DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

Gallerie

1995 hatte der Architekt Frank O. Gehry den Wettbewerb für den Neubau der Deutschen Genossenschaftsbank (heute: DZ Bank) am Pariser Platz für sich entscheiden können. Der Baukörper auf einer Grundfläche von 102 x 42 m beinhaltet zwei Gebäudeteile: Ein Bürogebäude, das von der DG Bank als Hauptsitz genutzt wird und sich zum Platz hin orientiert sowie ein Wohngebäude, das nach Süden zur Behrensstraße ausgerichtet ist. Bei einer Nutzfläche von 13.500 m² sind 2.230 m² Wohnfläche (40 Wohneinheiten) entstanden.

Zum Platz hin entwarf Gehry eine fünfgeschossige, streng symmetrische Lochfassade aus Kalkstein mit zurückgesetzten rahmenlosen Fensterscheiben, die einerseits die Vorgaben der von der Planungsbehörde festgelegten Gestaltungssatzung zur Bebauung des Pariser Platzes berücksichtigt und diese andererseits neu interpretiert. Nach Süden entstand über zehn Geschosse eine geschwungene, wellenförmige Fassade mit vorgesetzten Fensterelementen. An die Westfassade wird die neue US-Botschaft angebaut werden, an die Ostfassade fügt sich mittlerweile die Akademie der Künste von G. Behnisch.

Die Belichtung der Büroräume erfolgt über einen siebengeschossigen Innenhof. In diesem Hof erhebt sich im nördlichen Teil auf der EG-Ebene ein gewölbtes Glasdach (North Shell) über einem Kasino, auf dem Niveau von -1. Weitere Glasdächer auf der EG-Ebene (Glass Floors) sind durch Rampen und Treppen voneinander getrennt, welche Zugänge zu dem im südlichen Teil des Hofes gelegenen Konferenzsaal gewähren. Das Dach des Konferenzsaales besteht aus einer mit Edelstahl verkleideten Muschelskulptur, in dem ein sogenanntes Glasauge eingebaut wurde.

Dach
Das den gesamten Hof überspannende Dach, das Atrium-Skylight, misst ca. 61 x 20 m und hat eine Gesamtfläche von 1856 m². Die Tragstruktur des walfischförmig gewölbten Daches besteht aus unterschiedlichen Dreieckfeldern, die insgesamt aus 2490 Stäben und 826 Knotenpunkten aufgebaut sind. Die Knotenpunkte wurden aus Edelstahlplatten geschnitten und anschließend gefräst. Die Glasbefestigung erfolgt über Edelstahlteller, die von außen an den Knoten befestigt sind. Ca. 1500 verschiedene Dreieckscheiben aus Zweischeiben-Wärmeschutzglas aus Weißglas wurden mit Edelstahlabstandshaltern eingebaut.

Die Aussteifung dieses Daches erfolgt mittels vorgereckten Edelstahlseilen, die von Stahlscheiben aus sonnenstrahlenförmig an verstärkten Primärbogen befestigt sind. Die Primärbögen entsprechen im Querschnitt T-Profilen, die an vier Achsen aufgelagert sind. Montiert wurde das Dach mit Hilfe eines Gerüstes, welches zur Abstützung der Knotenpunkte diente.

Im südlichen Teil des Gebäudes befindet sich zwischen Büro- und Wohntrakt ein zweiter verglaster Innenhof Housing Skylight). Er belichtet und belüftet das Wohngebäude und wird im EG als Eingangshalle benutzt. Ein Glasdach von ca. 175 m², aus T-Profilen an zylinderförmigen Knotenpunkten, überspannt diesen Bereich.

Objektinformationen

Architekt: Frank O. Gehry & Associates, Santa Monica/Ca/USA
Projektbeteiligte: Planungsgesellschaft Neufert Mittmann Graf Partner, Köln (Kontaktarchitekt und Realisierung); Ingenieurbüro Müller-Altvatter, Stuttgart (Statik); Schlaich Bergermann + Partner, Stuttgart (Leichte Tragwerke); Saint Gobain Glass, Aachen (Glashersteller)
Bauherr: Grundbesitzgesellschaft, Berlin
Fertigstellung: 2000
Standort: Pariser Platz 3, Berlin
Bildnachweis: Planungsgesellschaft Neufert Mittmann Graf Partner, Köln; Saint Gobain Glass, Aachen

