Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Gallerie

Der Tegernsee südlich von München ist ein beliebtes Ausflugsziel in den bayerischen Alpen. Hier betreibt die Bayerische Seenschifffahrt ebenso wie auf dem Königssee, dem Starnberger und dem Ammersee Fahrgastschiffe für touristische Rundfahrten. Zu deren Instandhaltung gibt es an jedem Binnengewässer eine Werft, darunter eine am südlichen Ostufer des Tegernsees in der gleichnamigen Gemeinde. Als Ergänzung für den Werftbetrieb plante die Münchner Architektin Claudia Schreiber einen neuen Verwaltungsbau sowie ein Bootshaus mit Schwimm- bzw. Trockendock.

Das Ensemble aus bestehenden und neuen Gebäuden befindet sich direkt am Seeufer. Besucher, die sich vom Ort Tegernsee her nähern, erreichen zu Fuß die extensiv begrünten Dachflächen des Verwaltungsbaus, die als öffentlicher Seeuferweg genutzt werden und mit Aussichtsplattformen ausgestattet, freien Ausblick über das Wasser bieten. Der zweigeschossige Neubau für die Verwaltung mit Werkstätten fügt sich in einen Hang; die obere Ebene beherbergt die Büroräume und wird über eine offene Außentreppe erschlossen, die untere bietet Platz für Lager-, Technik- und Nebenräume. Zwei zum Hof vorgelagerte Baukörper nehmen die neuen Werkstätten auf. Das Verwaltungsgebäude ist von der Seeseite nicht zu sehen, es verbirgt sich vollständig hinter den Bootshäusern.

Das neue Bootshaus ist zwei vorhandenen Werfthallen ein Stück vorgelagert. Mit rund 580 Quadratmeter Nutzfläche bietet es Platz für ein Schwimm- und Trockendock: Eine Stahlwanne, die im Sommer geflutet ist und als Garage für Schiffe dient, kann bei erforderlicher Wartung im Winter per Luftdruck nach oben gepumpt, mit sogenannten Pallen als Trage- und Hebeeinrichtung bestückt und wieder abgesenkt werden. Anschließend wird das Boot eingefahren und die Wanne erneut nach oben gehievt – die Reparaturarbeiten können beginnen.

Das Tragwerk des Bootshauses besteht aus Holz und entstand ebenso wie der Verwaltungsbau in vorgefertigter modularer Bauweise. Die Holzbinder wurden als Elemente geliefert, vor Ort zusammengesetzt und aufgestellt. Für die Wände wurden auf den Trägern Holzwerkstoffplatten und darüber eine Lattung zur Hinterlüftung angebracht. Die Außenhaut bildet eine horizontale Stulpschalung aus acht Zentimeter breiten, unbehandelten Lärchenholzbrettern. Der Werkstoff Holz eignet sich nach Auffassung der Architektin für eine solche Nutzung besonders gut, weil er im Gegensatz zu Stahl nicht rostet. Zudem passt sich die neue Werft so der regionalen Bauweise an – und das Material erwies sich letztendlich als kostengünstigste Variante.

Dach
Die Längswände des Bootshauses neigen sich nach außen und knicken auf halber Höhe ab, um einen weiten Dachraum zu bilden. Auf diese Weise konnten die vorgegebene Dachneigung und Firsthöhe eingehalten und zugleich genügend Platz für die Schiffe im Trockendock geschaffen werden. Die Halle wird von Leimbindern getragen, deren untere Segmente sich trapezförmig von 300 auf 800 mm weiten. Der Knick ist keilverzinkt verleimt und mit Schlitzblechen verstärkt. Der obere Dachträger (300 x 220 mm) ist im Firstbereich über stählerne Kopfplatten als Gelenk mit dem gegenüberliegenden Binder verbolzt.

