Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Gallerie

Auf der Fahrt über die Südautobahn durch Kärnten fällt kurz vor dem Ort Völkermarkt ein markantes Gebäude ins Auge: Ein polygonaler Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen der frei in der von Feldern und Wald geprägten Tallandschaft platziert ist und ein wenig an einen riesigen Findling erinnert. In Wirklichkeit handelt es sich um einen Holzbau, den der Grazer Architekt Wladimir Goltnik hier als Sitz der Fensterbaufirma Dreier realisiert hat. Im Rahmen des Kärntner Holzbaupreises 2013 erhielt das Gebäude eine Anerkennung in der Kategorie „Gewerbliche Bauten“.
 
Auf drei Seiten ist die Gebäudehülle sehr geschlossen und mit schwarzen Faserzementplatten in Rhombusdeckung verkleidet, einschließlich der Dachflächen. Im Kontrast dazu steht die weiß verputzte Südfassade. Oberhalb und seitlich dieser Putzwand kragt die Faserzementhülle aus und bildet einen konstruktiven Sonnenschutz. Ein zusätzliches Vordach hebt den Eingang hervor. Die Faserzementhaut wird von teilweise wiederum schrägen Fensterflächen durchbrochen, die sich über mehrere Wandflächen erstrecken. Die schrägen Außenflächen wurden, abgesehen von gestalterischen Aspekten, bewusst gewählt, um einerseits die Autobahn mit ihrem Lärm abzuschirmen und andererseits der Wetterseite ableitende Flächen entgegenzurichten.
 
Angesichts der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit und begrenzter finanzieller Mittel setzte das Architektenteam auf eine Holzkonstruktion aus Leimbinder-Rahmenträgern und selbstragenden Brettsperrholzplatten. Damit kam es nicht nur den Wünschen des Geschäftsführers entgegen, der den Werkstoff Holz als ausgebildeter Tischler bevorzugte. Auch zur Umsetzung der ausgefallenen und komplexen Gebäudeform schien Holz besser geeignet als Stahlbeton oder eine Stahlrahmenkonstruktion. Die Planung der Architekten im 3-D-Modell bildete die Basis für die Vorfertigung durch die ausführenden Firmen. Auf diese Weise wurde die Realisierung des Projektes in einer nur fünf Monaten möglich.

Als Basis des Tragwerks dient eine Betonplatte über die gesamte 44 x 17 Meter große Grundfläche, in die sechs Betonstützen eingespannt sind. Die Tragkonstruktion von Dach und Außenwänden ist eine schlanke und statisch effiziente Kombination aus Brettschichtholz-Trägern, quer dazu verlaufenden, biegesteifen BSH-Rahmen und Massivholz-Tafelelementen aus CLT (cross-laminated timber), die die Queraussteifung übernehmen. Die Last der schrägen Hülle wird über die BSH-Dachträger in die Betonstützen abgeleitet. In das statische Konzept wurden alle Bauteile integriert, ihr Zusammenwirken ermöglicht eine hohe Wirtschaftlichkeit bei der Dimensionierung von Wand, Dach und Trägern. Der hohe Vorfertigungsgrad der Holz-Tafelelemente machte auch komplizierte Verschneidungen möglich. So laufen im höchsten Punkt des Daches über dem Besprechungs- und Seminarraum vier unterschiedlich geneigte Dachflächen zusammen.
 
Im Inneren des Gebäudes ist der Werkstoff Holz sehr präsent. Überall sind die Oberflächen der Holztafeln und -träger sichtbar. Geschossdecken und Treppen wurden ebenfalls aus Holz hergestellt. Im Erdgeschoss der Firmenzentrale mit einer Nutzfläche von 1.150 m² befinden sich ein großzügiger Ausstellungsbereich sowie die Produktions- und Lagerflächen, im 1. Obergeschoss liegen die Büroräume. Darüber, unter dem höchsten Punkt des Daches, sind ein großes Büro und ein Präsentationsraum untergebracht, die sich beide zu einer in das Gebäudevolumen eingeschnittenen Dachterrasse öffnen lassen.

