Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen und Fachterminologien zu allen Themengebieten von Baunetz Wissen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z
  27. 0-9

Low-E-Glas

Um Energieverluste über Fenster und Fassaden zu minimieren, werden heute standardmäßig sogenannte Low-E-Gläser eingesetzt. Low-E-Glas ist die Abkürzung für Low-Emissivity-Glas (= niedrige Wärmeabstrahlung) und bezeichnet ein Isolierglas, auf das eine hauchdünne Metallschicht von etwa 100 nm aufgebracht wird. Diese reduziert den Emissionsgrad der Verglasung und dient als Wärme- und/oder Sonnenschutzschicht. Der Aufbau der Beschichtung sowie ihre technischen und optischen Eigenschaften können je nach Schichtart unterschiedlich sein.

Die Beschichtungen können entweder als pyrolytische Zinnoxidschichten (Emissionsgrad ca. ε = 0,2) während des Herstellungsprozesses auf die Floatglasscheibe aufgebracht werden (Hardcoating) oder im Magnetron-Sputter-Verfahren in mehreren übereinanderliegenden Schichten nach dem Herstellungsprozess (Softcoating). Beide Verfahren lassen kurzwellige Strahlung hindurch und reflektieren die langwellige Infrarotstrahlung. Letztere sind deutlich effizienter (Emissionsgrad ca. ε = 0,03).

Gallerie

Artikel zum Thema

Magnetron-Beschichtungsanlage

Glasbearbeitung

Beschichtungen von Glas

Beschichtungen auf Glasoberflächen werden in Dünnfilm- und Dickfilmschichten unterteilt. Während erstere Schichtdicken von < 1µm...

Aufbau von Isolierglas

Funktionsgläser

Isolierglas

Der Kurzbegriff Isolierglas bezeichnet ein Mehrscheiben-Isolierglas, das eine komplexe und funktionelle Verglasungseinheit...

Sonnenschutzverglasung am Auswärtigen Amt in Berlin (Müller-Reimann Architekten, Berlin)

Sonnenschutz

Sonnenschutzgläser

Ebenso wie bei Wärmedämmverglasungen sind heute bei Sonnenschutz-Isoliergläsern hauchdünne Low-E-Beschichtungen aus Edelmetallen...

Thermografie-Aufnahme einer Altbaufassade, deutlich erkennbar sind die roten Stellen in den Fensterbereichen

Wärmeschutz

Wärmefluss durch Isolierglas

Aus wärmetechnischer Sicht sind Glasflächen die Schwachstellen eines Gebäudes. Im Vergleich zu früher konnte die Wärmedämmung von...

Wärmeschutz

Wärmeschutzverglasung

Isoliergläser werden als Wärmeschutzgläser (oder auch Wärmedämmgläser) bezeichnet, wenn mindestens eine der Scheiben beschichtet...

Objekte zum Thema

Eingang zum Amazonienhaus

Sonderbauten

Amazonienhaus der Wilhelma in Stuttgart

Bis zu zwei Millionen Besucher jährlich lockt die Tier- und Pflanzenwelt des zoologisch-botanischen Gartens Wilhelma in Stuttgart...

Außenansicht des Straßburger Bahnhofs

Verkehr

Glasvorbau am Bahnhof Straßburg/F

Nach einem Entwurf des Berliner Architekten Johann Eduard Jacobsthal entstand zwischen 1878 und 1883 der Straßburger Bahnhof. Im...

Ostansicht: Der kompakte, siebengeschossige Baukörper vereint mehrere Liegenschaften des Zolls

Büro/​Verwaltung

Hauptzollamt Hamburg-Stadt

Das Elbtorquartier ist das sechste von insgesamt zehn Quartieren der Hamburger Hafencity, die bis in die 2020er Jahre...

Zur Glossar Übersicht

170 Einträge