrandach mit pneumatischer Sonnenschutzregulierung

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Büro/​Gewerbe

Doppelhelix der BMW Welt in München

2.000 Tonnen Stahl in Form gebracht

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Büro/​Gewerbe

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

Brückenbautechnik für das Dach

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Büro/​Gewerbe

Neue Messe Karlsruhe

Stützenfreie Halle mit Brettschichtholz

Haupteingang des Justizpalastes

Haupteingang des Justizpalastes

Büro/​Gewerbe

Justizpalast von Antwerpen/B

Stützende kleine und beschützende große Dachflächen

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Büro/​Gewerbe

Markthalle in Toggenburg/CH

Unkonventionelles Holztragwerk

Der "Kopf des Wals"

Der "Kopf des Wals"

Büro/​Gewerbe

Kaufhaus in Köln

Walfisch aus Glas, Stahl und Holz

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Büro/​Gewerbe

Pavillon mit schwebendem Dach in Graz

Dach oder Flugzeugtragfläche?

Fassadenansicht

Fassadenansicht

Büro/​Gewerbe

Peek & Cloppenburg in Lübeck

Liegende Flaschen als Dachform

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Büro/​Gewerbe

Porsche Zentrum Dortmund in Holzwickede

Ellipsenförmiges Dach mit Alu-Elementen

Dachaufsicht

Dachaufsicht

Büro/​Gewerbe

Messehalle 3 in Frankfurt

Wellenförmiges, stützenfreies Dach

Carportüberdachung

Carportüberdachung

Büro/​Gewerbe

Amt für Abfallwirtschaft in München

Punktgestütze Membrankonstruktion

Blick nach Süden im Innenhof

Blick nach Süden im Innenhof

Büro/​Gewerbe

DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

Über 10.000 BIM-Lösungen

Von Saint-Gobain für unterschiedlichste
Gebäudeteile, neue BIM-Assistenten und
Plug-Ins für ArchiCAD, Allplan und Revit

Partner-Anzeige