Das Steildach ist gedeckt mit grün beschichteten, schmalen Stehfalzblechbahnen. Darunter befindet sich eine Schicht aus dünnen Gespinstmatten, die zum einen der Schallreduktion und zum anderen der Ableitung von Kondenswasser dient. Die Dachdeckung wurde auf Holzwerkstoffplatten montiert, die mit den Leimbindern verschraubt sind. Der Dachaufbau setzt sich wie folgt zusammen:

  • Doppelstehfalz-Deckung aus Aluminium
  • Trennbahn
  • Holzwerkstoffplatte 69 mm
  • Rahmen aus Brettschichtholz 220 x 300 – 800 mm

Bautafel

Architekten: Claudia Schreiber, München
Projektbeteiligte: Wolfgang Niemeyer, München (Landschaftsarchitektur); Sailer Stepan und Partner, München (Tragwerksplanung); Simon Haus- und Holzbau, Lenggries (Holzbauunternehmen)
Bauherr: Bayerische Seenschifffahrt, Schönau am Königssee
Standort: Bayerische Seenschiffahrt, Seestraße 70 a, 83684 Tegernsee
Fertigstellung: 2009
Bildnachweis: Julia Schambeck, München

Artikel zum Thema

Publikationen

Fachmerkblätter Holzbau

Die Planung und Ausführung von Holzbauwerken erfordert von Planern und Handwerkern sowohl bauphysikalisches als auch...

Beratungsstellen

Gütegemeinschaft Holzbau - Ausbau - Dachbau

Zur Sicherung der Qualität ihrer Produkte und Dienstleistungen wurde die Gütegemeinschaft Holzbau - Ausbau - Dachbau (GHAD) als...

Tragwerk des Hallen- und Erlebnisbades Prienavera in Prien

Tragwerk des Hallen- und Erlebnisbades Prienavera in Prien

Dachtragwerke

Tragwerk aus Holz: Brettschichtholz

Brettschichtholz, auch Leimholz bzw. Leimbinder genannt, wird aus Lamellen mit einer Stärke bis 45 mm hergestellt. Die Lamellen...

Reithalle in Rinkerode von Heupel Architekten aus Münster

Reithalle in Rinkerode von Heupel Architekten aus Münster

Holzschutz

Vorbeugender konstruktiver Holzschutz

Grundsätzlich gilt, dass bei jedem Bauvorhaben in allen Bauteilen auf die Verwendung von gesundheitsschädlichen Materialien...

Objekte zum Thema

Eine Rampe weist den Weg ins Innere der Kirche

Eine Rampe weist den Weg ins Innere der Kirche

Kultur

Autobahnkirche Siegerland in Wilnsdorf

Wer auf deutschen Autobahnen unterwegs ist, dem sind bestimmt schon einmal die Hinweisschilder mit der stilisierten Kirche...

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Auf der Fahrt über die Südautobahn durch Kärnten fällt kurz vor dem Ort Völkermarkt ein markantes Gebäude ins Auge: Ein...

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Westlich der Züricher Altstadt ließ sich das Schweizer Medienunternehmen Tamedia am Ufer der Sihl seinen neuen Hauptsitz...

Blick auf das Besucherzentrum vom Tåkern-See aus, rechts davon befindet sich ein Technikgebäude und der Vogelbeobachtungsturm (Nordwestansicht)

Blick auf das Besucherzentrum vom Tåkern-See aus, rechts davon befindet sich ein Technikgebäude und der Vogelbeobachtungsturm (Nordwestansicht)

Kultur

Tåkern-Besucherzentrum bei Väderstad

Der Tåkern-See in Südschweden ist mit seinem schilfbewachsenen Ufergürtel ein wichtiger Brutplatz für Vögel in Nordeuropa und...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Saint-Gobain Isover G+H AG | www.isover.de
Zum Seitenanfang

Poppe Prehal Architekten aus Steyr entwarfen den Tabakladen im Gewerbegebiet Herzograd in St. Valentin in Oberösterreich

Poppe Prehal Architekten aus Steyr entwarfen den Tabakladen im Gewerbegebiet Herzograd in St. Valentin in Oberösterreich

Büro/​Gewerbe

Trafik Weichselbaum in St. Valentin

Doppeltes Satteldach mit glutroter Aluminiumhülle

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens Gartist in Bubikon wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Der neue Firmensitz des Gartenbauunternehmens Gartist in Bubikon wurde vom Atelier Werner Schmid in Strohbauweise errichtet