Objektstandort

Pariser Platz 3
10117 Berlin
Deutschland

Surftipps

Zum Seitenanfang

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Büro/​Gewerbe

Lagerhalle für den Weinhof Scharl in St. Anna am Aigen

57 Grad steiles Satteldach

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Büro/​Gewerbe

Weingut Högl in Spitz

Satteldächer mit Rhombusdeckung in Faserzement

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Büro/​Gewerbe

Rathaus und Bürgerzentrum in Strullendorf

Anthrazitfarbene Sichtbeton-Fertigteile für Fassade und Steildach

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Büro/​Gewerbe

Markthalle und Viaduktbögen in Zürich

Ein gefaltetes Dach in EPDM-Folie gehüllt

Ostansicht des Bootshauses

Büro/​Gewerbe

Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Bootshaus mit Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Holzkonstruktion ohne Schrauben und Nägel, mit Mansard- und Tonnendach

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Westfassade

Büro/​Gewerbe

Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Die Fassade ist weitestgehend verglast

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Verden

Dachtragwerk aus Fischbauchträgern

Außenansicht Straßenseite

Büro/​Gewerbe

Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Straßengebäude

Büro/​Gewerbe

Erweiterung eines Textilunternehmens in Dannenberg

Rot lackierte Stahldächer und Sheds

Büro/​Gewerbe

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Wand- und Dachflächen aus dunkelbraunem Wellblech

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Büro/​Gewerbe

Headquarter der Azahar Gruppe in Castellón/E

Gefaltete Dachlandschaft

VitraHaus, Architecture Herzog & de Meuron, Photo: Iwan Baan © Vitra

Die gestapelten Häuser wirken skulptural

Büro/​Gewerbe

Vitrahaus in Weil am Rhein

Gestapelte Satteldächer

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Punta Arenas/RCH

Windschiefe Dachlandschaft aus Aluminium

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Büro/​Gewerbe

Umbau eines landwirtschaftlichen Hofhauses in Heimstetten

Viel Tageslicht dank eines offenen Dachraums

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Büro/​Gewerbe

Überdachung eines Einkaufszentrums in Athen

Folienkissen und raffbares Membrandach

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Blumengroßmarkt in Barcelona

Drei Hallen unter einem gefalteten Zinkdach

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Büro/​Gewerbe

Forschungscampus in Bergisch Gladbach

Geschwungene Metalldächer am bewaldeten Hang

Büro/​Gewerbe

Umbau und Sanierung eines Bürohauses in Kaufbeuren

Wellenförmiges Solardach

"Meilenwerk" Düsseldorf

Büro/​Gewerbe

Meilenwerk in Düsseldorf

Stahlfachwerkträger mit Luftkissen

Ansicht

Büro/​Gewerbe

Erweiterung des Landratsamtes in Ludwigsburg

Membrandach mit pneumatischer Sonnenschutzregulierung

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Büro/​Gewerbe

Doppelhelix der BMW Welt in München

2.000 Tonnen Stahl in Form gebracht

Luftaufnahme

Büro/​Gewerbe

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

Brückenbautechnik für das Dach

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Büro/​Gewerbe

Neue Messe Karlsruhe

Stützenfreie Halle mit Brettschichtholz

Haupteingang des Justizpalastes

Büro/​Gewerbe

Justizpalast von Antwerpen/B

Stützende kleine und beschützende große Dachflächen

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Büro/​Gewerbe

Markthalle in Toggenburg/CH

Unkonventionelles Holztragwerk

Der "Kopf des Wals"

Büro/​Gewerbe

Kaufhaus in Köln

Walfisch aus Glas, Stahl und Holz

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Büro/​Gewerbe

Pavillon mit schwebendem Dach in Graz

Dach oder Flugzeugtragfläche?

Fassadenansicht

Büro/​Gewerbe

Peek & Cloppenburg in Lübeck

Liegende Flaschen als Dachform

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Büro/​Gewerbe

Porsche Zentrum Dortmund in Holzwickede

Ellipsenförmiges Dach mit Alu-Elementen

Dachaufsicht

Büro/​Gewerbe

Messehalle 3 in Frankfurt

Wellenförmiges, stützenfreies Dach

Carportüberdachung

Büro/​Gewerbe

Amt für Abfallwirtschaft in München

Punktgestütze Membrankonstruktion

Blick nach Süden im Innenhof

Büro/​Gewerbe

DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

Dächer sicher dämmen

30 Jahre Garantie für Luftdichtheit, Feuchteschutz und Dämmwirkung mit Systemen von SAINT-GOBAIN ISOVER

Partner