Dach
Dach und Außenwände bilden eine gemeinsame Hülle aus vorgefertigten CLT-Massivholzelementen in Tafelbauweise mit einer Deckung aus Faserzementrhomben. Neben der herstellerneutralen deutschen Produktbezeichnung Brettsperrholz (BSP) und der englischen Bezeichnung cross-laminated timber (CLT oder auch X-Lam) sind auch Bezeichnungen wie Dickholz oder Kreuzlagenholz geläufig. Brettsperrholz wird aus kreuzweise verleimten Einschichtplatten hergestellt. Dies hat bauphysikalische Vorteile und bewirkt einen problemlosen Verbindungsmittelanschluss. Die kreuzweise Anordnung der Längs- und Querlamellen sorgt für eine hohe Formstabilität und ermöglicht die Lastabtragung in mehrere Richtungen. Quellen und Schwinden reduzieren sich auf ein Minimum.
 
Die Außenwände sind hinterlüftet, das Dach ist nach dem Massivholzelement dampfdicht ausgeführt. Auf der Dämmschicht wurde eine Verschalung mit Abdichtung befestigt, die als Unterkonstruktion für die aufgenagelte Rhombendeckung dient.

Bautafel

Architekt: Architekt Goltnik, Graz
Projektbeteiligte: Lackner & Raml Ziviltechniker, Villach (Tragwerksplanung); Strobl Bau – Holzbau, Weiz (Holzbau), Eternit, Vöcklabruck  (Faserzementschindeln)
Bauherr: Fenster Dreier, Völkermarkt
Fertigstellung: 2012
Standort: IGP Süd Völkermarkt 17, AT-9100 Völkermarkt
Bildnachweis: Architekt Goltnik, Graz ; Proholz Kärnten, Klagenfurt / Fritz Klaura

Artikel zum Thema

Einfamilienhaus im Schaumburger Land (Architekt: Matthias R. Schmalohr, Bückeburg)

Einfamilienhaus im Schaumburger Land (Architekt: Matthias R. Schmalohr, Bückeburg)

Dachdeckungen

Faserzementplatten

Faserzementplatten kommen als Dachdeckungen oder Fassadenbekleidungen zum Einsatz. Sie werden in ähnlicher Weise wie Schiefer...

Zwischensparrendämmung mit diffusionsoffener Bahnenabdeckung auf Schalung

Zwischensparrendämmung mit diffusionsoffener Bahnenabdeckung auf Schalung

Konstruktionen

Nicht belüftetes Dach (I): Konstruktion

Das Warmdach ist eine nicht belüftete Dachkonstruktion, bei der direkt über der Wärmedämmung keine Belüftungsschicht angeordnet...

Tragwerk des Hallen- und Erlebnisbades Prienavera in Prien

Tragwerk des Hallen- und Erlebnisbades Prienavera in Prien

Dachtragwerke

Tragwerk aus Holz: Brettschichtholz

Brettschichtholz, auch Leimholz bzw. Leimbinder genannt, wird aus Lamellen mit einer Stärke bis 45 mm hergestellt. Die Lamellen...

Reithalle in Rinkerode von Heupel Architekten aus Münster

Reithalle in Rinkerode von Heupel Architekten aus Münster

Holzschutz

Vorbeugender konstruktiver Holzschutz

Grundsätzlich gilt, dass bei jedem Bauvorhaben in allen Bauteilen auf die Verwendung von gesundheitsschädlichen Materialien...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zum Seitenanfang

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne in Glashütte

Zwei Neubauten mit Walmdächern und

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Büro/​Gewerbe

Lagerhalle für den Weinhof Scharl in St. Anna am Aigen

57 Grad steiles Satteldach

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Büro/​Gewerbe

Weingut Högl in Spitz

Satteldächer mit Rhombusdeckung in Faserzement

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Büro/​Gewerbe

Rathaus und Bürgerzentrum in Strullendorf

Anthrazitfarbene Sichtbeton-Fertigteile für Fassade und Steildach

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Büro/​Gewerbe

Markthalle und Viaduktbögen in Zürich

Ein gefaltetes Dach in EPDM-Folie gehüllt

Ostansicht des Bootshauses

Ostansicht des Bootshauses

Büro/​Gewerbe

Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Bootshaus mit Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Holzkonstruktion ohne Schrauben und Nägel, mit Mansard- und Tonnendach