Büro/​Gewerbe

Firmensitz Gartist in Bubikon

Modernes Kragkuppeldach aus Stroh

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Der Entwurf des Architekten Pablo Horváth ist angelehnt an die regionaltypischen Walserhäuser

Büro/​Gewerbe

Gemeindehaus Pany in Luzein

Hybridbau aus Massiv- und Leichtbauweise

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Die beiden neuen Gebäude der Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne sind nebeneinander platziert; rechts im Hintergrund ist der Altbau zu sehen (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Uhrenmanufaktur A. Lange & Söhne in Glashütte

Zwei Neubauten mit Walmdächern und

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Lärchenholzlamellen prägen die Gebäudehülle

Büro/​Gewerbe

Lagerhalle für den Weinhof Scharl in St. Anna am Aigen

57 Grad steiles Satteldach

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Das Weingut Högl im österreichischen Spitz hat sich für die Produktion und den Verkauf seiner Weine mit einem Neubau vergrößert

Büro/​Gewerbe

Weingut Högl in Spitz

Satteldächer mit Rhombusdeckung in Faserzement

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Die Erweiterung beherbergt im Obergeschoss einen großen Ratssaal und bildet den neuen Eingang des Gemeindezentrums

Büro/​Gewerbe

Rathaus und Bürgerzentrum in Strullendorf

Anthrazitfarbene Sichtbeton-Fertigteile für Fassade und Steildach

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Die erste Markthalle in Zürich, errichtet zwischen dem niedrigen Letten- und dem höheren Wipkinger-Viadukt

Büro/​Gewerbe

Markthalle und Viaduktbögen in Zürich

Ein gefaltetes Dach in EPDM-Folie gehüllt

Ostansicht des Bootshauses

Ostansicht des Bootshauses

Büro/​Gewerbe

Werftbetrieb Bayerische Seenschifffahrt am Tegernsee

Konstruktion aus abgewinkelten Leimbindern

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Der Holzbau erstreckt sich mit seiner Glasfassade entlang der Sihl und bietet Ausblicke auf den Fluss (Nordostansicht)

Büro/​Gewerbe

Mehrgeschossiger Büro-Holzbau in Zürich

Holzkonstruktion ohne Schrauben und Nägel, mit Mansard- und Tonnendach

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Der polygonale Baukörper mit mattschwarzen, schrägen Wand- und Dachflächen wirkt maßstabslos

Büro/​Gewerbe

Firmenzentrale Dreier in Völkermarkt

Vorgefertigter Holzbau mit schwarzer Faserzementdeckung an Dach und Fassade

Westfassade

Westfassade

Büro/​Gewerbe

Bankgebäude in Gifhorn

Fassade und Dach als Pfosten-Riegel-Konstruktion

Die Fassade ist  weitestgehend verglast

Die Fassade ist weitestgehend verglast

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Verden

Dachtragwerk aus Fischbauchträgern

Außenansicht Straßenseite

Außenansicht Straßenseite

Büro/​Gewerbe

Die Besorger - Medienagentur in Steyr

Schwarze Hülle aus EPDM

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Mit dem Erweiterungsbau für das Textilunternehmen Nya Nordiska schuf das Büro von Staab Architekten aus Berlin eine gelungene Verbindung aus historischer Fachwerkarchitektur und zurückhaltender Modernität

Büro/​Gewerbe

Erweiterung eines Textilunternehmens in Dannenberg

Rot lackierte Stahldächer und Sheds

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Büro/​Gewerbe

Restaurierungszentrum in Berlin-Grünau

Wand- und Dachflächen aus dunkelbraunem Wellblech

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Die Dachform orientiert sich an den Hängen und Spitzen der Umgebung