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Westfassade

Westfassade

Büro/​Gewerbe

Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Die Fassade ist  weitestgehend verglast

Die Fassade ist weitestgehend verglast

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Verden

Dachtragwerk aus Fischbauchträgern

Außenansicht Straßenseite

Außenansicht Straßenseite

Büro/​Gewerbe

Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Straßengebäude

Straßengebäude

Büro/​Gewerbe

Erweiterung eines Textilunternehmens in Dannenberg

Rot lackierte Stahldächer und Sheds

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Büro/​Gewerbe

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Wand- und Dachflächen aus dunkelbraunem Wellblech

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Büro/​Gewerbe

Headquarter der Azahar Gruppe in Castellón/E

Gefaltete Dachlandschaft

VitraHaus, Architecture Herzog & de Meuron, Photo: Iwan Baan © Vitra

Die gestapelten Häuser wirken skulptural

Büro/​Gewerbe

Vitrahaus in Weil am Rhein

Gestapelte Satteldächer

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Punta Arenas/RCH

Windschiefe Dachlandschaft aus Aluminium

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Büro/​Gewerbe

Umbau eines landwirtschaftlichen Hofhauses in Heimstetten

Viel Tageslicht dank eines offenen Dachraums

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Büro/​Gewerbe

Überdachung eines Einkaufszentrums in Athen

Folienkissen und raffbares Membrandach

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Blumengroßmarkt in Barcelona

Drei Hallen unter einem gefalteten Zinkdach

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Büro/​Gewerbe

Forschungscampus in Bergisch Gladbach

Geschwungene Metalldächer am bewaldeten Hang

Büro/​Gewerbe

Umbau und Sanierung eines Bürohauses in Kaufbeuren

Wellenförmiges Solardach

"Meilenwerk" Düsseldorf

"Meilenwerk" Düsseldorf

Büro/​Gewerbe

Meilenwerk in Düsseldorf

Stahlfachwerkträger mit Luftkissen

Ansicht

Ansicht

Büro/​Gewerbe

Erweiterung des Landratsamtes in Ludwigsburg

Membrandach mit pneumatischer Sonnenschutzregulierung

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Büro/​Gewerbe

Doppelhelix der BMW Welt in München

2.000 Tonnen Stahl in Form gebracht

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Büro/​Gewerbe

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

Brückenbautechnik für das Dach

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Büro/​Gewerbe

Neue Messe Karlsruhe

Stützenfreie Halle mit Brettschichtholz

Haupteingang des Justizpalastes

Haupteingang des Justizpalastes

Büro/​Gewerbe

Justizpalast von Antwerpen/B

Stützende kleine und beschützende große Dachflächen

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Büro/​Gewerbe

Markthalle in Toggenburg/CH

Unkonventionelles Holztragwerk

Der "Kopf des Wals"

Der "Kopf des Wals"

Büro/​Gewerbe

Kaufhaus in Köln

Walfisch aus Glas, Stahl und Holz

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Büro/​Gewerbe

Pavillon mit schwebendem Dach in Graz

Dach oder Flugzeugtragfläche?

Fassadenansicht

Fassadenansicht

Büro/​Gewerbe

Peek & Cloppenburg in Lübeck

Liegende Flaschen als Dachform

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Büro/​Gewerbe

Porsche Zentrum Dortmund in Holzwickede

Ellipsenförmiges Dach mit Alu-Elementen

Dachaufsicht

Dachaufsicht

Büro/​Gewerbe

Messehalle 3 in Frankfurt

Wellenförmiges, stützenfreies Dach

Carportüberdachung

Carportüberdachung

Büro/​Gewerbe

Amt für Abfallwirtschaft in München

Punktgestütze Membrankonstruktion

Blick nach Süden im Innenhof

Blick nach Süden im Innenhof

Büro/​Gewerbe

DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

Steildach-Kompendium

Dämmsysteme von ISOVER bieten für jede Anforderung die richtige Lösung – sowohl von innen als auch von außen

Partner