Büro/​Gewerbe

Headquarter der Azahar Gruppe in Castellón/E

Gefaltete Dachlandschaft

VitraHaus, Architecture Herzog & de Meuron, Photo: Iwan Baan © Vitra

Die gestapelten Häuser wirken skulptural

Büro/​Gewerbe

Vitrahaus in Weil am Rhein

Gestapelte Satteldächer

Büro/​Gewerbe

Produktionshalle in Punta Arenas/RCH

Windschiefe Dachlandschaft aus Aluminium

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Viel Tageslicht für das gesamte Büro

Büro/​Gewerbe

Umbau eines landwirtschaftlichen Hofhauses in Heimstetten

Viel Tageslicht dank eines offenen Dachraums

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Verschiebbares Dach aus Glasfasergewebe und ETFE-Folienkissen

Büro/​Gewerbe

Überdachung eines Einkaufszentrums in Athen

Folienkissen und raffbares Membrandach

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Das raumbildende, gefaltete Dach senkt sich zum Boden und öffnet sich anschließend für den Eingangsbereich

Büro/​Gewerbe

Blumengroßmarkt in Barcelona

Drei Hallen unter einem gefalteten Zinkdach

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Dreigeschossiger Neubau mit gläsernem Verbindungsgang

Büro/​Gewerbe

Forschungscampus in Bergisch Gladbach

Geschwungene Metalldächer am bewaldeten Hang

Büro/​Gewerbe

Umbau und Sanierung eines Bürohauses in Kaufbeuren

Wellenförmiges Solardach

"Meilenwerk" Düsseldorf

"Meilenwerk" Düsseldorf

Büro/​Gewerbe

Meilenwerk in Düsseldorf

Stahlfachwerkträger mit Luftkissen

Ansicht

Ansicht

Büro/​Gewerbe

Erweiterung des Landratsamtes in Ludwigsburg

Membrandach mit pneumatischer Sonnenschutzregulierung

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Ansicht Ost mit Brücke bei Nacht

Büro/​Gewerbe

Doppelhelix der BMW Welt in München

2.000 Tonnen Stahl in Form gebracht

Luftaufnahme

Luftaufnahme

Büro/​Gewerbe

Lufthansa Aviation Center in Frankfurt

Brückenbautechnik für das Dach

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Luftbild der vier Hallen: Die Multifunktionshalle liegt vorne rechts

Büro/​Gewerbe

Neue Messe Karlsruhe

Stützenfreie Halle mit Brettschichtholz

Haupteingang des Justizpalastes

Haupteingang des Justizpalastes

Büro/​Gewerbe

Justizpalast von Antwerpen/B

Stützende kleine und beschützende große Dachflächen

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Brettschichtholz-Binder mit Holzbohlen als Aussteifung und Tragwerk für das Dach

Büro/​Gewerbe

Markthalle in Toggenburg/CH

Unkonventionelles Holztragwerk

Der "Kopf des Wals"

Der "Kopf des Wals"

Büro/​Gewerbe

Kaufhaus in Köln

Walfisch aus Glas, Stahl und Holz

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Schwebene Tragfläche oder doch Dachfläche?

Büro/​Gewerbe

Pavillon mit schwebendem Dach in Graz

Dach oder Flugzeugtragfläche?

Fassadenansicht

Fassadenansicht

Büro/​Gewerbe

Peek & Cloppenburg in Lübeck

Liegende Flaschen als Dachform

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Die Ellipsenform des Daches mit Überstand

Büro/​Gewerbe

Porsche Zentrum Dortmund in Holzwickede

Ellipsenförmiges Dach mit Alu-Elementen

Dachaufsicht

Dachaufsicht

Büro/​Gewerbe

Messehalle 3 in Frankfurt

Wellenförmiges, stützenfreies Dach

Carportüberdachung

Carportüberdachung

Büro/​Gewerbe

Amt für Abfallwirtschaft in München

Punktgestütze Membrankonstruktion

Blick nach Süden im Innenhof

Blick nach Süden im Innenhof

Büro/​Gewerbe

DG Bank in Berlin

Dynamische Dachformen aus Dreieckfeldern

U-Wert Quick

Der ISOVER Konfigurator ist ein
Hilfsmittel zur einfachen Ab-
schätzung des U-Wertes und des
Verbrauchs von Standardbauteilen

Partner-Anzeige